Skip to main content
Sommer am Auensee zu Leipzig - Henning UhleSommer am Auensee zu Leipzig - Henning Uhle

In eigener Sache – Ich mache mal eine kleine Pause

Irgendwie ist es mal wieder an der Zeit, eine Pause einzulegen. Und das werde ich nun tun. Stecker raus, Ohren auf Durchzug, lasst mich doch in Ruhe. Ich will einfach mal ein paar Tage ausspannen. Ich kündige das ja immer an, also zumindest meistens. Und deshalb gibt es auch jetzt eine Ankündigung. Für eine Woche mache ich nun also quasi mal gar nichts. Die Welt dreht sich auch ohne mich weiter. So wichtig war ich nie und werde ich nie sein. (mehr …)

Schallplatten - (C) artemtation CC0 via Pixabay.deSchallplatten - (C) artemtation CC0 via Pixabay.de

Wiedehopf im Mai – 50 Jahre „Puppet on a String“ von Sandy Shaw

Vor gut 50 Jahren gewann Sandie Shaw für Großbritannien den Eurovision Song Contest mit dem Lied „Puppet on a String“. Kennen Sie das noch irgendwie? Das Lied ist irgendwie zur Legende geworden. Geschrieben wurde es von Bill Martin und Phil Coulter. Und Sandy Shaw wollte es erst gar nicht singen. Unabhängig vom Sieg beim Eurovision Song Contest 1967 wurde dieses Lied zu einem riesigen Hit quer durch ganz Europa. Und das ist irgendwie auch geblieben. (mehr …)

Das Internet der Dinge - (C) jeferrb CC0 via Pixabay.deDas Internet der Dinge - (C) jeferrb CC0 via Pixabay.de

Hajime-Botnetz im Internet of Things unterwegs

Weitgehend unbehelligt kraucht ein Wurm durchs Internet der Dinge, der den Namen Hajime trägt. Nun werden die Experten aber langsam wach und warnen. Hajime ist dabei japanisch und bedeutet „Anfang“. Damit werden klassischerweise Kämpfe in den Kampfkünsten Judo, Aikido, Karate oder Kendo begonnen. Es ist auch ein geläufiger Name in Japan. Und dieses Botnetz macht gerade von sich Reden. Gefunden hat es wohl Kaspersky, die nun ganz offen davor warnen. Das legendäre Botnetz Mirai könnte durch Hajime Konkurrenz bekommen. Und wir werden alle sterben, oder was? (mehr …)

Logo von Amazon.com - Autor unbekannt - (C) Public domain via Wikimedia CommonsLogo von Amazon.com - Autor unbekannt - (C) Public domain via Wikimedia Commons

Wäre das Amazon Partnerprogramm etwas für meine Webseite?

Wie ja wissen, habe ich hier auf der Seite das Werbebanner abgeschafft. Dennoch ist es ja so, dass man sich Gedanken zu Einnahmen mit der Seite macht. Nicht, weil ich drauf angewiesen bin oder so. Das war ich auch nicht, als ich hier noch Werbung hatte. Aber man darf ja durchaus mal darüber nachdenken, ob denn das Amazon Partnerprogramm etwas für meine Webseite wäre. Und das werde ich jetzt einmal aufschreiben. (mehr …)

Schallplattenspieler - (C) Unsplash CC0 via Pixabay.deSchallplattenspieler - (C) Unsplash CC0 via Pixabay.de

25 Jahre „Why“ von Annie Lennox

Das Vierfach-Platin-Album „Diva“ von Annie Lennox war damals legendär. Und bis heute wird die Single „Why“ oft gespielt. Mir gefällt es auch immernoch. Bei „Why“ handelt es sich um eine höchst ästhetische Soul-Ballade, die sich nicht an die Teenager-Ohren richtet. Annie Lennox war erwachsen geworden, hatte sich von Dave Stewart und dem gemeinsamen Projekt Eurythmics gelöst und zeigte, dass sie auch eine Weltklasse-Musikerin ist. Mit „Why“ hat sie es allen vor 25 Jahren gezeigt. (mehr …)

Sexuelle Gewalt - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.deSexuelle Gewalt - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.de

Der inflationäre Gebrauch des Begriffes „Sexuelle Gewalt“

Ab welchem Punkt ist es sexuelle Gewalt? Nicht falsch verstehen, das ist schlimm und kann ein ganzes Leben verändern. Aber ist es immer gleich sowas? Ist es legitim, alles mögliche unter diesem Begriff einzuordnen, was nicht ganz so nach unseren Wünschen abläuft? Und laufen wir dadurch nicht vielleicht Gefahr, diesen Begriff inflationär zu benutzen? Ich bin hin und her gerissen. Denn wenn man diesen Begriff zu häufig und vielleicht sogar falsch einsetzt, könnte dieser schnell zum Buzzword werden. Und das wäre dann die richtige Gefahr. (mehr …)

Logo von Amazon.com - Autor unbekannt - (C) Public domain via Wikimedia CommonsLogo von Amazon.com - Autor unbekannt - (C) Public domain via Wikimedia Commons

Amazon Echo Look: Die Internet of Things Stilberatung?

Man muss den Leuten nur erzählen, dass die jeden Quatsch brauchen, dann kaufen die auch die Kamera namens Amazon Echo Look. Fashion Blogger machen das. Die werden der lieben Kundschaft schon erzählen, dass man ganz dringend eine Kamera mit Sprachassistenz und Verbindung zum Shop von Amazon und zu den sozialen Netzwerken braucht. Sagt mal, Amazon, geht’s noch? Alexa hockt nun künftig im Kleiderschrank. Und sonst so? (mehr …)

Auf das geistige Eigentum

Mir ist es wichtig, dass die Kreativen auf der Welt nicht um ihr Schaffen gebracht werden. In gewisser Weise zähle ich mich ja auch mit in die Gruppe. Und deshalb muss ich einfach mal etwas zum Welttag des geistigen Eigentums aufschreiben, weil ich das für unverzichtbar halte. Der Welttag des geistigen Eigentums wurde im Jahr 2000 erstmals ausgerufen und findet jedes Jahr am 26. April statt. Die Kreativen müssen geschützt werden, daran führt kein Weg vorbei. (mehr …)

Fake News - (C) pixel2013 CC0 via Pixabay.deFake News - (C) pixel2013 CC0 via Pixabay.de

Google Project Owl – Kampf gegen Fake News

Mal Hand aufs Herz: Ihnen ist es doch auch lieber, wenn Nachrichten wenigstens richtig sind. Google tut jetzt etwas dafür und damit gegen Fake News. Sie haben ja gemeinsam mit Facebook gewaltig auf die Mütze bekommen, weil sie hauptsächlich Reichweiten-getrieben ihre Ergebnisse präsentierten. Und weil Dinge wie Fake News „gut klickten“, haben die beiden Riesen dazu beigetragen, dass solche Falschnachrichten noch mehr Beachtung fanden. Nach Facebook greift nun auch Google ein. Das nennt sich dann „Project Owl“. (mehr …)

Outlook und die Session Cookies

Wenn Outlook die Globale Adressliste vom Exchange Server abfragen will, kommt es schon mal vor, dass Exchange nicht verfügbar ist. Komisches Verhalten. Ob das nur hier und da vorkommt und auf die speziellen Gegebenheiten in Umgebungen zurückzuführen ist, ist nicht ganz klar. Es ist wohl aber so, dass das auch zu einem Sicherheitsrisiko werden könnte. Da ist nur meine persönliche Meinung. Vielleicht bin ich damit ja ganz allein. (mehr …)