Skip to main content
Haben Sie eine Frage? Wenden Sie sich gern an mich.
Christian Lindner, Bundesvorsitzender der FDP, (C) Christian Lindner, mit freundlicher GenehmigungChristian Lindner, Bundesvorsitzender der FDP, (C) Christian Lindner, mit freundlicher Genehmigung

Christian Lindner: Gewalt beginnt bei der Verrohung der Sprache

Extremismus und Gewalt sind auch in der deutschen Mitte angekommen. Der FDP-Chef Christian Lindner (Fotoquelle) hatte nun richtigerweise vor der Verrohung gewarnt. Denn mit deftigen und markigen Sprüchen aus bestimmten Teilen der Gesellschaft kann man Stimmungen produzieren, die der Gesellschaft nicht gut tun können. Mit jeder weiteren Verrohung werden mehr Leute an die politischen Ränder getrieben. Und das kann nicht die Zukunft sein. Reden wir einmal darüber. (mehr …)

Günther Oettinger auf dem 28. Parteitag der CDU Deutschlands am 14. Dezember 2015 in Karlsruhe - von Olaf Kosinsky / Skillshare.eu (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0 de (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en)], via Wikimedia CommonsGünther Oettinger auf dem 28. Parteitag der CDU Deutschlands am 14. Dezember 2015 in Karlsruhe - von Olaf Kosinsky / Skillshare.eu (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0 de (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en)], via Wikimedia Commons

Günther Oettinger so: Verlage haben Online-Journalisten nicht im Griff

EU-Kommissar Günther Oettinger findet, dass Zeitungverlage ihre überflüssigen Online-Redaktionen in Sachen Leistungsschutzrecht nicht im Griff haben. Man könnte fast denken, dass der Digital-Kommissar tatsächlich denkt, dass explizite Online-Redaktionen überflüssig seien. Wie ein Eiterpickel. Oder besser gesagt: Online-Redaktionen sind für ihn so etwas wie der aufmüpfige Teenager, dem mit harter Hand Manieren beigebracht werden müssen. Er hat das nicht ganz so gesagt. Aber man konnte das genau so heraushören. (mehr …)

Piano - (C) cocoparisienne CC0 via Pixabay.dePiano - (C) cocoparisienne CC0 via Pixabay.de

Längst vergessen: THE WAY IT IS von Bruce Hornsby

That’s just the way it is: So ist es nun einmal. Bruce Hornsby kam vor 30 Jahren mit einer Alltagsgeschichte um die Ecke und beeindruckte wirklich alle. Der Pianist von Huey Lewis besingt im Lied die Resignation der US-amerikanischen Unterschicht über das Zusammenfallen der Zivilrechte. Weltbekannt wurde das Lied durch das Piano, welches das gesamte Lied dominiert. Und die zentrale Aussage des Liedes ist, dass sich einige Dinge eben niemals ändern werden. (mehr …)

Das Internet der Dinge - (C) jeferrb CC0 via Pixabay.deDas Internet der Dinge - (C) jeferrb CC0 via Pixabay.de

Internet der Dinge – Angriffe aus dem intelligenten Kühlschrank

Das Internet der Dinge wird oftmals als „der neue heiße Scheiß“ bezeichnet, und jeder will so einen smarten Kühlschrank haben. Aber ist das so schlau? Denn denken wir uns einfach mal aus, dass so ein Kühlschrank oder dieser ganze Komplex Smart Home oder die intelligente Kleidung oder sonstwas mit dem Internet verbunden sein muss, weil sonst so ein Kühlschrank eben nur ein Kühlschrank ist. Und was kann passieren? Schauen Sie einfach mal, was ich da ausgegraben habe. Bei so etwas will man eigentlich alles namens Internet der Dinge abschaffen. (mehr …)

Ein Pinguin - (C) PioXHung CC0 via Pixabay.deEin Pinguin - (C) PioXHung CC0 via Pixabay.de

Penguin 4.0 – Suchmaschinenoptimierer in Deutungsnot

Google optimiert immer mal wieder seinen Algorithmus, um den Nutzern der Suchmaschine bessere Ergebnisse zu liefern. Hier gab es unlängst ein Update. Ich lese da Artikel, die sich damit beschäftigen, was Google mit dem Update namens „Penguin 4.0“ eigentlich bezwecken will. Jetzt bin ich alles andere als ein Experte, was SEO betrifft. Ich schreibe aber mal meine Meinung auf, wie ich das sehe. (mehr …)

Dresden, Ortsschild - (C) Taken CC0 via Pixabay.deDresden, Ortsschild - (C) Taken CC0 via Pixabay.de

Dresden, mach was gegen den Terror gegen Moscheen

Ich gebe Bundesinnenminister Thomas de Maizière selten Recht. Aber es ist richtig, wenn er sagt, dass die Anschläge in Dresden schäbige Taten waren. Man kann sicherlich alles mögliche kritisieren. Aber Kritik äußert man nicht, indem Sprengstoff hochgejagt wird. Kritik äußert man immer konstruktiv. Alles andere und zudem gewalttätige ist Krieg. Und mir soll niemand mit dem Schmus kommen, dass das „gutes Recht“ gewesen sei, um gegen eine angebliche Umvolkung der Deutschen und gegen eine angebliche Islamisierung des Abendlandes zu protestieren. (mehr …)

Eine Musik-Cassette - (C) markusspiske CC0 via Pixabay.deEine Musik-Cassette - (C) markusspiske CC0 via Pixabay.de

Längst vergessen – „Eins, zwei, Polizei“ von Mo-Do

Nein, jetzt fängt der Uhle an, diesen Blödsinn von Mo-Do zu beackern. Es nützt ja nichts, es war nun mal ein riesiger Hit. Mo-Do stammten aus Italien. Und viel mehr als dieses „Eins, zwei, Polizei“ gibt es auch nicht von ihnen. Mittlerweile ist Frontmann Fabio Fritelli tot, aber dieses Liedchen ist ab und zu noch auf irgendeiner Neunziger-Party präsent. Gucken wir mal, was ich hier zusammen bringe. (mehr …)

Völkerwanderung oder Umvolkung? - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.deVölkerwanderung oder Umvolkung? - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.de

Entschuldigung, Frau Kudla, aber was ist eine Umvolkung?

Bettina Kudla hat ihren Wahlkreis in Leipzig-Gohlis, wo ich wohne. Und sie schwafelte von Umvolkung bei Twitter. Völlig ohne Erklärung oder ähnlichem. Da ich glaube, dass die CDU in Sachsen ein gewaltiges Problem hat, das unter anderem durch Äußerungen von Frau Kudla bekannt geworden ist, muss ich einfach mal ein paar Sachen fragen. Denn ich habe ein gewisses Problem mit den Einlassungen der Wahl-Leipzigerin. Ich muss ziemlich an mir halten, denn ich sehe das irgendwie anders als sie. (mehr …)

WhatsApp - (C) MIH83 CC0 via Pixabay.deWhatsApp - (C) MIH83 CC0 via Pixabay.de

Datenabgleich WhatsApp und Facebook: Verwaltungsanordnung ist dagegen

Es ist nun mittlerweile bekannt, dass Daten zwischen WhatsApp und Facebook abgeglichen werden. So gelangen auch Daten von Nicht-Facebook-Nutzern dahin. Man konnte zwar widersprechen, aber dann soll es so gewesen sein, dass WhatsApp nicht mehr wirklich funktioniert hatte. Also kam eine Deinstallation dieser App einem Widerspruch eigentlich gleich. Allerdings will man ja WhatsApp nutzen, ohne dass Facebook die Daten erhält. Ein Widerspruch war da nicht genug, zumal der Zeitraum auch vorbei ist. Nun gibt es eine offizielle Verwaltungsanordnung. (mehr …)

Windows Server 2016

Windows Server 2016 – Der Server „Ready for Cloud Services“

Bei Microsoft dreht sich immer mehr rund um die Cloud. So ist das auch bei Windows Server 2016, der auf der „Ignite 2016“ endlich angekündigt wurde. Die Cloud kommt zum Kunden, heißt es irgendwie. Denn beim neuen Server sind Bestandteile dabei, die durch Azure, die Microsoft-eigene Cloud-Plattform, inspiriert sein sollen. Nun kommt der neue Server auf den Markt. Und vielleicht wird damit einiges anders. (mehr …)