Skip to main content
Eine alte Schildkröte auf den Seychellen - (C) Peggy_Marco CC0 via Pixabay.de Eine alte Schildkröte auf den Seychellen - (C) Peggy_Marco CC0 via Pixabay.de

Turtle Power zum Weltschildkrötentag

Irgendwie kraxeln heute immer wieder Schildkröten durchs Internet. Wundern Sie sich nicht, das ist normal. Denn heute ist der internationale Weltschildkrötentag. Es gibt eine ganze Menge Webseiten, die sich mit den Tieren mit ihren Panzern schmücken. Das mag man witzig finden. Aber es gibt auch einen Hintergrund dazu. Dazu möchte ich kurz etwas schreiben.

Den Weltschildkrötentag gibt es seit 16 Jahren. Von der US-amerikanischen Tierschutzorganisation „American Tortoise Rescue“ wurde der im Jahr 2000 ins Leben gerufen. Der Tag soll für den Artenschutz werben und speziell die Schildkröten dieser Welt mehr schützen. Denn immernoch gelten die Tiere und ihre Eier in manchen Ländern als ausgemachte Delikatesse. Noch dazu soll darauf aufmerksam gemacht werden, dass durch die Meeresverschmutzung der Lebensraum immer weiter eingeschränkt wird. Dagegen setzt sich die Tierschutzorganisation ein.

Es sind Schildkröten-Arten bekannt, die inzwischen ausgestorben sind. Und das nur, weil der Mensch nicht ein bisschen aufpasst. Würde man ein wenig mehr Respekt aufbringen, würden viele Arten der Panzertiere weiterhin mehrere hundert Jahre alt werden. Und so ist es sicherlich nicht die dümmste Idee, am Weltschildkrötentag mal ein paar Arten näher anzuschauen, oder?

Jetzt sagt man den Schildkröten, die bereits vor über 200 Millionen Jahren diesen Planeten bevölkert hatten, nach, dass sie nicht die schnellsten Tiere unter Gottes weiter Sonne sind. Dass stimmt auch. Aber es gibt auch richtige Sprinter unter ihnen. Es gibt Arten, die nur einen Bruchteil von 1 km/h erreichen können, andere legen auch schon mal 35 Sachen im Meer zurück.

Schildkröten sind äußerst unterschiedlich. Es gibt ganz kleine Vertreter und wirkliche Riesen, es gibt langsame und schnelle. So ist das nun einmal. Gejagt werden sie alle. Damit die Schildkröten nicht gänzlich von der Bildfläche verschwenden, gibt es den Weltschildkrötentag. Und hier darf man gern mal anerkennen, dass sich da jemand mal Gedanken gemacht hat, finden Sie nicht auch? Oder ist das eher ein nutzloses Unterfangen?

Verteilen Sie diese Erkenntnis doch einfach wie 0 andere auch

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.