Skip to main content
facebook-388078_1280

Umfrage: Lieber automatisch oder manuell publizieren?

Jetzt muss ich mal fragen, was Sie besser finden. Es geht darum, wie meine Artikel in den sozialen Netzwerken landen. Derzeit automatisch. Aber das muss ja nicht der Stein der Weisen sein. Lange Zeit habe ich meine Artikel manuell über die Social Buttons unter den Artikeln in die sozialen Netzwerke geschippert. Aber hier und da vermisst man es eben doch, eigene Posts rund um die Artikel-Links zu basteln. Auch habe ich mitbekommen, dass der Weg wieder weg geht von der automatischen Publizierung von Blog-Inhalten. Ich erzähle Ihnen mal was dazu.

Eigentlich läuft das Alles sehr entspannt ab, wenn ich einen Blog-Artikel veröffentliche. Ich schreibe den, wenn ich Zeit habe und entscheide dann, wann ich das Dingen auf die Menschheit loslassen will. Manchmal mache ich das sofort, manchmal plane ich die Veröffentlichung. Meinetwegen irgendwann später am Abend fällt mir irgendwas ein, was ich noch aufschreiben möchte. Das wird dann aber wahrscheinlich nicht mehr gelesen. Was macht man dann? Man plant den Artikel so, dass er zum Beispiel am nächsten Morgen oder so erscheint.

Hier und da hatte ich es in der Vergangenheit dann vergessen, die zu den Artikeln gehörenden Links in die sozialen Netzwerke zu schicken. Das habe ich jahrelang gemacht und ein paar einleitende Worte dazu geschrieben. Deshalb kam mir das Plugin Jetpack da sehr entgegen, da ich damit die Artikel automatisch in die für mich relevanten Netzwerke kippen kann. Das funktioniert auch tadellos. Eigentlich müsste ich zufrieden sein. Keine Frage.

Aber ist das am Ende nicht etwas unpersönlich? Ich meine, ich kann einen kleinen Text bei den Publizieren-Einstellungen für den jeweiligen Artikel mitgeben. Das sind aber auch nur Nachrichten mit so um die 140 Zeichen Länge. Mir stellt sich nun die Frage, ob das denn tatsächlich gut ankommt. Ich schicke dann irgendwann später auch immer mal den einen oder anderen Artikel nochmals in die Netzwerke, vor allem zu Twitter. Aber ich möchte trotzdem gern mal erfahren, was meine Leser davon halten.

Aus diesem Grund habe ich die Umfrage gestartet und würde mich freuen, wenn Sie hier zahlreich daran teilnehmen. Wenn Sie noch weitere Ideen oder Ansichten haben, lassen Sie es mich doch einfach wissen. Ich würde nur gern ein Gefühl dafür bekommen, wie das Alles meine Leser sehen. Darum danke ich Ihnen schon mal dafür.

Welche Art des Publizierens ist besser?

Ergebnisse anschauen

Loading ... Loading ...

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

3 Gedanken zu „Umfrage: Lieber automatisch oder manuell publizieren?

  1. Hi Henning,

    ich publiziere nur noch manuell, eben mit einer kleinen Einleitung. Denn eben diese Einleitung kann durchaus variieren, je nach Gruppe oder Empfängerkreis an den ich gerade poste. Lediglich bei Twitter habe ich noch einen Automatismus aktiv, welcher 2x am Tag alte Beiträge von meinem Blog dort teilt.

    LG Thomas

  2. Da ich nicht jeden Artikel in allen Sozialen Netzwerken teile, und auf JetPack seit langer Zeit verzichte, erledige ich dies manuell (also auch ohne irgendwelche „Button-Plugins“). Link kopieren, einfügen, ggf. ein paar Worte dazu, fertig ist die Laube… ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *