Skip to main content
Logo von Amazon.com - Autor unbekannt - (C) Public domain via Wikimedia Commons Logo von Amazon.com - Autor unbekannt - (C) Public domain via Wikimedia Commons

Achtung! Phishing mit Amazon

Dass immer wieder Emails im Umlauf sind, in denen Betrüger Daten von ahnungslosen Amazon-Nutzern abfischen wollen, ist nicht neu. Meistens werden sie aber schon per Spam-Filter ausgefiltert. Aber bei dieser Email ist das etwas anders. Bis die Spam-Filter lernen, dass diese Email Betrug ist, wird es wohl einen Moment dauern.

Phishing Mail - Screenshot
Phishing Mail – Screenshot

Die europäische Zentrale von Amazon hat ihren Sitz in Luxemburg. Das stimmt an der Email. Aber es stimmt nicht, dass der Online-Händler in regelmäßigen Abständen die persönlichen Daten bestätigt haben will. Zur Bestätigung soll man einen Link in der Email anklicken. Und das ist der Haken. Man wird selbstverständlich auf eine frisierte Seite geleitet, auf der dann die eingegebenen Daten für andere Zwecke eingesammelt werden, als die in der Email angegebenen.

Ja, so ein Vorgang ist nicht neu. Sicher kamen von so ziemlich jedem größeren Anbieter schon solche Emails. Trotzdem wird es immer wieder Leute geben, die auf diese Links klicken und die Felder ausfüllen. Wofür die Daten dann verwendet werden, ist natürlich immer unklar. Aber hehre Ziele können die Absender nicht verfolgen.

Ich informiere meine Leser über diese Email, weil derzeit die Spam-Filter der Email-Programme oder eben auch die Filter der Email-Provider noch nicht immer anschlagen und diese Email ausfiltern. Darum sollte man einfach mal Vorsicht walten lassen. Man verliert ja dabei nichts. Man behält aber die Gewalt über seine Daten wie vorher.

Haben Sie also eine solche Email erhalten, und hat der Spam-Filter eben nicht angeschlagen, dann löschen Sie diese einfach. Ich denke, Amazon wird niemals eine solche Email umher schicken. Das macht eigentlich kein größerer Anbieter. Die Macher von solchen Emails bauen da einfach auf die Tatsache, dass es genügend Leute gibt, die sorglos mit Emails umgehen. Und dann gibt es ja auch jede Menge Laien. Und deshalb haben es solche Betrüger denkbar einfach. Irgendwer wird immer dieser Email Folge leisten.

Bildquelle: Shopping bei Amazon – (C) Simon CC0 via Pixabay.de

Verteilen Sie diese Erkenntnis doch einfach wie 0 andere auch

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.