Skip to main content

CREDICON Ltd.: Abmahnung wegen Google Analytics

Wegen Google Analytics kann es eine Abmahnung hageln. So etwas kommt derzeit von der Firma CREDICON Ltd. in London. Wie authentisch ist das Ganze nun? Der Direktor der CREDICON Ltd. ist ein Herr namens Rainer Deyhle. So steht es in einem Briefkopf. Und ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass das Ganze nichts mit einer Firma Credicon GmbH aus dem sächsischen Radebeul zu tun hat. Auf jeden Fall muss man der Sache einmal nachgehen.

Die Firma CREDICON Ltd. hat als Untertitel „Digitaler Datenschutz“ und hat sich der Wahrung des Persönlichkeitsrechts verschrieben. Wer auf seiner Webseite Google Analytics verwendet, könnte Post erhalten. Von Rainer Deyhle. In einem Schreiben wird angeführt, dass zwar Google Analytics im Einsatz ist. Aber es fehlt der Zusatz „anonymizeIP“. Der gehört nun einmal dazu. Um den Datenschutz zu wahren, muss die IP-Adresse anonymisiert werden. Das kann dann z.B. so aussehen:

<script>(function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){
 (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o),
 m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)
 })(window,document,'script','https://www.google-analytics.com/analytics.js','ga');
 ga('create', 'XX-XXXXXXXX-X', 'auto');
 ga('require', 'displayfeatures');
 ga('set', 'anonymizeIp', true);
 ga('send', 'pageview');</script>

Die vorletzte Zeile ist entscheidend. In Sachen Datenschutz ist es so, dass „anonymizeIP“ auf „wahr“ stehen muss. Die IP-Adressen müssen anonymisiert werden. Was interessieren mich auch IP-Adressen? Jedenfalls wurden nun Schreiben bekannt, in denen eine Verletzung des Persönlichkeitsrechts nebst Kostennote benannt wurden. Von eben jener CREDICON Ltd.

Seltsam ist, dass der Herr Deyhle von einer persönlichen Kontaktaufnahme absehen möchte. Man soll sich stattdessen an einen Rechtsanwalt wenden. Wenn wir nun aber nach dem Namen des Herrn Deyhle suchen, stoßen wir entweder auf einen Shaolin oder halt auf die Abmahnungsgeschichte. Das ist alles höchst mysteriös. Dieser Anwalt Porzner ist auch nicht dort zu finden, wo es angegeben ist. Nun ja, was soll man denn davon halten? Sagen Sie es mir.

Die CREDION Ltd. ist digital nicht zu finden. Es sei denn, man stößt auf diese Abmahnungen. Man kann natürlich im Handelsregister von Großbritannien nachschauen und findet etwas. Einer Geschäftstätigkeit geht diese Firma nicht nach. Und erst, seitdem Herr Deyhle „im Amt“ ist, gibt es überhaupt die Abmahnungen von dieser Firma. Der Herr Deyhle allerdings sitzt in Deutschland. Ach, und deshalb soll man keinerlei Kontakt zu ihm suchen, oder was? Das soll die Anschrift der CREDICON Ltd. sein:

Unter der Anschrift liefen in der Vergangenheit schon andere Abmahnungen. Und insgesamt ist vieles unüblich und eigenartig rund um diese Schreiben. Die Vermutung liegt nahe, dass hier schnell Geld verdient werden soll. Es wirkt so, als würde hier eine riesige Drohkulisse aufgebaut werden. Dennoch muss das Alles nicht berechtigt sein. Also erstmal die Einstellungen in Google Analytics überprüfen, wenn so ein Schreiben eintrifft.

Es wird immer verrückter mit der Welt. Mein persönlicher Eindruck, ohne dass ich juristisch fundiert Auskunft geben könnte, ist: Ob berechtigt oder nicht, ob existent oder nicht, wahrscheinlich ist hier das reine Geldverdienen der Hauptgrund für diese Schreiben. Wenn die Einstellungen in Google Analytics korrekt sind, hat man auch nichts zu befürchten. Aber mich würde dennoch interessieren, wie es denn immer wieder zu solchen Wellen kommt.

Verteilen Sie diese Erkenntnis doch einfach wie 0 andere auch

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.