Skip to main content
Facebook - von Marcus Quigmire from Florida, USA (facebook Uploaded by Princess Mérida) [CC-BY-SA-2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)], via Wikimedia Commons Facebook - von Marcus Quigmire from Florida, USA (facebook Uploaded by Princess Mérida) [CC-BY-SA-2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)], via Wikimedia Commons

Facebook: Bei der NPD gibt es Schimpansen

Man soll ja nicht lästern, aber ich lache seit Stunden über Facebook und die Nationaldemokratische Partei Deutschlands, kurz: NPD. Und wie! Irgendwie ist es passiert, dass man bei Facebook nach Affen sucht und automatisch diese Partei angezeigt bekommt. Wie das kommt, ist mir nicht ganz klar. Aber lustig ist es trotzdem. Wenn Sie Facebook-Nutzer sind, sollten Sie das unbedingt mal testen, so lang das noch möglich ist.

Nehmen wir einfach mal an, Sie suchen irgendwas bei Facebook. Dann nutzen Sie doch sicherlich die Suchfunktion. Auf der Webseite ist das oben die Leiste. Und dort geben Sie einfach mal „Schimpansen“ ein. Was meinen Sie, was Ihnen dann angezeigt wird? Aufpassen, es wird folgendes als Suchvorschlag angezeigt:

Facebook-Suche nach Schimpansen bringt die NPD
Facebook-Suche nach Schimpansen bringt die NPD

Ob das ein schlechter Scherz ist oder irgendwer den Suchalgorithmus von Facebook überlistet hat, weiß ich nicht. Es kann auch eine technische Störung sein. Jedenfalls hat das auch Mimikama mitbekommen und darüber berichtet. Und die erzählen uns, dass die NPD-Seite mit der Seite „Schimpansen“ zusammengeführt wurde. Hier hat man irgendwie eine doppelte Seite.

Jetzt hat Mimikama festgestellt, dass irgendein Witzbold eine Interessenseite zum Thema Schimpansen mit Inhalten aus der Wikipedia mit der NPD-Seite zusammengeführt. Die Prüfung, die vor dem eigentlichen Go-Live der Zusammenführung erfolgen muss, hat dann wohl Facebook nicht gründlich genug durchgeführt. Nun werden also Schimpansen mit rechtsdrehenden Menschen in Verbindung gebracht. Ich muss mich ziemlich zusammenreißen, um nicht irgendwelche Zoten vom Stapel zu lassen.

Jedenfalls ist das eine völlig normale Funktion von Facebook. Und sicherlich wird der Irrtum bald aufgedeckt, erkannt und korrigiert. Aber bis es so weit ist, wird sich der deutschsprachige Facebook-Nutzer köstlich darüber amüsieren können. Ich nehme mal an, dass es da noch mehr witzige Zusammenführungen gibt. Haben Sie denn so etwas mal zufällig mitbekommen? Wenn ja, erzählen Sie mir einfach mal davon. Das ist schon immer interessant, was in diesem Internet alles so möglich ist.

Verteilen Sie diese Erkenntnis doch einfach wie 0 andere auch

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.