Skip to main content
Das HTC One (M7) - By John Karakatsanis (Flickr: HTC One) [CC-BY-SA-2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)], via Wikimedia Commons Das HTC One (M7) - By John Karakatsanis (Flickr: HTC One) [CC-BY-SA-2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)], via Wikimedia Commons

HTC One M7 – Lollipop-Update im Anflug

Ich hatte mal ein HTC One M7. Ein tolles Gerät. Inzwischen habe ich den Nachfolger. Das hat schon Lollipop, jetzt kommt der Lutscher aufs M7. Die Taiwanesen können zwar damit nicht ihr selbst gestecktes 90-Tage-Ziel einhalten. Aber nachdem einige Schwierigkeiten mit Android 5 vermutet werden, war es eigentlich klar, dass das nicht im vorgegebenen Zeitfenster funktionieren konnte. Aber nun wird es passieren.

Ich habe es selbst erlebt mit dem HTC One M8: Das Gerät läuft seit dem Update schneller, der Akku hält länger, die Gesprächsqualität ist gestiegen, die einzelnen Apps kann man besser erreichen, wenn sie geöffnet sind. Und all das. Ich hatte ja ausführlich in der Blinklounge darüber erzählt. Ich kann auch bisher nur gutes über Lollipop auf dem HTC One M8 berichten.

Nun kommt also tatsächlich das Lollipop-Update für das HTC One M7. Die Software auf dem schicken Vorgänger meines schicken Teils bekommt die Version 7.17.1540.7. Und damit wird das Update auf Android 5.0.1 kommen. Wahrscheinlich werden sich die Nutzer des M7 nicht unbedingt darüber beschweren. Und wahrscheinlich werden sich alle über die größere Ausreizung der Möglichkeiten des Gerätes freuen.

Ich habe mir auf einem – nun ja – behandelten M7 Android 5.0.2 zeigen lassen. Das Teil geht jetzt ab wie die Feuerwehr. Es wäre auch schade drum, dieses tolle Gerät nun bei einer Kitkat-Android-Version dümpeln zu lassen. Das wäre auch nichts im Sinne des Update-Versprechens von HTC gewesen. So wird das auch bei dem einen oder anderen weiteren Gerät von HTC passieren.

Jedenfalls hat der Dennis Vitt mitbekommen, dass der Produkt Manager und Vizepräsident von HTC, Mo Versi, erklärt, dass nun also Lollipop für das HTC One M7 kommen würde. Zuerst wird es in den USA ausgerollt. Andere Regionen der Welt folgen dann also in Kürze. Damit steht nun ernsthaft das 700 MB große Update bevor. Die Nutzer werden sich in jedem Fall freuen. Etwas anderes ist nicht zu erwarten.

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *