Skip to main content
Die Fenster von Microsoft - (C) Geralt Altmann via Pixabay Die Fenster von Microsoft - (C) Geralt Altmann via Pixabay

Yammer – Braucht man das denn?

Yammer: Noch nie davon gehört? Ich weiß, dass es das gibt. Es sollte das neue LinkedIn werden. So richtig geklappt hat das nicht. Wie SoCl. Das sind zwei Plattformen, die irgendwie von Microsoft betrieben werden. Und weiß beim besten Willen nicht, was ich dort soll. Ich kann mich noch daran erinnern, dass ich mal bei SoCl schauen wollte, wie das dort geht. Und zu Yammer wurde ich mehr oder weniger hin komplimentiert. Viel mehr ist da nicht passiert. Darum die Frage: Braucht man das denn?

Ich bin aufgrund meiner verzweigten Kontakte in verschiedenen sozialen Netzwerken vertreten. Nicht zuletzt setze ich darüber meine Blogartikel ab. Und irgendwie war es mal interessant, sich auch Yammer anzusehen. Ich habe aber nicht verstanden, was ich denn nun noch dort sollte. Nun gut, irgendwie war man dazu getrieben, sich dort einen Account anzulegen. Warum, weiß ich nicht mehr. Aber ich habe das Netzwerk – egal, wie groß es eigentlich ist – faktisch nie genutzt.

Irgendwie erhält der Nutzer dann auch irgendwelche Statusmeldungen. So, wie es alle möglichen sozialen Netzwerke auch machen. Die großen Anbieter glänzen immer wieder damit, dass ausgerechnet sie die tollsten und geilsten auf der ganzen Welt sind. Irgendwann habe ich diesen ganzen Quatsch mal deaktivieren können. Nur habe ich mich gewundert: Lange nichts mehr von diesem Yammer gehört. Und ehe ich das Ganze zu Ende gedacht hatte, erhielt ich heute eine Email von denen. Sie werden staunen.

Denn darin erzählen sie mir, dass Yammer nicht tot ist. Habe ich gelacht! Ein soziales Netzwerk, in dem nichts passiert. Aber tot ist es nicht. Ja, was denn dann? Ja, dort werden technische Artikel geschrieben und veröffentlicht. Aber ich habe noch nie gehört, dass das Netzwerk irgendwer aus meinem Bekanntenkreis nutzt. Die Informationen, die dort zur Verfügung gestellt werden, findet man auch oftmals woanders. Also nochmal die Frage: Was soll ich dort? Und ehrlich: Mit SoCl ist es das Gleiche: Wie Facebook wollten sie sein. Geworden ist nicht viel, wie ich mitbekam. Also kann man das auch lassen, oder?

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *