Skip to main content
Das HTC One M8 Das HTC One M8

Bei schönem Wetter macht der HTC-Support hitzefrei

Ich habe ein HTC One M8, wie ich auch mal ein M7 hatte. Leider habe ich in letzter Zeit ein paar Probleme, die gelöst werden müssen. Daher der Weg zum Support. Denn irgendwie ist mir so, als ob ich da auf ein Problem gestoßen bin, das ich selbst nicht mehr lösen kann. Nur leider ist beim HTC Support niemand zuhause. Nun gut, dann wird es Zeit, über den Support zu schimpfen. Und ich tue mir da keinen Zwang an, ich mache das einfach mal.

Ich habe zurzeit – als hauptsächliches Problem – einen immer wieder anspringenden „Automodus“ oder „Carmodus“ oder wie man das Ding auch immer nennen mag. Der äußert sich so, dass völlig ohne Vorwarnung der Modus anspringt, Apps neu gestartet werden und beim Telefonieren der Lautsprecher an ist. Letzteres kann ich nachvollziehen, das gehört ja mit zum Automodus. Der soll aber nur anspringen, wenn das Gerät in einer Freisprechanlage im Auto steckt. Das tut es aber nicht und hat es noch nie. Ich habe es lediglich mal an einem Ladekabel für den Zigarettenanzünder geladen. Aber seitdem habe ich das Verhalten.

Aber eben auch nicht immer. Und ich dachte, wenn ich das Gerät vollständig zurücksetze, dass dann das Problem behoben ist. Das war auch kurzzeitig der Fall. Aber inzwischen habe ich das Ganze wieder. Also hin und wieder mal. Jedenfalls habe ich dazu mal den Support gefragt. Das heißt: Ich wollte es. Es gibt die Möglichkeit, per Chat und Telefon Kontakt aufzunehmen. Eine Email-Adresse oder ein Kontaktformular habe ich nicht gefunden. Aber ich wusste von meinen Anfragen bzgl. des M7, dass es Email-Support gibt.

In meinen alten Emails habe ich dann die Email-Adresse gefunden. Ich habe meine Anfrage formuliert und die Email abgeschickt. Allerdings habe ich keine Ahnung, ob die Email ankam, denn irgendeine Bestätigung erhielt ich nicht. Also habe ich vor Stunden mal den Chat besucht. Das Chatfenster ist immernoch offen. Allerdings steht dort nichts anderes als mein Text. OK, ich muss mich revidieren. Diese automatische Nachricht – als Link hinterlegt – wird mir angezeigt:

[It seems to be taking longer than usual. Please leave us an offline message.]

Wenn nun jemand des Englischen nicht mächtig ist, hat man keine Ahnung, was da steht. Man soll eine „Offline-Nachricht“ hinterlassen, weil es mal wieder länger dauert. Klicke ich dann auf den Link, wird das Chatfenster kleiner und zeigt als einziges diese Nachricht an:

Wenn unser Chat Team während unserer Öffnungszeiten nicht erreichbar ist, können Sie uns gerne auch telefonisch oder per Email kontaktieren.

Aber keine Information dazu, wo ich denn die Email hinschicken soll. Gut, ich könnte anrufen. Habe ich ja auch versucht. Ja, wenn denn nur mal jemand abgenommen hätte. Ich arbeite selbst im Support. Und wir dürften uns das nicht erlauben. Ich kann ja verstehen, dass es draußen schönes Wetter ist. Aber der Support sollte trotzdem zur Verfügung stehen. Das soll er von Montag bis Freitag in der Zeit von 09.00 bis 21.00 Uhr.

Liebe Leute von HTC, besetzt den Support! Das darf doch wohl nicht wahr sein. Da habe ich einmal eine Frage bezüglich meines Geräts, da will ich auch jemanden bei euch erreichen. Zumindest auf irgendeine Art und Weise. Es ist kein Wunder, warum ihr so einen nachlassenden Marktanteil habt, wenn ihr euch so um die Besitzer von Geräten aus eurem Laden kümmert. Ich fasse es nicht, dass ihr da eine derartige Überheblichkeit an den Tag legt. Und deshalb werdet ihr immer weniger Käufer haben.

Verteilen Sie diese Erkenntnis doch einfach wie 0 andere auch

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

3 Gedanken zu „Bei schönem Wetter macht der HTC-Support hitzefrei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.