Skip to main content
BlackBerry Priv - via AndroidIceCreamSandwich.de BlackBerry Priv - via AndroidIceCreamSandwich.de

BlackBerry Priv – Endlich ein voller Erfolg

BlackBerry, the Walking Dead aus Kanada, greifen volles Brett an und sind aus dem Stand wieder da. Das BlackBerry Priv ist ein voller Erfolg. Und ganz plötzlich ist die Brombeere wieder in aller Munde. Und wie! Das schöne Gerät mit dem klassischen Slider und der klassischen Tastatur sprengt alle Erwartungen, die der Markt und der Hersteller jemals haben konnte. Aber es ist alles besser gekommen. Schauen Sie mal, wie!

Für Spezies und Marktbeobachter ist das BlackBerry Priv schon das Smartphone des Jahres 2015. Und es gibt kaum jemanden, der irgendwas negatives über dieses Smartphone von sich gibt. Von schön über hochfunktional reichen die Lobhudeleien. Und man übt sich darin, laut und deutlich zu Protokoll zu geben, dass das Priv eines der besten Smartphones aller Zeiten ist. Und das, obwohl jetzt BlackBerry nicht Unmengen von Getöse um das Gerät gemacht hat. Da können andere mehr Werbung machen.

Nun ist das Smartphone seit einer Woche in den USA auf dem Markt. Am 06. November genau kam es dort auf den Markt. Und was soll ich sagen? Auf der anderen Seite des Großen Teichs sind sie eben nach wie vor große Fans von BlackBerry. Und dort ist das Smartphone bereits ausverkauft. Für rund 700 US-Dollar ging das Gerät bei Amazon USA über die Theke und war dort innerhalb weniger Stunden vergriffen. Respekt, BlackBerry, das ist ganz großes Tennis.

Es gilt wohl nach wie vor: Ein BlackBerry ist ein BlackBerry ist ein BlackBerry. Nur dass da jetzt kein BBOS drauf läuft, sondern ein Android. Und noch nicht mal das neueste Marshmallow, sondern Android 5.1.1 Lollipop. Also muss es an der Qualität der Hardware und am nach wie vor guten Namen liegen. Und das macht viel aus, denke ich. In Deutschland beginnt auch bald der Verkauf, und hierzulande will Amazon das Gerät für 779 Euro an den geschätzten Kunden bringen.

Sie sehen oben ein Bild, was das Priv zeigt. Das stammt vom Blog AndroidIceCreamSandwich, den ich auch verlinkt habe. Darum einmal die Frage: Was halten Sie von dem Smartphone? Schafft damit BlackBerry die Wende? Oder wird das auch wieder ein Rohrkrepierer? Nach dem, was ich so gelesen habe, gibt der Hersteller ja mit dem Teil die volle Breitseite. Aber können Sie sich damit selbst endlich mal retten?

Verteilen Sie diese Erkenntnis doch einfach wie 2 andere auch

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

Ein Gedanke zu „BlackBerry Priv – Endlich ein voller Erfolg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.