Skip to main content
HTC One M8 beim Update HTC One M8 beim Update

HTC bringt noch in diesem Jahr Android 6.0 Marshmallow

HTC hat heute angekündigt, noch in diesem Jahr viele Geräte auf Android 6.0 zu hieven. Sie rösten Marshmallows, haben sie dazu halt gesagt. Nun ja, da bin ich noch etwas skeptisch. Ob das wirklich passiert, weiß ich nicht. Und das hat seine handfesten Gründe. Aber ich will mal nicht den Teufel an die Wand malen. Manchmal wird ja doch noch alles gut. Man soll ja nie nie sagen. Also gehen wir erstmal von einem baldigen Update aus.

„Wir rösten diesen Herbst Marshmallows! Wir werden damit anfangen, Android 6.0 auf die Geräte zu bringen, bevor das Jahr zu Ende ist“ – So ungefähr heißt das, was da HTC vom Stapel gelassen hat. Und wer auf das Bild schaut, sieht, dass es da eine ganze Menge Geräte gibt, die auf die begehrte Version aktualisiert werden. Mit dabei sind:

  • HTC One M8 (Eye)
  • HTC One E8
  • HTC One M9 (+)
  • HTC One E9 (+)
  • HTC Desire 816, 820, 826
  • HTC Butterfly 3

Am meisten interessiert mich das M8. Es gibt einige Sachen, die ich an der derzeit auf dem Gerät aktuellen Android-Version nervig finde. Unter anderem eben auch das teilweise Kriechen des Gerätes oder der hohe Akkuverbrauch. Was, Sie denken, das wäre mit Android 5.1 behoben worden? Das mag ja sein, aber auf dem M8 läuft das Android 5.0.1. Seit Monaten ist ein Update angekündigt. Aber mehr als der Stagefright-Patch ist leider nicht gekommen. Aber nun palavern sie, dass sie Android 6.0 auf das Smartphone pappen wollen? Naja, abwarten, erstmal erleben.

Wie Sie an der obigen Liste sehen, wird es kein Update mehr für das HTC One M7 geben. Das ist dann auch einfach mal ein bisschen zu alt. Man hat es ja lange unterstützt und mit Software-Updates versorgt. Irgendwann muss dann einfach auch mal Schluss sein. Aber das M8: Es muss dringend etwas passieren, diese System-Version auf dem zweiten Streich zu stabilisieren. Wenn ich mir meine Freundin mit ihrem LG-Teil sehe: Sie kommt um etliches weiter mit einer Akku-Ladung, und ihr Gerät ist auch um einiges schneller.

Also können wir jetzt einfach mal nur hoffen, dass das Update schnell kommt. Weitere Verzögerungen darf sich HTC einfach mal nicht erlauben. Das Jahr 2015 war bisher denkbar trübe für HTC. Das muss einfach besser werden, wollen sie dran bleiben.

Verteilen Sie diese Erkenntnis doch einfach wie 0 andere auch

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

2 Gedanken zu „HTC bringt noch in diesem Jahr Android 6.0 Marshmallow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.