Skip to main content
Lumia Telefone von Microsoft- By Mike Browne [CC BY-SA 4.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons Lumia Telefone von Microsoft- By Mike Browne [CC BY-SA 4.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons

Wie Microsoft auf Satire reagiert

Ich habe oft genug mitbekommen, wie Firmen auf Satire-Beiträge reagieren. Und dann gibt es eben auch Firmen wie Microsoft mit Windows Phone. Man kann über die Teile sagen, was man will. Aber Microsoft macht das Ganze recht witzig. So kann man eben auch Satire begegnen. Man muss nicht auf Satire schimpfen, man kann ihr auch mit Witz begegnen. Schauen Sie mal.

https://youtu.be/IYueSaJ_RWQ

Jeder kennt die Satire-Webseite „Der Postillon“. Die titelte dieser Tage damit, dass ein Dieb ein gestohlenes Windows Phone Gerät aus Mitleid wieder zurückgibt. Und zwar an eine junge Frau, der die Handtasche gestohlen wurde. Und darin befand sich das bewusste Gerät. Da es ein Telefon mit Windows Phone war, stellt der Dieb fest, dass es der jungen Frau noch schlechter ging als ihm, und so wollte er das Telefon zurückgeben.

Microsoft hat das Ganze mit Humor genommen und mit dem obigen Video auf die Satire-Meldung reagiert. Das fand ich schon großartiges Damentennis. Denn man verwandelt die vermeintliche Schwäche in eine Stärke. Und damit haben sie den besten Konter hingelegt, den man mit dem Thema abfackeln kann. Ich weiß nicht, ob die Konkurrenz ähnlich sportlich drauf ist.

Bei dem Postillon-Artikel hätte man auch denken können, dass das Ganze ein bezahlter Artikel von Samsung ist. Denn der Dieb eröffnet der Frau die Vorzüge einen Samsung Galaxy Smartphones. Und die würde es ja alle bei Windows Phone nicht geben. Bei der Übergabe wird der Dieb dann also mit dem Telefon niedergeschlagen und mit der Elektroschock-App lahmgelegt. Anschließend wird mit der Sprachassistenz Cortana die Polizei gerufen.

Ja, alles etwas unrealistisch und weit drüber. Aber wenn Microsoft auf diese Art und Weise gedisst wird, muss der Konzern ja reagieren. Und ich finde, das haben sie großartig gemacht. Klar, man hätte das Ganze noch weiter treiben können. Die Elektroschock-App hätte Blitze sprühen können oder sowas. Aber so, wie die das gemacht haben, war das schon in Ordnung.

Windows Phone hat angeblich einige Schwächen gegenüber iOS und Android. Aber ich glaube auch, dass Windows Phone einen anderen Anspruch hat. Wenn nämlich Telefon, Computer, XBOX und so weiter und so fort störungsfrei und echt zusammenarbeiten, dann ist das alles andere als eine Schwäche. Damit ist dann Windows Phone schon recht stark. Das kann man durchaus durch solche witzigen Videos andeuten, oder?

Verteilen Sie diese Erkenntnis doch einfach wie 0 andere auch

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.