Skip to main content
Die Fenster von Microsoft - (C) Geralt Altmann via Pixabay Die Fenster von Microsoft - (C) Geralt Altmann via Pixabay

Windows 10 – Continuum for Phones – Stochern im Nebel

Windows 10 kommt ja demnächst. Und damit wird vieles anders und besser und so. Auch für die Smartphone-Variante. Aber hier gibt es Fragen. Und die müssen irgendwem eingefallen sein, damit sie jetzt im Raum stehen. Es gab ja immer Gerüchte, dass Windows 10 auch problemlos auf bisherigen Lumia-Smartphones laufen würde. Aber stimmt das? Oder stimmt etwas völlig anderes?

Ich weiß jetzt nicht, woher die Gerüchte genau kamen. Jedenfalls wurde erzählt, dass die Smartphone-Variante von Windows 10 irgendwie per Update auf die Handys gepumpt werden würde. Das würde wohl alles problemlos klappen. Auch was die im jeweiligen Smartphone betrifft, würde es keine Probleme geben, weil ja Windows 10 so aufgeräumt ist. Das mag alles sein.

Aber wieso erzählt man sich denn jetzt, dass für die Funktion Continuum (also das Smartphone zum PC machen – oder so) kaum ein derzeitiges Smartphone geeignet wäre und Continuum wohl nur auf zwei neuen Kloppern namens „Cityman“ und „Talkman“ laufen würde? Auch Microsoft selbst schürt etwas die Verwirrung, nachdem auf der BUILD 2015 etwas anderes erzählt wurde, als das, was der eine oder andere Verantwortliche bei Microsoft erzählt.

Jedenfalls soll es zwei neue Highend-Smartphones geben. „Cityman“ und „Talkman“ befinden sich wohl tatsächlich in der Entwicklung. Aber die Verwirrung rund um diese tolle Funktion namens Continuum ist schon seltsam. Was meinen Sie? Wird Continuum auch auf – sagen wir mal – einem Nokia Lumia 925, einem Nokia Lumia 1020 oder worauf auch immer zu sehen sein? Oder braucht man dafür tatsächlich ein neues Smartphone?

Ich bin da unschlüssig. Ich meine, Continuum war eins der Highlights auf der BUILD 2015. Und irgendwie klang das Alles nach Das-wird-alles-per-Update-kommen. Nun rudert der Konzern aus Redmond ziemlich herum. Und irgendwie weiß man nicht, was man davon halten soll. Darum die Frage: Was halten Sie davon?

Verteilen Sie diese Erkenntnis doch einfach wie 3 andere auch

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.