Skip to main content
"Secret - CD Single". Licensed under Fair use via Wikipedia "Secret - CD Single". Licensed under Fair use via Wikipedia

30 Jahre SECRET von OMD

Pop-Musik der allerersten Güte. OMD hatten vor 30 Jahren ein für den US-amerikanischen Markt getrimmtes Album veröffentlicht, CRUSH hieß es. Wenn ich sonst immer die New Wave Fahne für OMD hochhielt, so muss ich hier differenzieren. OMD waren bei „Crush“ endgültig auf dem Pop-Olymp angelangt. Vor allem, was die beiden weltbekannten Singles betraf. Nach „So in Love“ wurde Anfang Juli 1985 die Single „Secret“ ausgekoppelt. Wer da nicht bei Gartenparties getanzt hat, der hat offenbar keine Musik gehört.

„Secret“ ist ein wahres Ungeheuer. Eigentlich eine warmherzige Liebeserklärung. Aber völlig überproduziert. Eigentlich ist das Lied völlig absurd. Eigentlich eine Geschichte, wie sich ein Jüngling (Paul Humphreys war zu der Zeit 25) fühlt, wenn es mit der Liebsten nicht läuft. Und eigentlich eigentlich ist das auch eine gefällige Melodie. Leider kommt das ganze Synthie-und-Echo-Gewitter daher und macht das ganze Lied zunichte. Somit bleibt ein Lied, was eigentlich gut ist und von der Überproduktion erstickt wurde.

Er hat ein Geheimnis, was er nicht erklären kann. Er hat immer auf diesen Tag gewartet und hatte nie Zweifel. Er wusste immer, es wird nicht verschwinden. Es gibt eben Dinge, die er nicht erklären kann, die sie aber verdammt gut kennt. Und es wird schwer für ihn. Wahrscheinlich sollte sie besser abwarten und schauen. Sie brachte eine klare Botschaft. Und die ganze Zeit wischte sie die Träne weg. Er will ja nur ihre Hand halten, die Sonne sehen und mit ihr durch den Sand gehen. Sie macht ihn glücklich und traurig. Und sein Geheimnis ist Liebe. Immer wenn sie da ist, spricht sie ihm Mut zu und lässt ihn fühlen, dass es sich lohnt. Aber dann sieht er sich um, und sie ist nicht da. Und jeden Tag sagt sie, sie kümmert sich, und er wird auf der Hut sein. Und das ist alles.

Es geht ums Fremdgehen. Das wird auch im Video deutlich. Sie soll sich zwischen zwei Männern entscheiden und bleibt am Ende bei ihrem eigentlichen Partner. Das ist auch das, was das Lied aussagt. Wie gesagt, das Lied hat an sich eine wunderbare und spezielle Aura. Wenn nur das Synthie-Gewitter nicht wäre. Trotzdem gehört das Lied zu den Perlen der OMD-Singles.

 

Verteilen Sie diese Erkenntnis doch einfach wie 0 andere auch

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.