Skip to main content
Piano - (C) cocoparisienne CC0 via Pixabay.de Piano - (C) cocoparisienne CC0 via Pixabay.de

Längst vergessen: A DIFFERENT CORNER von GEORGE MICHAEL

George Michael, der Paradiesvogel der Polulärmusik, war immer schon ein sensationeller Komponist. Ich mag viele seiner Stücke, vor allem wenn sie mal leise sind. Wenn sie nicht einfach so mit großer Kapelle daher kommen. So ist das in meinen Ohren auch mit „A different corner“ aus dem Jahr 1986. Das Lied war auf dem Wham!-Best of namens „The Final“ enthalten und war auch eine überraschend erfolgreiche Single. Dennoch werden sich viele nicht mehr an dieses ganz besondere, leise Liedchen des genialen Musikers erinnern. Oder täusche ich mich?

Wham! waren ja bereits 1986 wieder Geschichte, weil George Michael irgendwie keinen reinen Pop machen wollte. Und so kam „A different corner“ als Single daher. Im Lied geht es darum, dass Liebe eine magische Sache ist und die Menschen von Schmerz abhält. Das ganze Leben würde man versprechen, und Verlust würde wie ein Messer schneiden. Es geht um eine Verlustangst. George Michel gab später einmal bekannt, dass es sich um eine persönliche Erinnerung handelt, von der er im Lied singt.

Man geht nach einer Trennung auch mal ganz andere Ecken entlang, nur um ihr oder ihm nicht mehr zu begegnen. Und wie es dem anderen geht, muss nicht unbedingt interessieren. Vielleicht ist man auch lieber allein und verwirrt. George Michael würde wohl nie behaupten wollen, dass das Lied als der Hit gedacht war, der er wurde. Mit dem Lied schoss er an die Spitze der britischen Charts, bis in die Top 10 in vielen europäischen Staaten und war auch in den USA erfolgreich.

Das konnte niemand voraussehen, oder etwa doch? Trotzdem wird dieses fantastische Lied heute nicht mehr im Radio gespielt. George Michael spielt hier sämtliche Instrumente selbst. Das ist dann auch bei späteren Alben häufig der Fall gewesen. Zur Zeit von „A different corner“ hatte er sich wenigstens noch auf die Musik konzentriert. Und es ist schade, dass dies heute nicht mehr so ist. Geblieben sind solche Perlen der britischen Musik:

Verteilen Sie diese Erkenntnis doch einfach wie 3 andere auch

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.