Skip to main content
New Order im April 2012 - (C) theskinny.co.uk New Order im April 2012 - (C) theskinny.co.uk

Music Complete – New Order sind zurück

Blue Monday, True Faith, Vanishing Point, Regret – die Hymnen sind zahllos. Hymnen von der Enttäuschung. Nun sind New Order zurück. Und wie! Wer geglaubt hat, dass sich die älteren Herrschaften auf ewig zurückgezogen haben, sieht sich getäuscht. New Order, die Götter der Symbiose aus New Wave, Alternative Rock und Electronica, hauen das erste Mal seit 10 Jahren wieder ein Album auf den Markt. Am Freitag wird es vorgestellt. Nein, nicht im Heimatland Großbritannien, sondern in Hamburg.

Bereits im Sommer kamen New Order mit zwei Singles um die Ecke, die einen Vorgeschmack darauf geben sollen, was den Hörer mit „Music Complete“ erwarten soll. Aber wer das Gesamtwerk von New Order kennt, dem ist bewusst, dass alles außer diese Erwartung zutreffen kann. Aber trotzdem kann von dem Album erwartet werden, dass es wesentlich optimistischer ist als der Großteil früherer Veröffentlichungen. Auch gibt es Gastmusiker. So kommen Elly Jackson (La Roux), Iggy Pop oder Brandon Flowers (The Killers) zu Gehör.

Letzterer ist gerade sehr interessant, weil es zwischen New Order und seiner Band eine spezielle Freundschaft gibt. So erzählte New Order vor vielen Jahren im Lied „Crystal“ von einer Band namens „The Killers“ und Jahre später revanchierte sich die Band, indem New Order in einem Musikvideo nachgespielt wurde. Wie auch immer.

„Music Complete“ ist nicht nur optimistischer, sondern auch elektronischer. Es ist das elektronischste Album der Cross-Over-Musiker aus Manchester. Aber trotzdem ein New Order Album durch und durch. Wie gesagt, es gab schon zwei Singles, nämlich diese:

Ja, es klingt alles ein wenig nach Neunzigern, aber es ist eben die Zeit, in der New Order damals stehen geblieben sind. Das macht aber New Order aus. Wie wäre denn New Order, wenn sie plötzlich nach Avicii oder so klingen würden? Das wäre unglaubwürdig und nicht mehr authentisch. Dann lieber Musik, wie sie New Order immer wieder gemacht hatte.

Nun kommen New Order am Freitag aufs Reeperbahn-Festival nach Hamburg. Und dort werden sie das Album in einer Weltpremiere vorstellen. Damit hat das Leben für den New Wave Fan wieder einen Sinn, nachdem sich OMD und Co. relativ ruhig verhalten.

Verteilen Sie diese Erkenntnis doch einfach wie 0 andere auch

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.