Skip to main content

Musik für einen Sonnenuntergang am Strand

Kennen Sie das, wenn ein Lied so locker, leicht und flockig daher kommt, dass es so über allem schwebt? Man fühlt sich direkt in einen Sonnenuntergang versetzt. So ungefähr muss das seit 31 Jahren sein, wenn von irgendwo her „Cherish“ von Kool & The Gang zu hören ist. Vor allem die Album-Version hat es vielen angetan. Das Lied klingt so melancholisch. Und irgendwie flattern da die Herzen der Mädels davon, und sie möchten aus dem Stand heraus geheiratet werden. So eine Wucht hat das Lied!

„Cherish“ gehört zum erfolgreichsten Material, was die R&B-Rentner jemals zustande gebracht haben. Der Erfolg gründet sich auch darauf, weil es eben diesen herzzerreißenden Refrain hat und so zauberhaft vor sich hin klimpert. Es ist halt ein richtiges Mädchen-Beeindrucken-Liedchen. So wie der Dirty-Dancing-Neil von „Ich liebe dein Haar, wenn es vom Winde verweht wird“ faselt. Keine Frage, „Cherish“ gehört zu den Klassikern. Und ich finde es wirklich gut. Wenn Sie das Lied hören, werden Sie nie denken, dass das Alles handgemachte Musik ist. Nichts programmiertes. Aber der Text! Der schmachtet schlimm einen daher:

Lass uns zusammen spazieren gehen, nahe am Strand, Hand in Hand, du und ich. Lass und jeden Moment hegen, den wir gegeben haben. Denn die Zeit geht vorbei. Weil ich oft bete, bevor ich mich neben dich lege. Wenn du deinen Anruf erhältst, bevor ich aufwache, könnte ich es durch die Nacht schaffen. Die Welt ändert sich immer, nichts bleibt gleich, aber die Liebe wird den Test der Zeit bestehen. Das nächste Leben, das wir leben, verbleibt gesehen. Wirst du an meiner Seite sein? Ich bete oft, bevor ich mich zu dir lege. Wenn du deinen Anruf erhältst, bevor ich aufwache, könnte ich es durch die Nacht schaffen. Die Liebe hegen, die wir haben. Wir sollten das Leben hegen, das wir haben.

Ja, es ist schlimm, es ist schmalzig. Und es brachte ungezählte Heiraten zustande. Abseits von Funk und Soul und Rhythm & Blues kam hier eine waschechte Popnummer um die Ecke, die balladesker und schnulziger kaum sein konnte. Es war der letzte große Welthit des Sammelsuriums an Weltklasse-Musikern um Robert Bell (Kool), Ronald Bell (Khalis) und James Taylor. Und inzwischen ist „Cherish“ ein wirklicher Evergreen. Und den Sonnenuntergang am Strand gibt es immernoch.


Kool.And.The.Gang.-.Cherish the Love von KozureOkami

Verteilen Sie diese Erkenntnis doch einfach wie 7 andere auch

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.