Skip to main content
internetz_vong

Was ist das für 1 Internetz, so vong Sprach her?

Seit vielen Wochen kommen Internetnutzer auf die Idee, Fragen zu stellen wie: Was ist das für 1 Internetz, so vong Sprach her? Das sind keine Fehler. Das, was sich da abspielt, begann als Reaktion auf Kommentare und Einträge in den sozialen Netzwerken, bei denen man die sprachliche Herkunft erraten muss, so viele Rechtschreib- und Grammatik-Fehler sind enthalten. Das ist schon schwierig, so vong Verständnis her. (mehr …)

Otto-Versand in Hamburg-Bramfeld - Staro1 aus der deutschsprachigen Wikipedia [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) oder CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia CommonsOtto-Versand in Hamburg-Bramfeld - Staro1 aus der deutschsprachigen Wikipedia [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) oder CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia Commons

Gesichtspalme #45 – Wenn der Otto-Versand Kunden vergrault

This entry is part 45 of 45 in the series Gesichtspalme

Ich hätte nicht gedacht, dass ich mal wieder über den Otto-Versand schimpfen muss. Aber wahrscheinlich wollen sie ihre Stammkunden nicht behalten. Und dabei rede ich von der gesamten Otto Group. Eigentlich müsste man sich als Kunde sagen, dass man dann einfach mal einen Bogen um alles macht, was zur Otto Group gehört. Aber ehrlich: Das ist dann gar nicht so einfach. Und ich ärgere mich einfach mal eine Runde weiter. (mehr …)

Bären-Sex - (C) cornelinux CC0 via Pixabay.deBären-Sex - (C) cornelinux CC0 via Pixabay.de

Sex- und Femin-, aber in jedem Fall -ismus

Die Einen sehen puren Sexismus, die anderen wittern Feminismus. Wo soll das noch hinführen? Wann darf Sex wieder das sein, was es ist? Nie wieder? Es ist derartig blödsinnig, wie sich alle Welt daran aufgeilt, was Sexismus und was Feminismus ist. Denn am Ende sagt sich derjenige, der betroffen ist, sowieso: „Alter Falter, und du bist an allem schuld“. Es geht nicht um blödsinnige Witze oder um sexuelle Gewalt. Es geht darum, dass einem irgendwelche Leute erzählen wollen, wie man sich in der Kiste zu verhalten hat. (mehr …)

Wir haben die Welt in der Hand - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.deWir haben die Welt in der Hand - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.de

Ist die Welt noch zu retten?

Klima? Umwelt? Alles uninteressant, Hauptsache die Wirtschaft brummt. So will es der designierte US-Präsident Donald Trump. Und es regt mich sehr auf. Der tut ja fast so, als ob man mit dem Shareholder Value alles erklären kann. Und im globalen wirtschaftlichen Wettrüsten haben alle Nationen jahrzehntelang mitgemacht und am Ende verbrannte Erde hinterlassen. Ist die Welt noch zu retten? Ich fürchte nicht. (mehr …)

Meine eGo AIO Pro CMeine eGo AIO Pro C

Die Qual der Liquid-Wahl

This entry is part 4 of 4 in the series Mein Weg zum Dampfen

Ich tue mich schwer, was Entscheidungen betrifft. Und so ist das eben auch beim Liquid für meine Dampfe. Ich will mal erzählen, was ich da erlebt habe. Wer wie ich so aufs Dampfen umsteigen will, erlebt vielleicht das Gleiche wie ich. Aber zu allererst muss ich wiederholt angeben, dass ich es keinen Tag bereut habe, aufs Dampfen umgestiegen zu sein. Also schauen wir mal. (mehr …)

Fernsehen: Sendepause - (C) LJCRAFTprofi CC0 via Pixabay.deFernsehen: Sendepause - (C) LJCRAFTprofi CC0 via Pixabay.de

Und die AfD so zu ARD und ZDF: Wir haben da mal ein paar Fragen

Die Alternative für Deutschland beschäftigt sich mit den Medien. Genauer: Mit dem Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk und Fernsehen. Und zwar in Sachsen. Das dürfen sie. Natürlich. Es spricht ja nichts dagegen. Sicherlich kann man das Auftreten der Öffentlich-Rechtlichen Sender bisweilen hinterfragen. Das sollte jeder hin und wieder tun. Auch, um die Rolle immer mal wieder neu auszuloten. Aber eine „Große Anfrage“ an den sächsischen Landtag von der AfD kann auch dazu geeignet sein, um Heerscharen von Menschen einfach so zu beschäftigen. Und genau das darf man dann aber auch mal hinterfragen. (mehr …)

Fernseher - (C) Tomasz_Mikolajczyk CC0 via Pixabay.deFernseher - (C) Tomasz_Mikolajczyk CC0 via Pixabay.de

Aus für DVB-T in 2017 – Nun kommt DVB-T2

Panik macht sich breit, denn DVB-T wird abgeschaltet. Auch in Leipzig. Es kommt der Nachfolge-Standard DVB-T2, in Leipzig ist das dann auch so. Es gibt da einige Wortmeldungen dazu, die die Nutzer sehr verunsichern. Im Prinzip müsste ich mir keine Gedanken dazu machen, da es mich nicht betrifft. Aber es ist eine spannende Geschichte, die sich da entwickelt hat. (mehr …)

fly

Fly sein, das Jugendwort des Jahres 2016

We’re flying high, we’re flying right up to the sky – Leute, seid ihr auch so fly? Heute wurde das Jugendwort des Jahres 2016 gekürt, und ich lache. Wer redet so? Das ist genau so ein Blödsinn wie „Smombie“ oder „Hopfensmoothie“ oder „Tintling“ oder so. Das sind alles Begriffe, die man erst erklären muss, um sie fehlerfrei anwenden zu können. Und so ist das auch mit „Fly sein“ als aktuelle Wahl zum Jugendwort. Nun ja. (mehr …)

postfaktisch

Postfaktisch: Habt ihr ’nen Schaden?

„Postfaktisch“ ist das „internationale Wort des Jahres“. Und sonst so? Geht’s allen gut? Ich bin jetzt gerade ziemlich irritiert. Aber das muss so sein. Postfaktisch ist eine dämliche Worthülse, die in den letzten Wochen und Monaten um sich gegriffen hat und mit der allen die Welt erklärt wurde. Aber mal ehrlich: Habt ihr ’nen Schaden, so ein Wort zum internationalen Wort des Jahres zu küren? Ach, ich weiß schon: YOLO. (mehr …)

Eine Straßenlaterne - (C) MikeBird CC0 via Pixabay.deEine Straßenlaterne - (C) MikeBird CC0 via Pixabay.de

Smarte Straßenlaternen – ein Experiment in Las Vegas

Wie werden Straßenlaternen mit Strom versorgt? Klar, durch Kabel, die den Strom aus einem Kraftwerk transportieren. Aber es geht auch ein wenig anders. Das Unternehmen EnGoPlanet hat für die US-Glücksspiel-Metropole Las Vegas ein Experiment im Einsatz, das eigentlich ein wenig aufhorchen lässt. Noch ist es ein reines Experiment. Aber was wäre denn, wenn deren Experiment mal richtig produktiv werden würde? Wäre das eine gute Idee? Schauen wir mal. (mehr …)