Skip to main content
Logo von Amazon.com - Autor unbekannt - (C) Public domain via Wikimedia CommonsLogo von Amazon.com - Autor unbekannt - (C) Public domain via Wikimedia Commons

Amazon führt die 2-Faktor-Authentifizierung ein

Amazon steht ja immer wieder in der Kritik. Nun machen sie aber für den deutschen Datenschutz etwas richtig, denn die 2-Faktor-Authentifizierung kommt. Das klingt erstmal nicht weiter spektakulär, das ist mir klar. Weil es immer wieder Leute geben wird, die da sagen werden, dass man das ja eh nicht braucht, weil man nichts zu verbergen hat. Wem aber Nachrichten untergekommen sind, wie oft schon Nutzerkonten gekapert und missbraucht wurden, der sieht das möglicherweise ganz anders. Und Amazon geht einfach mit der Zeit. (mehr …)

Facebook-Logo mit Maus - (C) Simon CC0 via Pixabay.deFacebook-Logo mit Maus - (C) Simon CC0 via Pixabay.de

Facebook ist out bei den Kids

Facebook, the place to be. Das erzählen uns die Erwachsenen. Facebook ist aber out, erzählen uns dann aber die Jugendlichen. Es ist ein Trauerspiel. Kein Wunder, dass sich die Jugendlichen unverstanden fühlen, wenn Experten nicht müde werden, der Welt zu erklären, was hip ist. Facebook ist es jedenfalls nicht. Also nicht mehr. Wenn ich mir das so ansehe, dann sehe ich Facebook nicht mehr als DAS soziale Netzwerk schlechthin an. Aber was weiß ich denn schon? (mehr …)

WhatsApp - (C) arivera CC0 via Pixabay.deWhatsApp - (C) arivera CC0 via Pixabay.de

Vorstellung WhatsApp Video Calls – Und sonst so?

Derzeit kursieren wüste Einladungen zur Vorstellung von WhatsApp Video-Anrufen. Diese Funktion soll wirklich eingeführt werden. Aber doch nicht so. Wahr ist, dass derzeit die neue Funktion auf iPhones und so ausgeliefert wird und man so über den beliebten Messenger auch Videotelefonie machen kann. Da das Ganze wahrscheinlich für viele Nutzer interessant ist, sind gleich mal ein paar finstere Gestalten auf den Zug aufgesprungen. (mehr …)

Sozialer Friedhof – Wie Facebook seine Nutzer für tot erklärte

Facebook hat sich mal wieder lächerlich gemacht. Das soziale Netzwerk war einfach der Meinung, dass diverse Nutzer trotz bester Gesundheit tot seien. Blöd nur, dass auch der große Boss Mark Zuckerberg mit unter den Verstorbenen war oder ist oder so. Hat sich hier jemand aus den Reihen des Netzwerk-Giganten einen makaberen Scherz erlaubt? Oder war hier ein Fehler in der Matrix oder so etwas? Was denken Sie? (mehr …)

Ein Kiosk in Tokio - By Shadowgate from Novara, ITALY (Kiosk) [CC BY 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0)], via Wikimedia CommonsEin Kiosk in Tokio - By Shadowgate from Novara, ITALY (Kiosk) [CC BY 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0)], via Wikimedia Commons

Neues vom Google Kiosk

Es gibt mal wieder eine Neuerung im virtuellen Zeitungsladen von Google. Der Google Kiosk kommt mit einem größeren Update daher, worüber ich mal rede. Denn der Kiosk ist an sich eine ziemlich gute Sache. Mit der App können Nachrichten-Webseiten und registrierte Blogs sowie Magazine gelesen werden. Auf dem Smartphone mit reduziertem Datenverbrauch. Und da kommt jetzt etwas neues auf die App zu. (mehr …)

WhatsApp - (C) MIH83 CC0 via Pixabay.deWhatsApp - (C) MIH83 CC0 via Pixabay.de

WhatsApp: Datenweitergabe an Facebook und so

WhatsApp gibt die Daten der Nutzer an die Mutter Facebook weiter. Das wurde per Einblendung so eingefordert, und es gab einen riesenhaften Aufschrei. Es gab auch Klagen und all das. Nun soll das Ganze aufhören. WhatsApp soll nun keine Daten mehr an Facebook weitergeben. Also vorläufig. Also nicht so richtig, wie mir scheint. Mit anderen Worten: Das datenschutzrechtliche Kasperletheater mit WhatsApp und Facebook geht weiter. Wie ich es liebe. Es werden wieder kolossal viele Artikel dazu veröffentlicht werden. (mehr …)

Twitter - (C) kpgolfpro CC0 via Pixabay.deTwitter - (C) kpgolfpro CC0 via Pixabay.de

Kaufen Sie Twitter, wenn es keiner mehr haben will

Es macht schon eine Weile das Gerücht die Runde, dass Gründer Jack Dorsey Twitter verkaufen will. Es gab einige Interessenten, aber die wollen nicht. Also nicht mehr. Da waren auch einige namhafte Firmen der Tech-Branche mit dabei. Aber die sind allesamt wohl wieder abgesprungen. Da ist nicht mehr viel übrig. Und plötzlich gibt es eine Initiative von Twitter-Nutzern, die selbst Twitter kaufen will. Ein toller Plan! (mehr …)

WhatsApp - (C) MIH83 CC0 via Pixabay.deWhatsApp - (C) MIH83 CC0 via Pixabay.de

Datenabgleich WhatsApp und Facebook: Verwaltungsanordnung ist dagegen

Es ist nun mittlerweile bekannt, dass Daten zwischen WhatsApp und Facebook abgeglichen werden. So gelangen auch Daten von Nicht-Facebook-Nutzern dahin. Man konnte zwar widersprechen, aber dann soll es so gewesen sein, dass WhatsApp nicht mehr wirklich funktioniert hatte. Also kam eine Deinstallation dieser App einem Widerspruch eigentlich gleich. Allerdings will man ja WhatsApp nutzen, ohne dass Facebook die Daten erhält. Ein Widerspruch war da nicht genug, zumal der Zeitraum auch vorbei ist. Nun gibt es eine offizielle Verwaltungsanordnung. (mehr …)

Smartphone - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.deSmartphone - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.de

Was soll man denn nun mit Allo?

Google hat den Messenger Allo vorgestellt. Und ich frage mich ernsthaft, was man denn damit soll? Noch ein Messenger? Wofür soll das denn gut sein? Irgendwie werde ich damit überhaupt nicht so richtig fertig. Ich meine, neben WhatsApp und dem Facebook Messenger haben es eh alle anderen Messenger schwer. Und nun kommt noch einer? Was soll ich denn damit? Und was noch viel wichtiger ist: Respektiert denn Google mit diesem Messenger Verbraucherrechte? (mehr …)