Skip to main content
Flagge von Frankreich - Diese Grafik wurde von SKopp erstellt. [Public domain], via Wikimedia CommonsFlagge von Frankreich - Diese Grafik wurde von SKopp erstellt. [Public domain], via Wikimedia Commons

Presidentielle 2017 – Frankreich und die Präsidentschaftswahl

Die Einen erzählen von gebannter Gefahr, die anderen erzählen Dolchstoßlegenden ins Herz Europas. Dabei fand nur eine Wahl statt, auf die man blickte. Man hatte gestern irgendwie das Gefühl, als ob es auch den letzten Grashalm-Zähler in Hinterposemuckl interessieren sollte, was da in Frankreich passierte. Aber es war unterm Strich nur die Presidentielle, die Präsidentschaftswahl von der Grande Nation. Und davon auch nur der erste Wahlgang. Aber der Ausgang kann tatsächlich europaweite oder sogar weltweite Auswirkungen haben. Und das müssen wir mal einordnen. (mehr …)

Alternative für Deutschland, Infostand in der Innenstadt von Bocholt - By Ziko van Dijk (Own work) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia CommonsAlternative für Deutschland, Infostand in der Innenstadt von Bocholt - By Ziko van Dijk (Own work) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Alternative für Deutschland: Jetzt ist sie kaputt gegangen

Ich hatte mal geschrieben, dass die deutsche Politik eine Partei wie die Alternative für Deutschland aushalten muss. Vielleicht war das ein Trugschluss. Vielleicht ist ja die AfD jetzt am Ende. Bei dem, was ich da so sah und las, komme ich irgendwie zu keinem anderen Ergebnis. Denn die Partei zerpflückt sich gerade mal wieder selbst. Darüber kann man jetzt lachen. Aber am Ende sollte man gewarnt sein. Denn es könnte wilder werden, als es derzeit aussieht. (mehr …)

Blitzer - (C) Blickpixel CC0 via Pixabay.deBlitzer - (C) Blickpixel CC0 via Pixabay.de

Blitzer-Marathon 2017: Muss das sein?

Eine der Hauptursachen für Verkehrstote ist das Rasen. Deshalb muss man Autofahrer immer wieder sensibilisieren. Das ist die Erklärung für die Aktion. Heute findet der Blitzer-Marathon 2017 im gesamten Bundesgebiet statt. Den kann man gut oder schlecht finden. Fakt ist, dass er halt abläuft. Und dazu möchte ich gern ein paar Worte loswerden. Denn das ist mir irgendwie wichtig. (mehr …)

Flagge der Türkei - (C) LoggaWiggler CC0 via Pixabay.deFlagge der Türkei - (C) LoggaWiggler CC0 via Pixabay.de

Die Türkei am Abgrund – Wenn sich ein Volk selbst zum Schafott führt

So oder so ähnlich palavert man seit dem Referendum in der Türkei vom Oster-Wochenende daher. Man denkt sich, dass das nicht ernst gemeint sein kann. Man stelle sich vor, dass die Schafe selbst wählen, dass sie geschlachtet werden sollen. Ernsthaft! Solche Wortmeldungen habe ich gelesen. Ich habe mich wohlweislich raus gehalten, weil ich mir erst einmal eine Meinung darüber bilden wollte. Die Türkei mag nicht mehr sonderlich gut in Schuss sein. Aber nicht wegen der Ergebnisse in DEM Referendum. (mehr …)

Lokomotive - (C) lizzyliz CC0 via Pixabay.deLokomotive - (C) lizzyliz CC0 via Pixabay.de

40 Jahre „Trans Europa Express“ von Kraftwerk

Trans Europa Express – eine Legende wird 40 Jahre alt. In den letzten Jahren hauptsächlich rechtlich aufgefallen, ist die Suite bahnbrechend gewesen. Das Album „Trans Europa Express“ gab es auf Englisch und auf Deutsch. Und es war vor 40 Jahren schon völkerverbindend, als noch lange nicht daran zu denken war. Und speziell die zentrale Suite hat es unzähligen Menschen angetan. (mehr …)

Die Tweede Kamer, das Parlament der Niederlande - By -JvL- (Flickr: Open Monumenten Dag 2010) [CC BY 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0)], via Wikimedia CommonsDie Tweede Kamer, das Parlament der Niederlande - By -JvL- (Flickr: Open Monumenten Dag 2010) [CC BY 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0)], via Wikimedia Commons

Die Niederlande hat gewählt… Und nun?

Ach, wie sich alle freuen, dass nicht Geert Wilders die meisten Stimmen erhielt, sondern Mark Rutte. Irgendwie schwingt da ein bisschen Unbehagen mit. Nicht, dass ich mich nicht freue, dass der Rechtspopulismus nicht gesiegt hat. Aber ganz so, wie es die Nachrichten uns wissen lassen, war es ja dann doch nicht. Man kann nur hoffen, dass die Wahl in der Niederlande nicht die Wahl zwischen Pest und Cholera war. Die Medien jedenfalls sagen, dass nun alles wieder gut wird. (mehr …)

Twitter - (C) kpgolfpro CC0 via Pixabay.deTwitter - (C) kpgolfpro CC0 via Pixabay.de

#Nazialmanya / #Nazihollanda – Zeit, sich von Twitter Apps zu trennen

Ziemliche Aufregung bei Twitter: Etliche Twitter-Accounts – so auch von Medien – verbreiteten Tweets mit den Hashtags #Nazialmanya und #Nazihollanda. Mit dabei sind Amnesty International, die Welt, UNICEF, Pro7 und etliche weitere Accounts. Die Tweets, die über diese Accounts verbreitet wurden, waren in türkischer Sprache verfasst und enthielten neben den beiden Hashtags noch die „Osmanische Ohrfeige“, ein Hakenkreuz und ein türkisches Youtube-Video. Angeblich war es ein Hackerangriff. So einfach geht das? (mehr …)

Briefkasten mit "Keine Werbung" - (C) condesign CC0 via Pixabay.deBriefkasten mit "Keine Werbung" - (C) condesign CC0 via Pixabay.de

Ohne Werbeblocker gäbe es keinen US-Präsidenten Trump

Diese Werbeblocker müssen verboten werden. Schnellstens. Denn die haben es erst möglich gemacht, dass Donald Trump US-Präsident wurde. Ist das Satire? Ist es jetzt wirklich so weit, dass man sich Gedanken darüber machen muss, dass man keinen Werbeblocker braucht, um gefährliche Schadsoftware vom System fern zu halten? Denkt wirklich jemand daran, dass ein Verbot der Werbeblocker auch nur den kleinsten Hauch an Akzeptanz explorieren könnte? Meine Güte, fällt denn niemandem irgendwas ein, um dieses Thema auf ein weniger lächerliches Level zu heben? (mehr …)

Spionage - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.deSpionage - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.de

Vault 7 – oder: Alles, jeden, überall ausspionieren

Vault 7 ist derzeit in aller Munde. Wikileaks kam damit um die Ecke. Innerhalb der CIA gab es eine Art NSA, die da wie bekloppt spioniert haben soll. Mal eine Frage: War das so etwas ungewöhnliches? Ich habe von einem mir bekannten Nutzer bei solchen Dingen immer wieder gelesen: „Alles, jeden, überall“. Und das stimmt auch. Wie oft soll man das nun noch erzählen, dass die Geheimdienste wie die Wildgewordenen alles ausspionieren, dessen sie habhaft werden? Ehrlich, so etwas neues ist das nicht. Aber es ist etwas anders als das Bisherige. (mehr …)

Peugeot 201 - By Flominator (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html), CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/) or CC BY-SA 2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5-2.0-1.0)], via Wikimedia CommonsPeugeot 201 - By Flominator (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html), CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/) or CC BY-SA 2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5-2.0-1.0)], via Wikimedia Commons

Die fast richtige Schlagzeile: Peugeot frisst Opel auf

Ich habe einen Peugeot 207. Als Kombi. Nix wildes, aber mir gefällt er, und ich werde ihn noch eine ganze Weile fahren. Die können also Autos bauen. Irgendwie hält sich ja hartnäckig das Gerücht, dass „die Franzosen“ das gar nicht könnten. Deshalb gibt es ja auch Peugeot schon seit 1891. So, wie eben auch Citroen keine Autos baut. Und das seit 1919. Beide Unternehmen fusionierten 1976 zur PSA, was für Peugeot Société Anonyme steht. Beide Unternehmen sind gleichwertig, weshalb man nicht nur von Peugeot reden kann, sondern „die PSA“ ansehen kann. Und der Konzern hat jetzt Opel gekauft. (mehr …)