Skip to main content
Binäre Daten - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.deBinäre Daten - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.de

Avalanche – Größtes Botnetz der Welt ausgehoben

Lüneburg und Verden – zwei quasi unbedeutende Städte in Niedersachsen. Dort war Dreh- und Angelpunkt bei der Koordination gegen das Avalanche Botnetz. Dieses gefährliche Netzwerk ist nicht mehr existent. Und zwar per 30. November. Die Internet-Lawine (Avalanche ist das französische und englische Wort für Lawine) wurde konzertiert ausgehoben. Damit ist ein großer Schlag gegen die organisierte Internet-Kriminalität gelungen. Aber: Ist damit das Internet wieder sicherer geworden? (mehr …)

Islamischer Staat: Flagge - By Yo (Own work) [Public domain], via Wikimedia CommonsIslamischer Staat: Flagge - By Yo (Own work) [Public domain], via Wikimedia Commons

Bundesamt für Verfassungsschutz: Infiltriert vom Islamischen Staat?

Der deutsche Inlandsgeheimdienst, das Bundesamt für Verfassungsschutz, beherbergte einen Islamisten, den sie gefunden haben. Und was passiert jetzt? Fängt man nun an, die Belegschaft zu überprüfen? Oder sagt man sich nun, dass auf gar keinen Fall und niemals nicht weitere Islamisten in den Reihen des Nachrichtendienstes zu finden sein können? Was denken Sie? Ich wäre ja skeptisch. Aber das muss ja nichts heißen. (mehr …)

Wir haben die Welt in der Hand - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.deWir haben die Welt in der Hand - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.de

Ist die Welt noch zu retten?

Klima? Umwelt? Alles uninteressant, Hauptsache die Wirtschaft brummt. So will es der designierte US-Präsident Donald Trump. Und es regt mich sehr auf. Der tut ja fast so, als ob man mit dem Shareholder Value alles erklären kann. Und im globalen wirtschaftlichen Wettrüsten haben alle Nationen jahrzehntelang mitgemacht und am Ende verbrannte Erde hinterlassen. Ist die Welt noch zu retten? Ich fürchte nicht. (mehr …)

Ruf doch mal an, Telekom - (C) Rainer Sturm / pixelio.deRuf doch mal an, Telekom - (C) Rainer Sturm / pixelio.de

Kein Anschluss unter Deutsche Telekom

Ich wollte erst nichts dazu schreiben. Aber die Telekom hat wohl doch größere Probleme, als gedacht. Seit Sonntag-Nachmittag geht nicht mehr viel. Genauer gesagt, ist seit Sonntag-Nachmittag gegen 16 Uhr das Internet im Netz  der Deutschen Telekom ausgefallen. Und zwar komplett. Und irgendwie ist noch kein Ende abzusehen. Wann das Alles behoben ist, weiß niemand. Und ich erinnere mich an ein Theater von Kabel Deutschland. (mehr …)

Angela Merkel auf dem Gipfel der Europäischen Volkspartei in Brüssel, März 2016 - von European People's Party (EPP Summit, Brussels, March 2016) [CC BY 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0)], via Wikimedia CommonsAngela Merkel auf dem Gipfel der Europäischen Volkspartei in Brüssel, März 2016 - von European People's Party (EPP Summit, Brussels, March 2016) [CC BY 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0)], via Wikimedia Commons

Aus Mangel an Alternativen: Angela Merkel tritt wieder an

Angela Merkel tritt bei der kommenden Bundestagswahl wieder an. Meiner Meinung nach, weil es außer ihr keine Alternativen innerhalb der Union gibt. Ob es so die gute Idee war, jeden neben ihr abzusägen oder weg zu komplimentieren, der ihr auch nur ansatzweise gefährlich werden konnte, wird sich im kommenden Herbst zeigen. Stillstand? Weiter so? Oder wie soll das werden? (mehr …)

Frank-Walter Steinmeier - Kleinschmidt / MSC [CC BY 3.0 de (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/de/deed.en)], via Wikimedia CommonsFrank-Walter Steinmeier - Kleinschmidt / MSC [CC BY 3.0 de (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/de/deed.en)], via Wikimedia Commons

#NotMyPresident: Frank-Walter Steinmeier soll Bundespräsident werden

Wenn ich das schon wieder lese, wenn es um Frank-Walter Steinmeier geht: #NotMyPresident. Da gibt es gar Petitionen und all dieser unsinnige Kram. Natürlich, Steinmeier ist kontrovers. Aber er wurde nun einmal als Bundespräsidenten-Anwärter vorgeschlagen, und deshalb müssen wir uns nun einmal mit dem Politiker auseinandersetzen. Ob das ein Bürger will oder nicht: Es sieht ganz so aus, als ob der Nachfolger vom Bundesgauckler Frank-Walter Steinmeier heißt. (mehr …)

Angela Merkel auf dem Gipfel der Europäischen Volkspartei in Brüssel, März 2016 - von European People's Party (EPP Summit, Brussels, March 2016) [CC BY 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0)], via Wikimedia CommonsAngela Merkel auf dem Gipfel der Europäischen Volkspartei in Brüssel, März 2016 - von European People's Party (EPP Summit, Brussels, March 2016) [CC BY 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0)], via Wikimedia Commons

Wenn Angela Merkel nachgesagt wird, sie würde nochmals antreten

Falsch hingehört? Falsch zitiert? Oder mutwillig Gerede produziert? Angela Merkel wird nachgesagt, sie hätte sich entschieden, nochmal zu kandidieren. Bei der Bundestagswahl nächstes Jahr. Das zumindest soll Norbert Röttgen gesagt haben. Der ehemalige Bundesumweltminister und jetziger Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses soll so etwas in der Art dem Sender CNN gesagt haben. Stimmt das? Stimm das nicht? Was denken Sie? (mehr …)

WhatsApp - (C) MIH83 CC0 via Pixabay.deWhatsApp - (C) MIH83 CC0 via Pixabay.de

WhatsApp: Datenweitergabe an Facebook und so

WhatsApp gibt die Daten der Nutzer an die Mutter Facebook weiter. Das wurde per Einblendung so eingefordert, und es gab einen riesenhaften Aufschrei. Es gab auch Klagen und all das. Nun soll das Ganze aufhören. WhatsApp soll nun keine Daten mehr an Facebook weitergeben. Also vorläufig. Also nicht so richtig, wie mir scheint. Mit anderen Worten: Das datenschutzrechtliche Kasperletheater mit WhatsApp und Facebook geht weiter. Wie ich es liebe. Es werden wieder kolossal viele Artikel dazu veröffentlicht werden. (mehr …)

Islamischer Staat: Flagge - By Yo (Own work) [Public domain], via Wikimedia CommonsIslamischer Staat: Flagge - By Yo (Own work) [Public domain], via Wikimedia Commons

Abu Walaa: Prediger des Islamischen Staates festgenommen

Abu Walaa – irgendwie scheint das ein Künstlername oder so etwas zu sein. Er predigt auf Facebook und über Telegram. Er verbreitet virtuell die Sunna. Er verbreitet also die Sitten, Bräuche und Normen des Islam. Man sagt, dass das ein rückwärts gewandter Islam sei. Der Islamische Staat soll sich auch auf so etwas wie Sunna zu berufen. Abu Walaa soll ein Prediger sein, der nebenher Kämpfer für den Islamischen Staat rekrutiert haben soll. Und der ist jetzt mitsamt vier weiterer Verdächtiger festgenommen worden. (mehr …)

Euro-Bargeld - (C) WDnet CC0 via Pixabay.deEuro-Bargeld - (C) WDnet CC0 via Pixabay.de

Ist das Bargeld verboten, sind die Bürger enteignet

Es geht mal wieder die Angst vor dem Bargeldverbot um. Wir werden bald entmündigt sein. Und nach allem, was ich las, werden wir dann auch enteignet. Die Erklärung dazu ist interessant. Aber wir müssen uns darüber unterhalten. Wir müssen uns auch darüber unterhalten, ob denn überhaupt noch Bargeld benötigt wird. Wer weiß, vielleicht ist das Alles ja gar nicht so schlimm. Aber man kann natürlich auch Ängste schüren. (mehr …)