Skip to main content
Eine Geld-Kassette - (C) Alexas_Fotos CC0 via Pixabay.de

Sturm auf die Banken: Bald ist das Bargeld weg

Wenn einmal die Meldung raus ist, dass das Bargeld nun abgeschafft wird, werden die Banken im Sturm erobert. Man nennt es landläufig Bank Run oder ähnlich. Das gab es schon mal. Das Ende war der „Schwarze Freitag“ und die Auswirkungen daraus, die im Geschichtsunterricht gelehrt werden. Wenn man so Ausdünstungen von Leuten liest, die sich Experten nennen, dann kann man schon glauben, dass dies wieder kurz bevor steht. weiterlesen

Euro-Bargeld - (C) WDnet CC0 via Pixabay.de

Oktoberfest: Feiern ohne Geld zu zählen

Jetzt nehmen sie uns schon mal wieder die Möglichkeit weg, auf dem Oktoberfest zu feiern, ohne ständig das Geld zählen zu müssen. Was denken DIE DA sich? Es wird schon mal wieder von einer „Anti-Bargeld-Lobby“ erzählt. Und man ist nicht weit davon entfernt, von einer „totalen Kontrolle“ zu schwadronieren. Aber ist das denn wirklich so? Gucken wir einfach mal, was man so vorgesetzt bekommt. weiterlesen

Dampfen - (C) Coupon Stocker via pexels.com

Wenn ein Tabakkonzern E-Zigaretten kauft

Es dampft beim Tabak-Riesen Imperial Brands, bekannt durch Gauloises und andere. Die haben Von Erl, österreichischer E-Zigaretten-Hersteller, gekauft. Der Hersteller sagte mir nichts, wohl aber Imperial Brands. Als erfolgreich umgestiegener Ex-Raucher und Dampfer bin ich natürlich hellhörig geworden, was diese Geschichte betrifft. Und deshalb schreibe ich mal ein paar Takte dazu. Es ist ja irgendwie ein Fingerzeig, wohin die Reise geht oder zumindest gehen kann. weiterlesen

Ehe für alle - (C) mensanic - free picture via morguefile.com

Ehe für alle – Wie unwürdig Politik sein kann!

Die so genannte „Ehe für alle“ wird kommen. So oder so. Aber es ist nun mal Wahlkampf, und den kann man ja gern auf dem Rücken von Menschen austragen. Und schon zeigt sich, wie unwürdig die Politik ist. Plötzlich haben alle Parteien dieses zum Buzzword verkommene Schlagwort für sich entdeckt. Die Medien gleich mit. Jeder weiß es nun besser, und das Topthema bis zum September ist gefunden. Und die, um die es geht? Ja, Freunde, es gibt bei diesem ganzen Theater auch Menschen, um deren Leben und Rechte es eigentlich gehen soll. Vergessen? weiterlesen

Fußball im Laub - (C) StockSnap CC0 via Pixabay.de

Militante Fans des Polizeisportclubs Dynamo Dresden

Dynamo Dresden entstand in der DDR als Sportclub der Polizei. Irgendwas militantes muss der Club mit seinen Fans bis heute mit sich herum schleppen. Was am Wochenende in Karlsruhe stattfand, ruft allerdings Kopfschütteln hervor. Und es ist mir egal, ob ein Fanblog, der dem Club nahesteht, die Reaktionen auf die Aktion dieser so genannten Fans ins Lächerliche zieht. Es hat mich zutiefst beunruhigt, was ich sah. weiterlesen

Wladimir Putin 2014 in Sewastopol - Kremlin.ru [CC BY 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons

Hackerangriffe: From Russia with Love

Hackerangriffe auf westliche Politiker und politische Einrichtungen häufen sich. Prominente Beispiele finden sich zuhauf. Russland soll dahinter stecken. Vielmehr „der Kreml“. Ob es nun die unsägliche Email-Affäre von Hillary Clinton während des Wahlkampfes zur US-Präsidentschaft war, die gemutmaßte Beeinflussung der französischen Präsidentschaftswahl oder gar der Einbruch – oder so – in die IT des Bundestags: Es wird immer konkreter, dass das Ganze irgendwie durch Russland gesteuert ist. Und schon heißt es, dass Putin schuld sei. weiterlesen

Die Ukraine in Europa - (C) nemo via Pixabay

Ich werde den Eurovision Song Contest 2017 nicht sehen

Jamala hatte im letzten Jahr mit dem bedrückenden „1944“ den Eurovision Song Contest für die Ukraine gewonnen. Dieses Mal findet er also in Kiew statt. Eigentlich finde ich diese Veranstaltung interessant und wichtig. Nicht umsonst habe ich immer wieder über diese Veranstaltung geschrieben. In diesem Jahr werde ich aber den Eurovision Song Contest nicht verfolgen. Ich wünsche Levina viel Glück in Kiew, aber das war’s dann wohl. Und das hat seine Gründe. weiterlesen

Fliegerdenkmal Overath - von MoSchle (Eigenes Werk) [CC BY-SA 4.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons

Bundeswehr: Das Haltungsproblem unterm Eisernen Kreuz

Hat die Bundeswehr ein Haltungsproblem? Wenn man sich so in den Medien umschaut, dann ist das so. Ich denke, dass das Alles nicht von ungefähr kommt. Die Streitkräfte der Bundesrepublik Deutschland sind jetzt mal wieder in den Fokus geraten, weil man eben nicht umhin kommt, einen schwelenden Rechtsextremismus zu diagnostizieren. Das Alles ist natürlich nicht neu. Es ist aber neu, mit welcher Blindheit vor dieser Sache umgegangen wurde. Und es ist neu, wie das Alles ausgenutzt wurde und letztlich gar zum Problem für die Sicherheit des Landes werden kann. weiterlesen

Quinoa-Pflanzen - By Maurice Chédel (Maurice Chédel) [Public domain], via Wikimedia Commons

Quinoa, oder: Reiche Europäer essen den Indios das Essen weg

Seit 5000 Jahren ist Quinoa in den Anden Südamerikas ein Hauptnahrungsmittel. Nun essen es die Europäer den Peruanern weg und schmieren es in die Haare. Die arme Bevölkerung der Hochebenen von Peru, Ecuador und Bolivien müssen sich nun etwas neues zu essen suchen. Denn es ist in den klimatisierten Bio-Läden Mitteleuropas hip geworden, Quinoa zu verkaufen und aufgrund von Unsinn fette Gewinne einzustreichen. Und dann, wenn in den Anden der Hunger endgültig ausgebrochen ist, gucken wir halt betroffen, dann wird alles wieder gut. weiterlesen

Havelland, ick hebb ’ne Birn

Wir waren ein paar Tage im Havelland. Obwohl das Wetter eher so mau war, war es trotzdem ein großartiger Kurztrip, den man gern weiterempfehlen kann. Im weitesten Sinne drehte sich unser Trip rund um die Stadt Brandenburg an der Havel. Aber eben nicht nur. Das habe ich mal aufgeschrieben. Und ich habe ein paar Galerien, in denen man sich beim Klicken auf die Fotos mal die Gegend anschauen kann, wenn man denn will. weiterlesen