Skip to main content
Krater auf dem Mond - (C) Pexels CC0 via Pixabay.deKrater auf dem Mond - (C) Pexels CC0 via Pixabay.de

…if you believed they had a man on the moon…

Fand die Mondlandung statt? Laut einiger Verlautbarungen ist diese nie passiert. Na klar, wir können es nicht behaupten, da wir ja nicht dabei waren. Aber wieso soll das Alles nicht passiert sein? Und wie komme ich überhaupt darauf, nachdem eigentlich alles zu dem Thema gesagt und geschrieben wurde? Nun ja, es gibt immer wieder Leute, die denjenigen mehr glauben, die eine große Mondverschwörung wittern. Und ich weiß nicht, ob das so eine gute Idee ist. (mehr …)

#insideFacebook – Exklusiv, was nicht exklusiv ist

#insideFacebook – ein doller Name. „Akte investigativ“, nur halt von der Süddeutschen Zeitung. Und einigermaßen unredlich, wie ich mitbekommen habe. Da wird einer in Richtung „Extrabatt“ und „zum ersten Mal im Free TV“ und all dieser Krempel ge-Bullshit-Bingo-t. Und es stellt sich heraus, dass man es sich getrost schenken kann, irgendwelches Geld zum Freischalten von Artikeln zu bezahlen. #insideFacebook ist der jämmerliche Versuch, die Idioten, die einen Blog – so eine virtuelle Klowand – betreiben, draußen vor der Tür zur Society anzubinden. Das hat dann aber nicht ganz so geklappt. (mehr …)

Otto-Versand in Hamburg-Bramfeld - Staro1 aus der deutschsprachigen Wikipedia [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) oder CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia CommonsOtto-Versand in Hamburg-Bramfeld - Staro1 aus der deutschsprachigen Wikipedia [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) oder CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia Commons

Gesichtspalme #45 – Wenn der Otto-Versand Kunden vergrault

This entry is part 45 of 45 in the series Gesichtspalme

Ich hätte nicht gedacht, dass ich mal wieder über den Otto-Versand schimpfen muss. Aber wahrscheinlich wollen sie ihre Stammkunden nicht behalten. Und dabei rede ich von der gesamten Otto Group. Eigentlich müsste man sich als Kunde sagen, dass man dann einfach mal einen Bogen um alles macht, was zur Otto Group gehört. Aber ehrlich: Das ist dann gar nicht so einfach. Und ich ärgere mich einfach mal eine Runde weiter. (mehr …)

Fußball im Laub - (C) StockSnap CC0 via Pixabay.deFußball im Laub - (C) StockSnap CC0 via Pixabay.de

Chemie Leipzig gegen Lok Leipzig: Idioten gefährden den Straßenverkehr

Heute morgen im Verkehrsfunk, als ich auf Arbeit fuhr: Autofahrer sollen vorsichtig sein, weil lebensgroße Puppen an Autobahnbrücken hängen würden. Ich war mir nicht sicher, in welchem falschen Film ich nun wieder sein würde. Ein Riss in der Matrix? Aber nein, eine Weile später klärte sich die Sache auf. Vor dem Stadtderby im Sachsen-Pokal zwischen der BSG Chemie Leipzig und dem 1. FC Lokomotive Leipzig hat das Vorgeplänkel eine neue Wendung bekommen, die den Straßenverkehr gefährdete. Und mich beschäftigt seitdem die Frage: Habt ihr sie noch alle? (mehr …)

Gesichtspalme #44 – DJ Happy Vibes und Radio Dresden

This entry is part 44 of 45 in the series Gesichtspalme

Ich habe Andreas Hofmann, alias DJ Happy Vibes, seit Jahren schon nicht mehr gehört. Irgendwie ging mir das auf den Geist. Aber jetzt geschah seltsames. Denn Mitte letzter Woche wurde seine Sendung bei Radio Leipzig / Radio Chemnitz / Radio Dresden / Radio Lausitz abgesetzt. Die lief immer samstags zwischen 17 oder 18 Uhr und 1 Uhr. Gespielt wurde irgendwelche Party-Musik, garniert mit Schenkelklopfern, Lachsalven und so etwas. Nun ist sie weg, und es gab Proteste. (mehr …)

Gesichtspalme #43 – Das nicht stattgefundene Opferfest

This entry is part 43 of 45 in the series Gesichtspalme

Achtung! Im Artikel ist drastisches Bildmaterial enthalten… Der Islam feierte das Opferfest als höchstes islamisches Fest. Und es gibt Gerede darum. Wenn man schon über den Islam – die Bezeichnung stimmt ja schon nicht – irgendwas behauptet, sollte es wenigstens richtig sein. Aber da habe ich so meine Zweifel. Und soweit ich das gesehen habe, scheinen die alles andere als unbegründet zu sein. Das muss ich mal kurz einwerfen.

(mehr …)

Hotelpool - (C) hans CC0 via Pixabay.deHotelpool - (C) hans CC0 via Pixabay.de

Fundstück der Woche 33/2016 – Der Platz am Hotelpool ist umkämpft

This entry is part 17 of 17 in the series Fundstücke

Stellen Sie sich vor, Sie haben Urlaub und am Urlaubsort eine riesige Wiese für sich allein. So ging es uns. Es geht auch anders. Nämlich am Hotelpool. Dort kann gern mal Krieg ausbrechen. Ich dachte nicht daran, dass normal gebildete Mitteleuropäer mitten aus der Zivilisation fast wie wilde Tiere unterwegs sind, wenn es um Plastikliegen an Hotelpools voller Chlorwasser geht. Ich dachte nicht, dass das so ausarten kann. (mehr …)

Gesichtspalme #43 – Flucht vor Flüchtlingen nach Russland

This entry is part 42 of 45 in the series Gesichtspalme

Reichsbürger setzen sich derzeit nach Russland ab. Wegen all der Thesen, die Reichsbürger nun mal von sich geben. Aber auch wegen der Flüchtlinge in Deutschland. Und was passiert, wenn es mal nicht läuft? Es sind die anderen schuld. Reichsbürger sind ja immer auf dem richtigen Weg. Sie können nicht irren. Seit ein paar Tagen macht eine Geschichte die Runde, bei der man sich eigentlich pausenlos an den Kopf klatschen könnte. Es geht um eine deutsche Familie, die nach Russland geflüchtet ist. Wegen der Flüchtlinge. Passen Sie mal auf. (mehr …)