Skip to main content
Datenklau - (C) Antje Delater / pixelio.deDatenklau - (C) Antje Delater / pixelio.de

WOT: Web of Trust ist gar nicht so vertrauenswürdig

WOT – diese lustige Erweiterung für alle möglichen Browser. Diese ist gar nicht so vertrauenswürdig, wie der Name eigentlich so vermuten lassen würde. Ich bin schon eine ziemlich lange Zeit der Erweiterung gegenüber skeptisch. Aber was nun bekannt wurde, führt sie eigentlich vollständig ad absurdum. Die Erweiterung, die für ein vertrauenswürdiges Internet sorgen will, spionierte die Nutzer dieser aus und hat millionenfach Vertrauen missbraucht. Ist das nicht paradox? (mehr …)

Briefkasten mit "Keine Werbung" - (C) condesign CC0 via Pixabay.deBriefkasten mit "Keine Werbung" - (C) condesign CC0 via Pixabay.de

Wie man auf ausgewählten Seiten den Werbeblocker deaktiviert

Werbung ist lästig. Ich kann auch verschiedene Webseiten nicht mehr aufrufen, weil ich davon Augenkrebs bekomme. Was aber, wenn man die Seite unterstützen will? Es wäre doch schön, wenn dann Laien wüssten, wie sie den Werbeblocker deaktivieren können. Ich meine, vielen wird einfach gesagt, dass Werbeblocker geil und wichtig seien. Das stimmt ja auch. Aber vielleicht will der eine oder andere Internetnutzer auf bestimmten Seiten die Werbung angezeigt bekommen, um der Webseite etwas gutes zu tun. Das macht man freilich nicht bei Bannerwüsten, aber bei einzelnen schon. (mehr …)

Datenklau - (C) Antje Delater / pixelio.deDatenklau - (C) Antje Delater / pixelio.de

Social Media – Die Wellen schlagen hoch

Sind die Buttons zum Teilen von Inhalten nun datenschutzrechtlich fragwürdig oder nicht? Die Wellen schlagen hierzu hoch, wenn man so liest. Ich habe ja gestern meine Buttons zum Teilen meiner Inhalte in die sozialen Netzwerke deaktiviert, weil ich vermeiden will, mich auf rechtlich fragwürdiges Gebiet zu begeben. Hier und da heißt es nun, dass das etwas vorschnell war. Aber es bleibt erstmal dabei. Ich werde erstmal weiter beobachten, was hier in diesem verkorksten Deutschland so passiert, bevor ich mich wieder zu den Buttons bekenne. (mehr …)

Ein Buch mit Lesezeichen - (C) Efraimstochter CC0 via Pixabay.deEin Buch mit Lesezeichen - (C) Efraimstochter CC0 via Pixabay.de

Webmaster Friday – Wohin mit Web-Fundstücken?

This entry is part 4 of 80 in the series Webmaster Friday

Wer im Internet surft, findet sicherlich immer wieder Dinge, die man aufheben will. Und wie macht man das? Mit Bookmarking-Diensten oder so? Aber sind die nicht viel zu sehr 2008? In der heutigen Zeit speichert sich doch niemand mehr irgendwas bei Del.Icio.Us oder wie sie alle heißen, um es für später aufzuheben. Das ist zumindest mein Eindruck. Also wie macht man das mit den Lesezeichen, fragt der Webmaster Friday. (mehr …)

WordPress Sicherheit - (C) PixelCreatures CC0 via Pixabay.deWordPress Sicherheit - (C) PixelCreatures CC0 via Pixabay.de

Gedanken zu einer Anmeldestörung in WordPress

Wenn mal das Anmelden im WordPress-Blog nicht funktioniert, macht sich der Webmaster gleich riesige Gedanken. Zu Recht, wie man sicher weiß. Denn oft genug wurden Nachrichten bekannt, dass WordPress-Blogs angegriffen wurden. Das ist mir selbst ja auch schon so gegangen. Aber ab und zu ist die Sache auch viel einfacher, als man manchmal denkt. (mehr …)

Gesichtspalme #32 – Browser mit integriertem Werbeblocker?

Die Webseiten-Betreiber sind allesamt Wegelagerer mit ihrer Werbung. Die muss geblockt werden. Am besten gleich vom Browser her, nicht wahr? Gestern habe ich noch darüber geschrieben, was das Bloggen so kostet, und heute lese ich von einem Browser, der einen Werbeblocker gleich mal mitbringt. Und das vor dem Hintergrund, dass der Betreiber des Werbeblockers eher krude Geschäftspraktiken hat. Das muss man nicht gut finden, kann man aber. Mich treibt es aber dazu, eine dicke, fette Gesichtspalme zu vergeben. (mehr …)

HTC One (M7) - Henning Uhle, fotografiert mit Nokia Lumia 820HTC One (M7) - Henning Uhle, fotografiert mit Nokia Lumia 820

Mobile Geräte werden immer wichtiger

Smartphones und Tablets werden immer wichtiger im Alltag. Sie können mit Ihrem Smartphones im Restaurant einen Tisch buchen, die Fahrkarte für die Straßenbahn kaufen, sich Routen durch das Dickicht der Großstadt heraussuchen und gleich Sehenswürdigkeiten erkunden. Und so weiter und so fort.

Darauf sollten meiner Meinung nach auch Webseitenbetreiber reagieren. Es gibt immernoch einen ganzen Haufen von Webseiten, die keine mobile Version auf mobilen Geräten anzeigen oder nicht automatisch darauf umschalten. „Brauchen wir nicht“ ist dabei häufig das neue „Wir wissen nicht, wie das geht“. Und so ist es ja auch im mobilen Marketing. Was mobile Geräte betrifft, haben viele hach-so innovative Firmen einfach mal die Welt verschlafen. Oder wie sehen Sie das? (mehr …)

Virus-WarnungVirus-Warnung

Warnung vor dem Facebook-Trojaner „Febipos“

Es kommt ja immer wieder vor, dass sich über die sozialen Netzwerke – allen voran Klassenprimus Facebook – Schadsoftware verbreitet. Aktuell scheint das wohl auch wieder so zu sein.

Da Facebook trotz nachlassendem Interesse weiterhin die Nummer 1 unter den sozialen Netzwerken ist, muss es einfach mal sein, dass ich auf die mögliche Bedrohung hinweise. Vielleicht liest das Ganze ja der eine oder andere. (mehr …)