Skip to main content
Gesichtspalme

Gesichtspalme #41 – Ribnitz-Damgarten und Hartz IV

This entry is part 39 of 45 in the series Gesichtspalme

Eine Gesichtspalme verleihe ich, wenn ich mir wegen irgendwas an den Kopf greife. So auch mal wieder bezüglich des Arbeitslosengeldes II. Eigentlich geht es mich ja nichts an, aber ich will einfach mal etwas loswerden, was das Arbeitslosengeld II / Hartz IV betrifft. Da wird ja auch immer wieder ziemlicher Unfug erzählt. Wie zum Beispiel über Ribnitz-Damgarten an der Mecklenburgischen Ostsee-Küste. Schauen wir mal. (mehr …)

Jobcenter LeipzigJobcenter Leipzig

Schlampereien bei Hartz IV

Hartz IV, Arbeitslosengeld II – Wie man es auch nennt, ist eigentlich herzlich egal. Es geht nach wie vor alles mögliche immernoch schief. Ich habe ja selbst lange Zeit mitbekommen, wie schlampig in Bezug auf Hartz IV gearbeitet wird. Ich habe jahrelang selbst mit dieser Behörde zu tun gehabt, die sich nun Jobcenter schimpft. Und eigentlich dachte ich, dass nur hier in Leipzig in dem Laden alles mögliche falsch gemacht wird. Aber das scheint deutschlandweit ein riesiges Problem zu sein, wenn ich mich da so umschaue. (mehr …)

Jobcenter LeipzigJobcenter Leipzig

Zahlungsschwierigkeiten bei Arbeitslosengeld II

Ab und zu kommt es bei Behörden zu Software-Umstellungen. Das ist eigentlich das Normalste von der Welt. Und so kommt es auch beim Arbeitslosengeld II mal zu einer neueren Version des Systems. Völlig normal und eigentlich nicht erwähnenswert.

Was aber mal besprochen werden muss, ist der Umstand, dass es bei der Software-Umstellung beim Arbeitslosengeld II zu Schwierigkeiten kommen kann und vermutlich auch wird. Da es Leute betrifft, die mit dem täglichen Überleben kämpfen müssen, muss man dies einfach mal thematisieren. (mehr …)

Jobcenter LeipzigJobcenter Leipzig

Bundesagentur für Arbeit: Überwachung ist cool

Potentiell sind alle Bezieher von Arbeitslosengeld II – gemeinhin als „Hartz IV“ bezeichnet – Betrüger. So ist die allgemeine Meinung der Bundesagentur für Arbeit. Die Meinung der Mammut-Behörde in Nürnberg ist, dass ALGII-Bezieher in allererster Linie den Staat bescheißen. Eine weitere Meinung ist, dass ALGII-Bezieher zu faul zum Arbeiten sind und daher drangsaliert werden müssen, wo es nur geht. Und deshalb müsse man sie überwachen. Denn man hat ja gesehen, dass viele Behörden auf der Welt die Überwachung cool finden. (mehr …)

Unfallrisiko - (C) Roadrunner CC0 via poixabay.de

Erhöhtes Unfallrisiko bei Armen?

Ich bin ja fast vom Stuhl gefallen, als ich auf einen Artikel aufmerksam gemacht wurde. Man denkt sich, ob sich das Magazin vertan hat und den Artikel eigentlich zum 1. April bringen wollte. Aber nein, der Artikel scheint ernst gemeint zu sein.

Es geht um Kfz-Versicherungen und um arme Menschen. Es geht um das Unfallrisiko und seine Beziehung zum finanziellen Stand. Die Versicherungen haben sich da etwas großartiges ausgedacht. (mehr …)