Skip to main content
Technologie im Unternehmensnetzwerk - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.deTechnologie im Unternehmensnetzwerk - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.de

Wohin führt die Digital Transformation?

Mittlerweile ist es auch bei der letzten Firma angekommen, dass sie auf Internet und Digital Transformation setzen muss. Aber wohin führt sie uns mal? Ich vertrete ja die Meinung, dass damit die Gesellschaft an Qualität zunehmen kann. Wenn die Digitalisierung sinnvoll voran getrieben wird. Unausweichlich dabei sind IT-Dienstleister, Cloud-Lösungen und daran geknüpfte digitale Geschäftsmodelle. Und all das erfordert ein hohes Maß an Vertrauen auf beiden Seiten. Und hier sehe ich Nachholbedarf. (mehr …)

Das Internet der Dinge - (C) jeferrb CC0 via Pixabay.deDas Internet der Dinge - (C) jeferrb CC0 via Pixabay.de

Wird das Internet of Things nun sicher?

Ich schreibe oft darüber, dass es große Probleme mit Komponenten des Internet of Things gibt. Die Sicherheit der Geräte und anderer ist kompromittiert. Da werden einfach mal Gerätschaften zusammengeschaltet und dann missbraucht. Ich habe das Alles hier aufgeschrieben, man kann es nachlesen. Aber nun könnte es so kommen, dass der ganze Spuk ein Ende hat. Schaffen es nun die verschiedenen Akteure tatsächlich, dass das Internet of Things sicher wird? Zeit würde es ja werden. (mehr …)

Das Monster als Virus - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.deDas Monster als Virus - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.de

Erpressungstrojaner auf Android Smart TVs

Da haben wir den Salat: Smart TVs, wie sie in so vielen Haushalten stehen, können von Ransomware angegriffen werden. Betroffen sind derzeit LG-Geräte. Diese intelligenten Fernseher, die zusätzlich zum normalen Fernsehprogramm noch Apps und Funktionen und Co. anbieten, stellen ein immer größer werdendes Problem dar. Und offenbar ist das den Herstellern dieser Geräte gar nicht bewusst. Nun konnte die Infizierung des ersten Smart TVs gemeldet werden. Bravo. (mehr …)

Ein Blumentopf mit einer Hyazinthe - (C) Pezibear CC0 via Pixabay.deEin Blumentopf mit einer Hyazinthe - (C) Pezibear CC0 via Pixabay.de

Die Symbiose aus Flora und Roboter

Wenn Pflanzen von Robotern beim Wachstum gesteuert werden, ist das eine ganz neue Form der Symbiose. Die Universität Paderborn hat da ein Projekt dazu. Nachdem Microsoft Research vor etwa einem halben Jahr zu der Erkenntnis gekommen ist, dass man sozusagen mit Blumen kommunizieren kann, wollten Forscher parallel herausfinden, ob man denn Pflanzen technologisch steuern kann. Und das ist offenbar gelungen. Unterm Strich hätte das gewaltige Auswirkungen. Und zwar im positiven Sinne. (mehr …)

Eine typische Baumlandschaft im Auwald - Henning UhleEine typische Baumlandschaft im Auwald - Henning Uhle

2017 – oder: Wenn Bäume sprechen, steht es in der Cloud

2017 hat begonnen. Und irgendwie denkt man sich, dass dann doch irgendwas anders werden muss. Wenn Bäume sprechen, steht es in der Cloud. Was soll das? Was will ich damit sagen? Das werde ich in den folgenden Zeilen erläutern. Denn es geht um eine Neuausrichtung hier im Blog. Ich habe mir ein paar Gedanken gemacht, und die möchte ich gern mal hier präsentieren. Es kann sein, dass das nicht jeder gut findet. Aber ich muss halt auch an mich denken. (mehr …)

DeLorean aus "Zurück in die Zukunft" - By Tokumeigakarinoaoshima (Own work) [CC BY-SA 4.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia CommonsDeLorean aus "Zurück in die Zukunft" - By Tokumeigakarinoaoshima (Own work) [CC BY-SA 4.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons

Autos in der Zukunft

In einem Land wie Deutschland, in dem die Wirtschaft derart eng mit dem Automobil verknüpft ist, ist die Zukunft desselben offenbar völlig zweitrangig. Über die Zukunft des Autos entscheiden nicht mehr die großen Autoschrauber der Welt, sondern High Tech Konzerne, die das Heft in die Hand genommen haben. Dabei ist die Ingenieur-Leistung offensichtlich vorhanden. Ja, durchaus. Aber man macht eher alles nur halbherzig. Ist das nicht eigenartig? Und darüber müssen wir reden. (mehr …)

Die Welt in der Matrix - (C) Comfreak CC0 via Pixabay.deDie Welt in der Matrix - (C) Comfreak CC0 via Pixabay.de

Cyberkrieg – Kampf der Computerwürmer

Mirai gegen Nematode – Was wie Science Fiction klingt, ist Realität: Die Welt befindet sich in einem unsichtbaren Krieg. Es ist der Krieg der Dinge. So nett das Alles mit dem Internet of Things ist, so viel Gefahr geht davon aus. Ich will hier einfach mal etwas aufschreiben. Es dürfte wie ein schlecht gemachter Film wirken. Und man dürfte sich wie im falschen Film vorkommen. Aber genau das ist das Szenario, worüber wir uns weltweit unterhalten müssen. (mehr …)

Cloud Computing - (C) stux CC0 via Pixabay.deCloud Computing - (C) stux CC0 via Pixabay.de

Private Cloud – Schöner Gedanke, blöd umgesetzt

Häng ein NAS an deinen Router und mache eine private Cloud. Dann bist du sicher.“ Kennen Sie solche Empfehlungen? Können die in jedem Fall stimmen? Ganz klare Antwort: Nein. Wie bei allem anderen auf dieser schönen Welt, so ist es auch beim Schutz der Daten, auf die man von unterwegs zugreifen möchte: Es kommt darauf an. Natürlich ist es so, dass eine Cloud-Lösung in den eigenen vier Wänden durchaus seine Vorteile hat. Allerdings können hier auch wieder große Fehler passieren. Und die sind nicht zu unterschätzen. (mehr …)

Cloud Computing - (C) stux CC0 via Pixabay.deCloud Computing - (C) stux CC0 via Pixabay.de

Oracle und Dyn – Mit Platform-as-a-service in die Zukunft

Oracle sagt dem Kundigen eigentlich nur etwas in Bezug auf Datenbanken, Java oder Solaris. Dyn ist ein DNS-Anbieter. Beide gehen zukünftig zusammen. Das wurde nun bekannt. Oracle hat Dyn gekauft. Für wie viel? Das wurde nicht bekannt. Aber es wird wohl so sein, dass Oracle eine ganze Stange Geld auf den Tisch gelegt hat, da sich Oracle ein spannendes Geschäftsfeld aufgetan hat: Cloud-Computing. Das soll forciert werden, und hier kommt Dyn gerade richtig. (mehr …)

DDOS Attacke - By Nasanbuyn (Own work) [CC BY-SA 4.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia CommonsDDOS Attacke - By Nasanbuyn (Own work) [CC BY-SA 4.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons

Gibt es Abwehrmaßnahmen zu DDOS-Attacken vom Internet of Things?

Die Geister, die ich rief… Wir schreiben das Jahr 2016 und stellen fest, dass wir uns gegen unsere selbst geschaffenen Dinge zur Wehr setzen müssen. Es ist schon reichlich grotesk, dass nun Gegenmaßnahmen erfunden werden, mit denen sich Anbieter gegen das Internet of Things schützen können. Das ist doch irgendwie das neue „Angst essen Seele auf“. Jetzt stellt man sich hin und erwartet ad hoc Lösungen von Technikern, da sonst Einschränkungen von Regulierungsbehörden drohen. Ernsthaft? Die haben sich sicherlich verguckt. Oder etwa nicht? (mehr …)