Skip to main content
Leipzig-Lößnig - Blick über den Silbersee - Foto by Henning UhleLeipzig-Lößnig - Blick über den Silbersee - Foto by Henning Uhle

Leipzig im Winter

Leipzig ist im Winter sensationell – also sensationell anders. Ich weiß nicht, wie es woanders ist, aber im Winter ist Leipzig das ausgewachsene Chaos. Ich habe keinen blassen Schimmer, wie das immer kommt. Aber ab und zu greift man sich an den Schädel, wenn man so sieht, wie sich mancher auf Leipzigs Straßen verhält. Und dann wundert man sich, wieso es zu gefährlichen Situationen kommt? Seltsam. Ich werde mal etwas erzählen. (mehr …)

Werbeliner See von Süden her - By Jwaller (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia CommonsWerbeliner See von Süden her - By Jwaller (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Leipzig: Bombensprengung am Werbeliner See

Eigentlich müsste ich den Werbeliner See mal zu den Leipzig-Ecken hinzufügen. Denn der ist wirklich einen Ausflug wert. Aber es gab auch Aufregung. Denn am Werbeliner See wurde eine Bombe gesprengt, weil man die nicht entschärfen konnte. Und ganz plötzlich war der See in aller Munde. Eigentlich ist es ein guter Anlass, mal über das Gewässer zu erzählen. Wollen wir mal? (mehr …)

Testspiel im Schnee: RB Leipzig gegen Rangers FC

Niemand mag uns, aber das kümmert uns nicht – Das war einer der großen Leitsprüche des gestrigen Testspiels von RB Leipzig gegen die Glasgow Rangers. Vor knapp 19000 Zuschauern fand im dichten Schneetreiben ein Duell statt, das wie „auf Augenhöhe“ klang, es aber letztlich nicht war. Das gastgebende Team von Ralph Hasenhüttl dominierte bis auf wenige Ausnahmen komplett das Geschehen. Und es scheint, als ist die Formation gefunden. (mehr …)

RB Leipzig und Dayot Upamecano

RB Leipzig hat einen neuen Innenverteidiger. Verpflichtet wurde Dayot Upamecano vom österreichischen so genannten „Schwesterclub“ FC Red Bull Salzburg. Der 18 Jahre alte Franzose mit Wurzeln in Guinea-Bissau wechselt per sofort an die Pleiße. Der ganze Spaß kostet 10 Millionen Euro. Und dieser Transfer wird wieder die Gemüter erhitzen. Das kann ich auch ein ganzes Stück weit verstehen. Aber mal langsam, eins nach dem anderen. (mehr …)

Leipzig, Altes Rathaus - (C) carinaott0 CC0 via Pixabay.deLeipzig, Altes Rathaus - (C) carinaott0 CC0 via Pixabay.de

Leipzig: Großrazzia im Stadtgebiet

Mehrere Razzien fanden gestern im Stadtgebiet statt. Mehrere Behörden führten eine konzertierte Aktion durch. Gegen das Milieu, wie es gestern hieß. Zu diesem Anlass war gestern offensichtlich ziemlich viel Alarm in unserem beschaulichen Dorf. Ich habe dazu mitbekommen, dass es auch gewaltige Einschnitte im öffentlichen Nahverkehr gab. Schwerpunkt war die Eisenbahnstraße, in der es vor einiger Zeit die Schießerei zwischen Rockergangs gab. (mehr …)

Eine Dose Red Bull - (C) sterntaler62 / pixelio.deEine Dose Red Bull - (C) sterntaler62 / pixelio.de

RB Leipzig und der Nachwuchs

Sie heißen Vitaly Janelt, Idrissa Touré und wohl auch Renat Dadashov. Sie sind in Ungnade gefallen. Und RB Leipzig zeigt dabei eine knallharte Linie. Bei diesem ganzen Theater, das sich da entsponnen hat, muss man ernsthaft hinterfragen, wie denn das Nachwuchs-Konzept beim Leipziger Klassenprimus aussieht. Denn so weit her kann es nicht sein, wenn solche Dinge passieren, wie sie passiert sind. Janelt und Touré gingen ja durch die Pressse. Bei Dadashov wird es auch immer klarer. (mehr …)

Skyline von Leipzig - mit freundlicher Genehmigung von Andreas Schmidt / Leipziger Touristik- und Marketing GmbHSkyline von Leipzig - mit freundlicher Genehmigung von Andreas Schmidt / Leipziger Touristik- und Marketing GmbH

#MeinLeipzig – LEGIDA ist beendet

Das ist mein Leipzig, wie man es einfach mal mag: Die rechtsgerichtete LEGIDA ist seit gestern Abend beendet und wird künftig nicht mehr demonstrieren. Gestern Abend fand die letzte Zusammenkunft des Leipziger PEGIDA-Ablegers statt. Irgendwie denkt man sich, dass die ganze Stadt aufatmet. Denn Leipzig ist kein Hort für rechtsradikale Verbindungen. Das war noch nie der Fall. LEGIDA hat das Gesicht der Stadt beschmutzt. Und das ist nun vorbei. (mehr …)

LEGIDA marschiert mit PEGIDA durch die Leipziger City - (C) Detlef M. Plaisier, leipzigdiscovery.comLEGIDA marschiert mit PEGIDA durch die Leipziger City - (C) Detlef M. Plaisier, leipzigdiscovery.com

LEGIDA: Live von der Red Bull Arena Leipzig

Ich halte mich ja politisch neuerdings zurück. Aber was LEGIDA am heutigen Abend in Leipzig vorhat, muss ich einfach ansprechen. Weil es nicht so geht. LEGIDA bittet zum Aufgalopp. Und wie! Dagegen muss man doch etwas tun. Wo kommen wir denn da hin, wenn etwas verfassungsfeindliches getan werden soll? Ich will das nicht in unserer Stadt sehen. Und das meine ich verdammt ernst. (mehr …)

Was ist beim HC Leipzig eigentlich los?

Der HC Leipzig: Viel beschworenes Aushängeschild des Leipziger Handballs. Der Club befindet sich in einer gefährlichen Schieflage. Wieso das denn? Vor einiger Zeit hatte ich angefangen, über die blaugelben Frauen mit dem runden Leder zu erzählen, nun steht der gesamte Club infrage. Der Leuchtturm im Leipziger Hallen-Ballsport über viele Jahre ist ins Wanken geraten. Wie ist das denn passiert? Und wie kommt der Club aus dieser Lage wieder heraus? (mehr …)

Red Bull Arena in Leipzig von oben - By Philipp (Flickr: Leipzig von oben: Zentralstadion) [CC-BY-2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0)], via Wikimedia CommonsRed Bull Arena in Leipzig von oben - By Philipp (Flickr: Leipzig von oben: Zentralstadion) [CC-BY-2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0)], via Wikimedia Commons

RB Leipzig bleibt in der Red Bull Arena Leipzig

Kurz nach dem Ende der Hinrunde ist kurz vor der Winterpause. Vorher gab es bei RB Leipzig noch eine Pressekonferenz, die man zukunftsweisend sieht. Am Vormittag kam eine Mitteilung „über die Ticker“ dieses Landes, dass sich der Vorstandsvorsitzende von RB Leipzig Oliver Mintzlaff über die Zukunft des Zentralstadions, vulg. „Red Bull Arena“, äußern würde. Soweit ich das mitbekommen habe, wurde diese Pressekonferenz relativ eilig einberufen. Und deshalb ist die Region in Aufruhr gewesen. Was war also das Ergebnis? (mehr …)