Skip to main content
NOKIA - Montage aus Screenshots von Mobilegeeks.de und iTopNews.de, sowie Logo der NOKIA Corportation, Public Domain via Wikimedia CommmonsNOKIA - Montage aus Screenshots von Mobilegeeks.de und iTopNews.de, sowie Logo der NOKIA Corportation, Public Domain via Wikimedia Commmons

Nokia 3310 – In aller Munde und trotzdem noch ein Knochen

Ich habe vor Jahren ein Nokia 3310 gehabt. Ich fand davor das Nokia 5130 wesentlich besser. Aber es geht um das angeblich beliebteste Handy der Welt. Das ist mal wieder in aller Munde. Alle Welt bezeichnet das Handy nun als „Knochen“. Und es gibt Jubelschreie, dass es wieder zurück ist. Also es soll zurück kommen. Wie kommt man darauf, dass das so eine tolle Geschichte ist? Ich weiß nicht, was ich davon halten soll. (mehr …)

Lumia Telefone von Microsoft- By Mike Browne [CC BY-SA 4.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia CommonsLumia Telefone von Microsoft- By Mike Browne [CC BY-SA 4.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons

Microsoft schafft die Lumia-Smartphones ab

Microsoft will sich der Marke Lumia entledigen. Nachdem der US-Konzern erfolgreich Nokia klein geprügelt hat, will man nun Lumia loswerden. Dabei ist diese Linie doch eigentlich nicht schlecht. Aber man will nicht, dass noch irgendwas an Nokia erinnern, mit denen man sich keinen Gefallen getan hatte. Lumia wird immer mit der blutigen Nase verbunden sein, die sich Microsoft und Nokia geholt haben. Deshalb muss der Name weg. (mehr …)

Windows Phone ScreenshotWindows Phone Screenshot

Windows 10 Mobile – Der UpdateAdvisor soll helfen

Windows 10 steht ja auch für Mobilgeräte vor der Tür. Voraussetzung ist das DENIM-Update. Und dann hat man das Problem, dass man Rat sucht. Man kann Microsoft viel nachsagen, aber dass sie da nicht genug für die Zufriedenheit der Kundschaft tun, stimmt schon einmal nicht, denn es gibt eine App, die beim Umstieg helfen soll und Rat geben soll. Die gibt’s im Store. Warum sollte man da nicht schauen, ob man damit weiter kommt? (mehr …)

Nokia HERE wird von Audi, BMW und Mercedes übernommen

Künftig läuft also der Kartendienst HERE von Nokia in Autos von Audi, BMW und Mercedes Benz. Das war bekannt, aber ich denke einmal nach. Denn ich konnte meine eigenen Erfahrungen mit HERE machen. Und da weiß ich nicht, ob der Kartendienst so sehr der Weisheit letzter Schluss ist. Vielleicht wird ja noch einiges umgebaut. So jedenfalls könnten viele deutsche Edelautos in Zukunft umherirren. Ob das die Hersteller so wollen, kann ich nicht beurteilen. (mehr …)

Nokia kann es nicht lassen und baut wieder Smartphones

Angriff auf Microsoft – So titeln sie derzeit. Nokia hatte angekündigt, wieder Smartphones zu entwickeln. Ab nächstes Jahr. Mit Partnern. OK, so sah ja auch der Deal aus, als Nokia das Smartphone-Geschäft rund um die Marke „Lumia“ an den nordwestamerikanischen Riesen Microsoft verkauft hatte. Und nun haben sie angefangen, die Neuentwicklung von Smartphones zu planen. Keine große Sache, oder? (mehr …)

Neues Nokia: Mit Alcatel-Lucent und ohne HERE

Nokia erfindet sich derzeit neu. Weil die Smartphones von Microsoft übernommen wurden, stellt man sich neu auf und holt sich Alcatel-Lucent. Damit wird man zu einem Giganten der Netzwerktechnik und schafft sich so völlig neue Geschäftsfelder. Das wäre dann nach Nokia 1.0 (Reifen und Gummistiefel), Nokia 2.0 (Handys und Smartphones) dann eben Nokia 3.0. Es sieht gar nicht so schlecht aus, dass der europäische Zusammenschluss was werden kann. Und Microsoft kann dann Nokia gestohlen bleiben. (mehr …)

Windows Phone – Lumia Denim Update ist unterwegs

Fast hätte man denken können, dass nicht mehr allzu viel mit Windows Phone auf den früheren Nokia Lumia Geräten passiert. Falsch gedacht. Microsoft rollt derzeit das so genannte Denim Update aus, und das bekommen allerlei Windows Phone Geräte, unter anderem eben auch die Nokkia Lumias, die schon einige Zeit auf dem Markt sind. Also ist das erst einmal keine Einbahnstraße oder Sackgasse. (mehr …)

Microsoft Mobile Hauptquartier in Espoo, Finnland - I, -Majestic- [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia CommonsMicrosoft Mobile Hauptquartier in Espoo, Finnland - I, -Majestic- [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Faschingshandy – Microsoft bringt was neues

Wollen wir’s reinlassen?  Einen Nahalla-Marsch bitte! Nach der Übernahme  der Handysparte von Nokia kommt der Gigant aus Redmond nächste Woche damit um die Ecke, dass ein neues „Lumia“ vorgestellt werden wird. Und wieso beginne ich den Artikel so komisch?  Naja, es soll am 11.11. vorgestellt werden. (mehr …)

Wenn die Marke Nokia verschwindet

„Nokia Lumia“ und eine Zahl – das ist die typische Bezeichnung eines Lumia-Telefons mit Windows Phone. Ich habe von Geschäftswegen her von meiner Firma auch eins. Nach diversen Updates funktioniert es ganz gut, das Nokia Lumia 820. Aber Microsoft hat ja die Handysparte der Finnen gekauft und will sie nun voll und ganz integrieren. Dazu gehört auch, dass der Name „Nokia“ verschwindet. Ein Ära geht zu Ende. (mehr …)