Skip to main content
Spionage - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.deSpionage - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.de

Massiver Ausbau des Einsatzes von Staatstrojanern geplant

Computer und Smartphones dürfen von Regierungen gehackt werden. Diese Erlaubnis soll nun nach einem neuen Gesetzesentwurf massiv ausgeweitet werden. Nach den Vorfällen der jüngeren Vergangenheit sicherlich eine gute Idee, oder? Was, Sie haben Ironie gefunden? Meinen allerherzlichsten Glückwunsch. Künftig soll es Behörden erlaubt sein, beim Verdacht auf alle möglichen Straftaten in Computer und Smartphones einzubrechen. Also nicht mehr nur bei schwerer Kriminalität wie bisher, sondern wegen erheblich geringfügigeren Gründen. (mehr …)

Einfach mal schreiben - free picture by cohdra via morguefile.comEinfach mal schreiben - free picture by cohdra via morguefile.com

Blogartikel, die niemals erscheinen werden

Kennen Sie das Gefühl, sich im letzten Augenblick noch auf die Zunge beißen zu wollen, bevor man dann vielleicht etwas unüberlegtes von sich gibt? So ungefähr geht es mir auch hin und wieder mal. In der Rage schreibt man etwas auf. In meinem Fall ist es halt ein Blogartikel. Und man schreibt und schreibt und reitet auf einem Thema herum. Wenn man dann fertig ist, ist man irgendwie gefühlt leer. Dann lässt man den Artikel einen Moment liegen. Und dann, wenn man nochmal draufschaut, ist es plötzlich gar nicht so klar, dass der das Licht der Welt erblicken soll. (mehr …)

Die Ukraine in Europa - (C) nemo via PixabayDie Ukraine in Europa - (C) nemo via Pixabay

Ich werde den Eurovision Song Contest 2017 nicht sehen

Jamala hatte im letzten Jahr mit dem bedrückenden „1944“ den Eurovision Song Contest für die Ukraine gewonnen. Dieses Mal findet er also in Kiew statt. Eigentlich finde ich diese Veranstaltung interessant und wichtig. Nicht umsonst habe ich immer wieder über diese Veranstaltung geschrieben. In diesem Jahr werde ich aber den Eurovision Song Contest nicht verfolgen. Ich wünsche Levina viel Glück in Kiew, aber das war’s dann wohl. Und das hat seine Gründe. (mehr …)

Chaos im Mariannenpark: Ist der FC International Leipzig der Gewinner?

Es ist ein Trauerspiel in Leipzig-Schönefeld im Sportpark Mariannenpark. Dort spielen ja zwei Vereine Fußball: Der SV Wacker und der FC International. Die Einen kommen ihren Verpflichtungen nicht nach, die Anderen bauen illegal. Die Einen haben die Kündigung zum Ende des abgelaufenen Aprils erhalten, die Anderen dürfen vorerst nicht weiterbauen. Zudem gibt es immer wieder Randale in der städtischen Sportanlage. Was für ein Chaos! Und ich habe das Gefühl, als ob der FC International Leipzig davon profitieren könnte. (mehr …)

Fake News - (C) pixel2013 CC0 via Pixabay.deFake News - (C) pixel2013 CC0 via Pixabay.de

Google Project Owl – Kampf gegen Fake News

Mal Hand aufs Herz: Ihnen ist es doch auch lieber, wenn Nachrichten wenigstens richtig sind. Google tut jetzt etwas dafür und damit gegen Fake News. Sie haben ja gemeinsam mit Facebook gewaltig auf die Mütze bekommen, weil sie hauptsächlich Reichweiten-getrieben ihre Ergebnisse präsentierten. Und weil Dinge wie Fake News „gut klickten“, haben die beiden Riesen dazu beigetragen, dass solche Falschnachrichten noch mehr Beachtung fanden. Nach Facebook greift nun auch Google ein. Das nennt sich dann „Project Owl“. (mehr …)

Die Akademie von RB Leipzig von außenDie Akademie von RB Leipzig von außen

RB Leipzig, Meinungsdiktatur, unterbundene Kritik

Sportlich läuft bei RB Leipzig alles glatt. Also darf man auch mal auf Zwischentöne hören. Und hier sieht es so aus, als humpelte da einiges dahin. Jetzt will ich nicht den Fehler machen und alles beim Leipziger Erstligisten in Frage stellen. Allerdings stelle ich in Frage, unter welchem Stern der Club geführt wird. Mit Kritik kann alles, was unter „Red Bull Global Soccers“ läuft, scheinbar nicht viel anfangen. Demzufolge dann auch nicht mit Satire. Aber es ist schon Satire, wenn der Red Bull-eigene Sender Servus TV ein komisches, nationalistisches Bild abgibt, der Fußball aber die Welt erobern soll. (mehr …)

Flagge von Frankreich - Diese Grafik wurde von SKopp erstellt. [Public domain], via Wikimedia CommonsFlagge von Frankreich - Diese Grafik wurde von SKopp erstellt. [Public domain], via Wikimedia Commons

Presidentielle 2017 – Frankreich und die Präsidentschaftswahl

Die Einen erzählen von gebannter Gefahr, die anderen erzählen Dolchstoßlegenden ins Herz Europas. Dabei fand nur eine Wahl statt, auf die man blickte. Man hatte gestern irgendwie das Gefühl, als ob es auch den letzten Grashalm-Zähler in Hinterposemuckl interessieren sollte, was da in Frankreich passierte. Aber es war unterm Strich nur die Presidentielle, die Präsidentschaftswahl von der Grande Nation. Und davon auch nur der erste Wahlgang. Aber der Ausgang kann tatsächlich europaweite oder sogar weltweite Auswirkungen haben. Und das müssen wir mal einordnen. (mehr …)

Alternative für Deutschland, Infostand in der Innenstadt von Bocholt - By Ziko van Dijk (Own work) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia CommonsAlternative für Deutschland, Infostand in der Innenstadt von Bocholt - By Ziko van Dijk (Own work) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Alternative für Deutschland: Jetzt ist sie kaputt gegangen

Ich hatte mal geschrieben, dass die deutsche Politik eine Partei wie die Alternative für Deutschland aushalten muss. Vielleicht war das ein Trugschluss. Vielleicht ist ja die AfD jetzt am Ende. Bei dem, was ich da so sah und las, komme ich irgendwie zu keinem anderen Ergebnis. Denn die Partei zerpflückt sich gerade mal wieder selbst. Darüber kann man jetzt lachen. Aber am Ende sollte man gewarnt sein. Denn es könnte wilder werden, als es derzeit aussieht. (mehr …)

Flagge der Türkei - (C) LoggaWiggler CC0 via Pixabay.deFlagge der Türkei - (C) LoggaWiggler CC0 via Pixabay.de

Die Türkei am Abgrund – Wenn sich ein Volk selbst zum Schafott führt

So oder so ähnlich palavert man seit dem Referendum in der Türkei vom Oster-Wochenende daher. Man denkt sich, dass das nicht ernst gemeint sein kann. Man stelle sich vor, dass die Schafe selbst wählen, dass sie geschlachtet werden sollen. Ernsthaft! Solche Wortmeldungen habe ich gelesen. Ich habe mich wohlweislich raus gehalten, weil ich mir erst einmal eine Meinung darüber bilden wollte. Die Türkei mag nicht mehr sonderlich gut in Schuss sein. Aber nicht wegen der Ergebnisse in DEM Referendum. (mehr …)

Islam - (C) khoenow CC0 via Pixabay.deIslam - (C) khoenow CC0 via Pixabay.de

Längst vergessen: „Worlds Apart“ von Bruce Springsteen

„Worlds Apart“: Ich halte dieses Lied für eins der wichtigsten, die Bruce Springsteen geschrieben hat. Es ist 15 Jahre alt und stammt aus „The Rising“. Das komplette Album entstand mehr oder weniger unter den Eindrücken der Anschläge am 11. September 2001. Es handelt sich bei „The Rising“ wie so oft um ein gesellschaftskritisches Album. Und ich nehme an, das „Worlds Apart“ darauf so zentral als siebtes von 15 Liedern Platz findet, weil der Rocker aus New Jersey hier eine elementare Aussage treffen will. Deshalb möchte ich an dieses besondere Lied erinnern. (mehr …)