Skip to main content
Das Internet - (C) PeteLinforth CC0 via Pixabay.deDas Internet - (C) PeteLinforth CC0 via Pixabay.de

WOT – Web of Trust mal wieder im Gerede

Ich nutze kein Web of Trust. Wieso soll ich das tun? Es gibt genügend negatives darüber zu berichten. Und gerade jetzt gibt es wieder Neuigkeiten dazu. Was heißt „gerade jetzt“, es ist eigentlich immer etwas mit MyWOT. Man kann eigentlich nicht so richtig einschätzen, wie wertvoll dieser Dienst für das Internet ist. Das ist unterm Strich wahrscheinlich ähnlich wie bei den Werbeblockern. Aber ab und an gibt es bei Web of Trust sogar ernst zu nehmende Vorwürfe, denen man nachgehen darf. (mehr …)

Internetsicherheit - (C) typographyimages CC0 via Pixabay.deInternetsicherheit - (C) typographyimages CC0 via Pixabay.de

Schwere Sicherheitslücke: Wäre das mit Linux nicht passiert?

Blitzmerker kommen ja immer daher und behaupten, dass Sicherheitsproblem XYZ mit Linux nicht passiert wäre. Das kann aber so gar nicht richtig stimmen. Und was wäre denn, wenn das ein Trugschluss wäre? Ich habe immer die Vermutung gehabt, dass ein Linux nicht minder anfällig für Sicherheitsprobleme ist, wie es Windows immer zugerechnet wird. Aber was wäre denn, wenn eine gesamte Technologie damit gefährdet ist? (mehr …)

Wichtiges Update für LastPass

Ich halte die Verwendung eines Passwort-Managers für unverzichtbar. Ich selbst habe LastPass im Einsatz, weshalb folgendes für mich interessant ist. Für diesen Passwort-Manager gibt es ein wichtiges Update, was gestern ausgeliefert wurde. Wir müssen uns vor Augen halten, dass Passwort-Manager auch in die Gefilde der Sicherheitssoftware gehören. Und diese Software-Produkte sind eben am wirksamsten, wenn sie aktuell gehalten werden. Und nachdem es schwerwiegende Probleme mit LastPass gab, ist ein Update einfach mal angesagt. (mehr …)

Facebook-Netz - (C) Geralt Altmann via Pixabay.deFacebook-Netz - (C) Geralt Altmann via Pixabay.de

Facebook Messenger: Zuckerbergs Größenwahn

Was will Mark Zuckerberg eigentlich erreichen? Der Facebook Messenger wird quasi zur alles überstrahlenden Kommunikationsmaschine für Facebook Nutzer. Mittlerweile ist es so, dass mit dem Unikum jegliche Konkurrenz kopiert wird, sodass Facebook Nutzer gar nicht mehr irgendwas anderes im Internet nutzen müssen. Aber ernsthaft: Facebook ist nicht das Internet, und der Messenger erst recht nicht. Das ist glücklicherweise nach wie vor nicht der Fall. (mehr …)

WhatsApp - (C) MIH83 CC0 via Pixabay.deWhatsApp - (C) MIH83 CC0 via Pixabay.de

WhatsApp: Einführung von Status-Meldungen zum 8. Geburtstag

Ich nutze noch nicht ewig WhatsApp, also jedenfalls nicht seit Markteinführung. Und ich kritisiere den Messenger da, wo es passt. Das wird weitergehen. Und ich werde weiterhin keine Gelegenheit auslassen, auf WhatsApp drauf zu hauen, wenn es denn passt. Aber wenn es etwas gibt, was gut und richtig ist, dann muss ich das ja auch ansprechen. Das gehört sich so. Der Fairness wegen und weil man nicht immer nur draufhauen kann. So ist das eben auch mit den Status-Meldungen, die eingeführt werden. (mehr …)

Huawei P9: Und wieder ein EMUI-Update

Es ist noch gar nicht so lange her, dass ich auf meinem Huawei P9 das große Update auf EMUI 5.0 nebst Android 7.0 installiert habe. Nun gab es neues. So um die 3 Wochen ist es her, dass ich die Software aktualisiert habe, und nun kommen die Chinesen wieder mit neuer Software um die Ecke. Ich meine, ich halte das Ganze für gut und richtig. Denn aktuelle Software kann zum Schutz eines Smartphones enorm viel beitragen. Und hier hat Huawei wohl ganze Arbeit geleistet. (mehr …)

Hacker next to you - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.deHacker next to you - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.de

Haben Hacker das Darknet kaputt gemacht?

Im Dunkelnetz haben schlimme Finger das Licht angemacht. Sprich: Webseiten im Darknet sind nicht mehr erreichbar. Ein Hackangriff ist der Grund dafür. Naja, aber auch das ist nicht ganz richtig. Denn im Prinzip handelt es sich um einen Angriff auf einen Hosting-Provider, der da gehackt wurde. Der heißt „Freedom Hosting II“ und soll wohl 20% aller Webseiten mit der Endung „.onion“ beherbergen. Und der wurde gehackt, heißt es. (mehr …)

Das Monster als Virus - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.deDas Monster als Virus - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.de

Antiviren-Software: Die Sicherheit, die es nicht gibt

Ich weiß nicht, wie oft ich schrieb, dass es keine absolute Sicherheit gibt. Antiviren-Software gaukelt auch bloß Sicherheit vor, die es nicht gibt. Klar, einen gewissen Geschäftszweck müssen die Unternehmen ja verfolgen, und sie sind ja auch wichtig. Aber es ist leider auch so, dass eben nur so getan wird, dass mit der Software der Firmen nun die absolute Sicherheit gilt. Dem ist aber nicht so. Also dürfen wir uns alle entspannen bei der Frage, was die beste Antiviren-Software ist. (mehr …)

Screenshot aus Google Chrome - By HPD [Public domain or Public domain], via Wikimedia CommonsScreenshot aus Google Chrome - By HPD [Public domain or Public domain], via Wikimedia Commons

Google Chrome 56 – Wichtige Verbesserungen eingeführt

Man kann den Google Chrome mögen oder hassen. Aber er wurde nun mit der neuesten Version gehörig umgekrempelt und mit wichtigen Verbesserungen versorgt. Das war auch notwendig, weil es immer wieder Wortmeldungen gab, die besagten, dass der Chrome immer unbedienbarer wurde. Lieb gewonnene Funktionen sind deshalb trotzdem nicht zurück. Aber einige Dinge sind durchaus verbessert worden. (mehr …)

Donald Trump bei einer Rede im Jahr 2016 - By Voice of America [Public domain], via Wikimedia CommonsDonald Trump bei einer Rede im Jahr 2016 - By Voice of America [Public domain], via Wikimedia Commons

Donald Trump und das Samsung Galaxy S3

Donald Trump nervt Twitter mit seinen teils unsäglichen Tweets. Jetzt kam heraus, dass er dafür ein unsagbar veraltetes Samsung Galaxy S3 verwendet. Dieses „Make America great again“ wirkt dann am Ende nur noch lächerlich. Man könnte jetzt daher spinnen, dass das unsichere – weil hoffnungslos veraltete – Smartphone feindlich übernommen wurde und irgendwer fremdes die Tweets absetzen könnte. Oder was denken wir uns dabei? (mehr …)