Skip to main content
Binäre Daten - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.deBinäre Daten - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.de

Avalanche – Größtes Botnetz der Welt ausgehoben

Lüneburg und Verden – zwei quasi unbedeutende Städte in Niedersachsen. Dort war Dreh- und Angelpunkt bei der Koordination gegen das Avalanche Botnetz. Dieses gefährliche Netzwerk ist nicht mehr existent. Und zwar per 30. November. Die Internet-Lawine (Avalanche ist das französische und englische Wort für Lawine) wurde konzertiert ausgehoben. Damit ist ein großer Schlag gegen die organisierte Internet-Kriminalität gelungen. Aber: Ist damit das Internet wieder sicherer geworden? (mehr …)

ZEUS Supercomputer - By Marek.magrys (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC BY-SA 4.0-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0-3.0-2.5-2.0-1.0)], via Wikimedia CommonsZEUS Supercomputer - By Marek.magrys (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC BY-SA 4.0-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0-3.0-2.5-2.0-1.0)], via Wikimedia Commons

AI Bridging Cloud Infrastructure – Neuer Supercomputer in Planung

Der neue Supercomputer AI Bridging Cloud Infrastructure soll am Japans National Institute of Advanced Industrial Science and Technology gebaut werden. Die Japaner wollen damit alles bisherige in den Schatten stellen. Und sie haben damit auch großes vor. Man will mit dem neuen Riesen gewaltige Fortschritte auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz machen, weshalb im Namen auch „AI“ (für Artificial Intelligence = Künstliche Intelligenz) vorkommt. Nächstes Jahr soll er gebaut werden. Und er soll das so genannte Deep Learning revolutionieren. (mehr …)

Cloud Computing - (C) stux CC0 via Pixabay.deCloud Computing - (C) stux CC0 via Pixabay.de

Private Cloud – Schöner Gedanke, blöd umgesetzt

Häng ein NAS an deinen Router und mache eine private Cloud. Dann bist du sicher.“ Kennen Sie solche Empfehlungen? Können die in jedem Fall stimmen? Ganz klare Antwort: Nein. Wie bei allem anderen auf dieser schönen Welt, so ist es auch beim Schutz der Daten, auf die man von unterwegs zugreifen möchte: Es kommt darauf an. Natürlich ist es so, dass eine Cloud-Lösung in den eigenen vier Wänden durchaus seine Vorteile hat. Allerdings können hier auch wieder große Fehler passieren. Und die sind nicht zu unterschätzen. (mehr …)

wordpress_autoupdate

27% aller Webseiten betroffen: Sicherheitsleck im WordPress Auto Update

WordPress bietet die Möglichkeit des automatischen Updates an. Es wird allenthalben empfohlen, dieses zu nutzen. Auch ich habe dies immer empfohlen. Dumm nur, wenn ausgerechnet das zum Einfallstor für Angriffe wird. Das jedenfalls hat ein Sicherheitsunternehmen festgestellt. Wenn das wirklich so war, war das eine ziemlich fatale Erkenntnis. 27% aller Webseiten weltweit waren potentiell betroffen, denn sie alle nutzen WordPress. Und all diese Seite konnten potentiell das automatische Update aktiv haben und gekapert werden. Irre, oder? (mehr …)

Windows-10-logo

Windows 10 wächst langsamer als Windows 7?

Windows 10 halte ich für kein schlechtes Betriebssystem. Allerdings gab es diverse Aussetzer in der Kommunikation von Microsoft her. Niemand will es. So erzählt es uns zumindest immer mal wieder irgendeine Wortmeldung aus dem Internet. Windows 10 erobert kaum den Markt. Hat das Alles vielleicht etwas damit zu tun, dass von dem bisher letzten Betriebssystem von Microsoft alles mögliche in Sachen Datenmissbrauch und so behauptet wird? Ich bin mir da nicht sicher, aber es könnte sein. (mehr …)

mysqldmp_logo

Läuft der MySQLDumper doch mit PHP 7?

Ich hatte lange Zeit mein Backup mit dem MySQLDumper gemacht, bis der mit PHP 7 nicht mehr arbeitete. Der Entwickler hat das Tool nicht weiterentwickelt. Ich musste mir demzufolge etwas einfallen lassen. Und irgendwie bin ich nie so richtig froh mit den Ergebnissen. Es funktioniert zwar alles irgendwie. Aber man benötigt eben doch Erweiterungen für WordPress. Und da jede Erweiterung ein klitzekleines Loch ins Sicherheitskonzept von WordPress reißen könnte, ist es immer ratsam, auf so viele Plugins wie möglich zu verzichten. Darum kommt es mir ganz gelegen, was ich nun las. (mehr …)

wordpresshacking - via pctechmag.comwordpresshacking - via pctechmag.com

Wenn ein Statistik-Plugin meinen Blog kaputt macht

Mein Blog war vorhin kaputt. Inzwischen läuft er wieder. Ich kann Ihnen auch sagen, woran das lag: Ein Statistik-Plugin hat eine Blutgrätsche gemacht. Ganz mies muss es sich mit Händen und Füßen dagegen gewehrt haben, dass ich es nicht mehr haben wollte. Und wenn ich so lese, was im Support-Forum zu dem Plugin los ist, dann trügt mich meine Beobachtung nicht. Aber mal der Reihe nach. (mehr …)

Cloud Computing - (C) stux CC0 via Pixabay.deCloud Computing - (C) stux CC0 via Pixabay.de

Ist Cloud Computing die Zukunft?

Ich komme ja immer mal wieder mit Themen rund um Cloud Computing daher. Aber die spannende Frage ist, ob das jetzt tatsächlich die Zukunft sein kann. Ich meine, wir synchronisieren alle unsere Handys mit irgendeiner Cloud, um die Daten zu sichern. Und wir machen das Gleiche mit Browser-Verläufen und dergleichen. Das ist irgendwie völlig normal geworden. Aber wie sieht das eigentlich im professionellen Umfeld aus? (mehr …)

Dieses Internet - free picture by Alvimann via morguefile.comDieses Internet - free picture by Alvimann via morguefile.com

Das Internet der Dinge ist kaputt – Lernen von großen Ausfällen

Am Freitag gab es einen gigantischen Ausfall des Internet, als der amerikanische DNS-Dienst Dyn angegriffen wurde. Hätte das verhindert werden können? Vieles spricht dafür. Und da lohnt es sich, ein paar Takte dazu zu erzählen. Ich für meinen Teil kann durchaus feststellen, dass solche Attacken hätten verhindert werden können. Aber die Industrie ist bei so etwas völlig beratungsresistent. Und sie wird immer solche Dinge provozieren. (mehr …)

WordPress - (C) kpgolfpro CC0 via pixabay.deWordPress - (C) kpgolfpro CC0 via pixabay.de

WordPress Backup – Wieso ich auf Updraft Plus umgestiegen bin

Das Backup von WordPress ist eine essentielle Aufgabe jedes Blogbetreibers. Ich hatte BackWpUp im Einsatz, bin aber jetzt auf Updraft Plus gewechselt. Das hatte seine Gründe, und die will ich mal kurz aufschreiben. Darüber hinaus will ich mal kurz zeigen, wie ich mein Backup eingerichtet habe. Es kann ja sein, dass das andere auch mal machen wollen. Ich sage nur so viel: Es funktioniert einfach. (mehr …)