Skip to main content
Schiefe Bäume im Apitzsch in der Pferdeschwemme - Henning UhleSchiefe Bäume im Apitzsch in der Pferdeschwemme - Henning Uhle

Weltall, Erde, Mensch – Da passt etwas nicht zusammen

Es gibt Science Fiction Filme, in denen von bösartigen, fremden Wesen erzählt wird, die wie Heuschrecken sind. Aber im Prinzip ist der Mensch auch so. Der Mensch beutet die Ressourcen des Ortes, auf dem er lediglich zu Gast ist, bis auf den letzten Krümel aus. Aber dann? Zieht die Menschheit dann weiter, um den nächsten Planeten zu verwüsten? Warum wohl gibt es diese ganzen Missionen auf der Suche nach Wasser irgendwo im Weltraum? Geht es nicht auch anders? Machen wir uns mal Gedanken dazu. (mehr …)

Donald Trump - von Max Goldberg [CC BY 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0)], via Wikimedia CommonsDonald Trump - von Max Goldberg [CC BY 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0)], via Wikimedia Commons

Donald Trump, der Schauspieler

Der designierte Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, Donald Trump, tritt in wenigen Tagen sein Amt an. Wird nun alles wieder ruhiger laufen? Ich glaube nicht daran, aber das muss ja nichts heißen. Es wirkt aber so, als ob die Präsidentschaft Trumps durchaus einen hohen Unterhaltungswert haben könnte. Das Feuilleton freut sich jedenfalls darauf. Vor allem nach dem, was er sich immer wieder leistet. (mehr …)

YAHOO! - von Munhuu94 (Eigenes Werk) [CC BY-SA 4.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia CommonsYAHOO! - von Munhuu94 (Eigenes Werk) [CC BY-SA 4.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons

Yahoo nennt sich jetzt Altaba und ist Marissa Mayer los

Yahoo wird sich umbenennen. Und das ohne Chefin Marissa Mayer. Der Internet-Dino will sich neu erfinden. Altaba wollen sie sich also künftig nennen. Das ist wohl das Spannendste, was rund um den gestrauchelten Riesen zu vermelden ist, nachdem eigentlich nur noch negative Meldungen zu lesen und zu hören waren. Und nun wird wohl endlich alles wieder gut? So gemeinsam mit Verizon und so? Wer weiß. (mehr …)

Shit happens - (C) Alexas_Fotos CC0 via Pixabay.deShit happens - (C) Alexas_Fotos CC0 via Pixabay.de

2016 – oder: Shit Happens

Die Welt, die wir wahrnehmen, wird von Deppen bestimmt. Das wird einem immer klarer, wenn man einmal ein paar Tage Ruhe bewahrt. Wie an Weihnachten. Ich habe ja vor Weihnachten angekündigt, dass ich über die Feiertage nichts mache. Aber ich hatte offen gelassen, ob ich „zwischen den Jahren“ schreiben werde. Nun ja, ich verfasse eben mal diesen Artikel. Und der ist nicht umsonst mit „Shit happens“ überschrieben. Denn das Jahr 2016 war ein merkwürdiges Jahr. Darauf muss ich einmal Bezug nehmen. Und dann ist es aber auch genug. (mehr …)

Capitol in Washington, Sitz des Kongresses der USA - (C) Nemo CC0 via Pixabay.deCapitol in Washington, Sitz des Kongresses der USA - (C) Nemo CC0 via Pixabay.de

Donald Trump und sein Anti-Establishment

Donald Trump ist der künftige Präsident der Vereinigten Staaten. Und er punktete damit, die US-amerikanische Mittelschicht wieder mehr mitzunehmen. Er wollte sich angeblich dem Kampf gegen das Establishment verschreiben. Jetzt, nachdem das Kabinett Trump immer mehr Formen annimmt, muss man schon sarkastisch feststellen: Das war ein wunderbarer Plan. (mehr …)

Grandmaster Flash & the Furious Five: The Message

Ja, ich gebe sonst kaum etwas zum Thema Hip Hop Musik von mir. Aber ich möchte einmal auf die vielleicht wichtigste Nummer dieses Genres hinweisen. Es ist fast 40 Jahre her, als Grandmaster Flash zusammen mit Melle Mel, Kid Creole, Cowboy, Mr. Ness und Rahiem auftrat. Worauf die Band immer achtete, war der Inhalt. Es ging nicht um Party, um Sex, um Drogen oder etwas in der Art. Nein, es ging um die Gesellschaft. Und so richtete die Band 1982 ihre Botschaft an die amerikanische Gesellschaft, dass das Leben im Ghetto zur Frustration führt. Und damit wurde ein bedeutendes musikalisches Dokument geschaffen. (mehr …)

Binäre Daten - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.deBinäre Daten - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.de

Avalanche – Größtes Botnetz der Welt ausgehoben

Lüneburg und Verden – zwei quasi unbedeutende Städte in Niedersachsen. Dort war Dreh- und Angelpunkt bei der Koordination gegen das Avalanche Botnetz. Dieses gefährliche Netzwerk ist nicht mehr existent. Und zwar per 30. November. Die Internet-Lawine (Avalanche ist das französische und englische Wort für Lawine) wurde konzertiert ausgehoben. Damit ist ein großer Schlag gegen die organisierte Internet-Kriminalität gelungen. Aber: Ist damit das Internet wieder sicherer geworden? (mehr …)

Wir haben die Welt in der Hand - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.deWir haben die Welt in der Hand - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.de

Ist die Welt noch zu retten?

Klima? Umwelt? Alles uninteressant, Hauptsache die Wirtschaft brummt. So will es der designierte US-Präsident Donald Trump. Und es regt mich sehr auf. Der tut ja fast so, als ob man mit dem Shareholder Value alles erklären kann. Und im globalen wirtschaftlichen Wettrüsten haben alle Nationen jahrzehntelang mitgemacht und am Ende verbrannte Erde hinterlassen. Ist die Welt noch zu retten? Ich fürchte nicht. (mehr …)

Das Weiße Haus - (C) tpsdave CC0 via Pixabay.deDas Weiße Haus - (C) tpsdave CC0 via Pixabay.de

Keine Wahl in den USA

Donald Trump ist der neue Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Wird die Welt untergehen? Oder was wird angesichts der Tatsache passieren? Die Wähler in den USA haben demokratisch abgestimmt. Wer nun behauptet, dass hier die Wahl manipuliert wurde, ist genauso populistisch wie der Unternehmer. Wie geht es nun weiter? Haben wir ganz schlimme Dinge aus den USA zu erwarten? Oder wie stellen wir uns das nun für die kommenden vier Jahre vor? (mehr …)

Das Internet der Dinge - (C) jeferrb CC0 via Pixabay.deDas Internet der Dinge - (C) jeferrb CC0 via Pixabay.de

Weltweite Internetausfälle durch gigantische DDOS-Attacke

Vielleicht haben Sie sich gewundert, dass Dienste auf dem Smartphone funktionierten, am Computer aber nicht. Oder umgekehrt. Grund war ein Angriff. Und zwar einer, von dem man sagen konnte, dass der biblischen Ausmaßes war. Weltweit waren die Auswirkungen zu spüren. Und es wird klar, dass die schöne neue Welt sehr gefährlich ist. (mehr …)