Skip to main content
Islam - (C) khoenow CC0 via Pixabay.deIslam - (C) khoenow CC0 via Pixabay.de

Längst vergessen: „Worlds Apart“ von Bruce Springsteen

„Worlds Apart“: Ich halte dieses Lied für eins der wichtigsten, die Bruce Springsteen geschrieben hat. Es ist 15 Jahre alt und stammt aus „The Rising“. Das komplette Album entstand mehr oder weniger unter den Eindrücken der Anschläge am 11. September 2001. Es handelt sich bei „The Rising“ wie so oft um ein gesellschaftskritisches Album. Und ich nehme an, das „Worlds Apart“ darauf so zentral als siebtes von 15 Liedern Platz findet, weil der Rocker aus New Jersey hier eine elementare Aussage treffen will. Deshalb möchte ich an dieses besondere Lied erinnern. (mehr …)

GestreifteLeggings - by Eliya (Flickr: Striped Leggings) [CC BY 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0)]GestreifteLeggings - by Eliya (Flickr: Striped Leggings) [CC BY 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0)]

United Airlines: Sind Leggings verboten?

Neulich wurden Mädchen von einem Flug von United Airlines ausgeschlossen. Daraufhin erhob sich das Volk und stormte Shit. Jetzt müssen wir mal schauen. Ich meine, es ist nun einmal so, dass Leggings einen gewissen Ruf haben. Und es ist auch so, dass nicht jeder unbedingt Leggings tragen sollte. Aber das sind sind einfach nur Geschmacksfragen. Was war das nun aber mit dem Shitstorm gegen United Airlines? Müssen wir uns eingehend damit beschäftigen? (mehr …)

Statue von König Kamehameha I. in Honolulu, Hawaii - By Balazs Barnucz (Own work) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia CommonsStatue von König Kamehameha I. in Honolulu, Hawaii - By Balazs Barnucz (Own work) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Die USA und die Muslime – die Macht von König Kamehameha I.

US-Präsident Donald Trump will einfach aus verschiedenen maßgeblich muslimisch geprägten Ländern niemanden einreisen lassen. Das scheiterte wiederholt. Seine wirren Pläne kann er sich erst mal wieder abschminken. Schuld daran ist ein Bundesrichter vom Bundesstaat Hawaii. Der befand, dass das so einfach nicht geht. Damit hat sich Donald Trump zum zweiten Mal eine blutige Nase mit seinem Vorhaben geholt, Muslime aus den USA zu verbannen. (mehr …)

Eine Mikrowelle des Herstellers Haier - I, BrokenSphere [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html), CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/) oder CC BY-SA 2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5-2.0-1.0)], via Wikimedia CommonsEine Mikrowelle des Herstellers Haier - I, BrokenSphere [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html), CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/) oder CC BY-SA 2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5-2.0-1.0)], via Wikimedia Commons

Der Spion in der Mikrowelle

Spione hocken überall. Neuerdings auch in Mikrowellen-Geräten. So ließ es US-Präsident Donald Trump neulich verlauten. Per Twitter, wie eben üblich. Nun ruderte man zurück und palaverte einen daher, dass die Medien und sozialen Netzwerke und alle anderen Politik-Vertreter ihn falsch verstanden hätten. Mit anderen Worten: Da plärrt irgendwer und alle verstehen ihn falsch. Das ist dieses „Alternative Facts“ von Kellyanne Conway, oder? Wobei, eigentlich war sie es mit dem „Microwave Gate“. Oder doch Donald Trump? Schauen wir mal. (mehr …)

Donald Trump und Barrack Obama bei der Übergabe der Amtsgeschäfte - By DoD photo by U.S. Air Force Staff Sgt. Marianique Santos [Public domain], via Wikimedia CommonsDonald Trump und Barrack Obama bei der Übergabe der Amtsgeschäfte - By DoD photo by U.S. Air Force Staff Sgt. Marianique Santos [Public domain], via Wikimedia Commons

Donald Trump: Die große Verschwörung von Barrack Obama

Barrack Obama hatte während des Wahlkampfs den Befehl gegeben, die Telefone im Trump Tower zu überwachen. Das behauptet Donald Trump voller Inbrunst. Dazu hatte er dieser Tage bei Twitter gepoltert und diesen Vorgang mit der Watergate-Affäre verglichen, in Folge derer der damalige US-Präsident Richard Nixon zurücktreten musste. Was ist an der Geschichte dran? Ich nehme mir nicht heraus, dass ich behaupte, die Wahrheit zu kennen. Ich will einfach meine Meinung dazu aufschreiben. (mehr …)

Briefkasten mit "Keine Werbung" - (C) condesign CC0 via Pixabay.deBriefkasten mit "Keine Werbung" - (C) condesign CC0 via Pixabay.de

Ohne Werbeblocker gäbe es keinen US-Präsidenten Trump

Diese Werbeblocker müssen verboten werden. Schnellstens. Denn die haben es erst möglich gemacht, dass Donald Trump US-Präsident wurde. Ist das Satire? Ist es jetzt wirklich so weit, dass man sich Gedanken darüber machen muss, dass man keinen Werbeblocker braucht, um gefährliche Schadsoftware vom System fern zu halten? Denkt wirklich jemand daran, dass ein Verbot der Werbeblocker auch nur den kleinsten Hauch an Akzeptanz explorieren könnte? Meine Güte, fällt denn niemandem irgendwas ein, um dieses Thema auf ein weniger lächerliches Level zu heben? (mehr …)

Spionage - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.deSpionage - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.de

Vault 7 – oder: Alles, jeden, überall ausspionieren

Vault 7 ist derzeit in aller Munde. Wikileaks kam damit um die Ecke. Innerhalb der CIA gab es eine Art NSA, die da wie bekloppt spioniert haben soll. Mal eine Frage: War das so etwas ungewöhnliches? Ich habe von einem mir bekannten Nutzer bei solchen Dingen immer wieder gelesen: „Alles, jeden, überall“. Und das stimmt auch. Wie oft soll man das nun noch erzählen, dass die Geheimdienste wie die Wildgewordenen alles ausspionieren, dessen sie habhaft werden? Ehrlich, so etwas neues ist das nicht. Aber es ist etwas anders als das Bisherige. (mehr …)

Donald Trump bei einer Rede im Jahr 2016 - By Voice of America [Public domain], via Wikimedia CommonsDonald Trump bei einer Rede im Jahr 2016 - By Voice of America [Public domain], via Wikimedia Commons

Und Schweden so: Was redet denn Donald Trump da für einen Unsinn?

Guckt euch doch an, was in Schweden passierte! So oder so ungefähr polterte Donald Trump am Wochenende daher. Und jeder fragt sich, was er da redet. Der Präsident der USA stiftete hochgradig Verwirrung. Und er findet auch noch Unterstützung dabei. Also bei denen, die sich nur durch ihn verstanden fühlen. Also die aufgeblasene Filterblase, die nur auf Trump und Co. gebürstet ist. Was soll der Quatsch? Ich will mal etwas dazu erzählen (mehr …)

Telefonieren mit Apple - (C) bea_marques via pixabay.deTelefonieren mit Apple - (C) bea_marques via pixabay.de

Apple, zahlt endlich eure Steuern!

Ich mag diesen ganzen Kram rund um Apple nicht. Ich habe geschäftlich ein iPhone, das mir so lala zusagt, aber damit hat es eigentlich auch schon. Ich kann auch diesen völlig unsinnigen Hype um den angebissenen Apfel nicht verstehen. Und ich verstehe es noch viel weniger, dass viele Europäer wegen fehlender Steuern heftigen Ärger bekommen und Strafen notfalls absitzen müssen, Apple aber einfach mal müde lächelnd Nachzahlungsforderungen aussitzt. Apple bringt Europa um Milliarden. Und die hat die Bude einfach mal nachzuzahlen. (mehr …)

Flagge von Mexiko - (C) Etereuti CC0 via Pixabay.deFlagge von Mexiko - (C) Etereuti CC0 via Pixabay.de

Die Grenzmauer von Mexiko

Alle Welt redet über die Mauer, die Donald Trump zur Abschottung von Mexiko bauen will. Sie sei unmenschlich und ganz schlimm. Das arme, arme Mexiko. Natürlich kann man trefflich drüber streiten, was die Sinnhaftigkeit solcher Mauern betrifft. Aber ich glaube, ein bisschen Augenwischerei ist auch dabei. Denn ich will Ihnen mal etwas zeigen, was derzeit die Tagesschau, der Stern, der Spiegel und sonstwas gern außer Acht lassen. Passen Sie mal auf. (mehr …)