Skip to main content
Achtung, Chemtrails-Alarm - (C) 3rdworldman via Morguefile.com Achtung, Chemtrails-Alarm - (C) 3rdworldman via Morguefile.com

Verschwurbelung der Königreiche

Es ist drollig, was einem immer wieder über den Weg läuft. Chemtrails sind sicher vielen bekannt, aber man kann es auch noch weiter treiben. So kann man davon künden, dass man die Mutter Erde wieder zu einem Garten Eden machen will, nach seiner Göttlichkeit leben will und die Planeten frei von Waffen machen will. Also alles ganz groß. Und das darf man ruhig mal mit einem Artikel huldigen – oder so.

Sie lehnen Deutschland als Staat ab. Es soll nicht legitimiert sein, es habe keine Verfassung, es sei kontrolliert von einer ominösen BRD GmbH – was auch immer das sein soll. Und sie philosophieren einen daher, der nach Aluminium-resistenten Pflanzen von Monsanto klingt, die dafür gezüchtet werden, um dem Aluminium entgegen zu wirken, das per Chemtrails abgesondert wird, um die globale Erwärmung zu stoppen. Oder so. Lesen Sie sich einfach selbst einmal quer, was da für Zeug geschrieben wird.

Einschub: Nein, ich will das hier nicht alles widerlegt haben, indem man mir die nächste Verschwörungstheoretiker-Webseite um die Ohren haut. Wer sinnvoll etwas beitragen kann, gern. Aber weiter im Text.

Jedenfalls gibt es da ein ganz eigenes Konstrukt. Das nennt sich – Achtung, festhalten – „Galaxiengesundheitsrat“. Finden Sie den Begriff auch so toll wie ich? Der hat eine Verfassung vom Januar 2011. Der so genannte Staatenbund sieht sich als Nachfolger des Deutschen Reiches. Vollständig nennt sich das wohl „Staatenbund der Königreiche Wedenland“. Sie werben mit „Wir sind Wedrussen“. Wed-was? Dem Staatenbund gehören wohl an

  • Das Königreich Preuszen
  • Das Königreich Lusitania
  • Das Königreich Baden
  • Das Königreich ob der Enns
  • Das Königreich Sachsen
  • Das Königreich Bayern
  • Das Königreich Württemberg
  • und weitere

Zumindest erzählt man sich das. Also ich habe noch nichts davon gehört, dass Sachsen wieder einen König hat. Noch wird Sachsen von Dresden aus durch Stanislaw Tillich (CDU) als Ministerpräsident regiert. Und so ist das überhaupt zu sehen. Ich habe mich bei dem komischen Haufen umgesehen. Und es ist erschreckend, was man da zu lesen bekommt. Um objektiv zu bleiben, schauen Sie bitte selbst bei Suchmaschinen Ihrer Wahl nach, z.B.:

  • DuckDuckGo
  • Bing
  • Yahoo
  • Google

Geleitet wird die ganze Veranstaltung von „Seiner Majestät der Kaiser des Staatenbundes der Königreiche Wedenland Dr. <Name gestrichen> von Wedenland“. Mir ist nicht ganz klar, wofür „Weden“ steht. Es hat wohl aber etwas mit einer slawisch-arischen Ausrichtung zu tun, bei der man sich auch mit der nordischen Mythologie beschäftigt. Und eben jener Kaiser hat eine interessante Vergangenheit.

So war er wohl erst Vermögensberater in der Finanzdienstleistung, soll dann irgendwas in Richtung MLM (Schneeball-System) getan haben und dann nach eigenen Angaben an einer angeblichen „Staatlichen Fakultät zu Preuszen oder Akademie der wedischen Kultur / Druiden Fakultät“ tätig gewesen sein. Der Unternehmer bietet Produkte aus dem veganen Sektor an und betreibt dazu die Marke „DoctorFood“, über deren Seite auch lang und breit über diesen Staatenbund philosophiert wird. Die Firma fungiert dabei als „Gesundheitsministerium“.

Nein, das braucht man sich nicht aus den Fingern zu saugen. Man findet erste Anhaltspunkte zum Beispiel hier oder hier. Und wie gesagt: Es gibt ihn wohl tatsächlich, diesen „Galaxiengesundheitsrat“. Aber so, wie das sehe, dient dieses ganze Konstrukt dazu, die Produkte, die da beworben werden, gewinnbringend zu veräußern. Soweit ich recherchieren konnte, steckt nicht wirklich viel mehr dahinter.

Was ich damit sagen will: Es gibt allerlei Webseiten, die dem geneigten Leser sonstwas erzählen wollen. Manchmal äußert sich das in einfachen Behauptungen, manchmal in wilden Webseiten-Konstrukten. Darum Vorsicht, wem man etwas glaubt. Denken Sie nicht auch?

Verteilen Sie diese Erkenntnis doch einfach wie 9 andere auch

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

7 Gedanken zu „Verschwurbelung der Königreiche

  1. Genau das ist der Punkt… ich finde es erschreckend, wie viele Menschen das alles glauben was da so geschrieben steht. Als aktiver Freund der modernen Luftfahrt verfolgen wir, zu unserem Amüsement, einige der Chemtrail-Gruppen bei Facebook. Und wenn man sich die Follower Zahlen anschaut, denkt man ja noch, das sind noch mehr Leute unterwegs, die das nicht ernst nehmen. Wenn man dann aber die Kommentare liest… oh Gott.

    Und dann sind da einige Menschen, die offensichtlich sehr clever sind, die denen dann irgendwelche Steine als Abwehr gegen die Wirkungen verkaufen. Hm, wäre ein Geschäftsmodell – aber meine persönliche, moralische Schranke ist dafür zu hoch. ;-)

    LG Thomas

  2. Diesen Galaxiengesundheitsrat kenne ich, der war mir schon sehr unangenehm bei Facebook begegnet, dort hatte eher eine Gruppe gekapert, die die Kelten kommen hieß, der war aber Player auf der keltischen Schiene unterwegs.
    Total krude Thesen hat er verbreitet, der wurde dann auch bei Facebook von irgendjemandem anscheinend gemeldet.

    1. eher soll übrigens er sein
      Player soll mehr sein.

      Ich hatte leider nicht gemerkt, dass die Spracherkennung da Fehler gemacht hatte.
      (das hier ist dann jetzt getippt)
      Spracherkennung macht Fehler? Deutet das auf eine Verschwörung der Chemtrail-Industrie hin? ;-)

        1. Verdammt, sie haben mich.
          Ich will ihnen mein Geld geben, wenn sie mir nur dieses zauberhafte, wundervolle Zeug geben, was sie mit den Chemtrails verteilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.