Die Bravo ist der Feind der Kinder, und Kinder sind in Gefahr

Jawohl! Wir glauben alles, was im Internet steht. So glauben wir auch dem seltsamen Verein namens “DVCK”. Was ich da gelesen habe, schlägt dem Fass den Boden aus. In einschlägigen Reputations-Plattformen kommt der Verein auch allerkräftigst unter die Räder. Und das ist auch gut so.

Es geht um einen Verein namens “Deutsche Vereinigung für eine Christliche Kultur”. Hierbei handelt es sich um einen bunten Kreis katholischer Laien, angeblich ohne Bindung an Politik und Kirche. Die Aktionen des Vereins tragen solche klangvollen Titel wie “Aktion SOS Leben”, “Aktion Kinder in Gefahr”, “Deutschland braucht Mariens Hilfe” oder “Bravo – eine Welt der Unmoral”.

Und da werde ich hellhörig. Die Bravo ist Kampagnen-Ziel eines Vereins, der angeblich Kinder in Gefahr sieht? Die Aktionen gegen das Jugendblatt Nr. 1 in Deutschland finden immer mal wieder statt, wie ich festgestellt habe. Das Ganze läuft sogar über Google-Werbung. Also muss für diesen Unsinn auch noch Geld vorhanden sein.

Bezüglich der Bravo schreibt der Verein wörtlich von einer “Flut von Pornographie, Blasphemie und Unmoral” (*). Die Bravo sei ein erotisches Blatt, welches auch von 6-jährigen gelesen wird. Meint der Verein damit ein Bild von Justin Biber mit freiem Oberkörper? Man soll an einem Appell an den Bundespräsidenten, die Bundeskanzlerin und die Bundesfamilienministerin teilnehmen. Was möchte man appellieren? Dass Katie Perry gefälligst lange Hosen statt Mini tragen soll, wenn sie von der Bravo abgedruckt wird?

Oder meint der Verein tatsächlich das Dr. Sommer Team? Gegen diese Rubrik ist doch wahrlich nichts einzuwenden. Wie sollen denn die pubertierenden Teenager ihre Pubertät in den Griff bekommen, wenn sie sich nicht schlau machen? Der Biologie-Lehrer verrät ihnen das nicht.

Der Verein an sich beschäftigt sich sehr ausführlich mit Gotteslästerung und behauptet allen Ernstes, dass Christliche Gruppen nur noch unter massivem Polizeischutz gegen die Abtreibung protestieren könnten (**). Man solle an einer wichtigen Aktion teilnehmen und wird dann lediglich auf einen Fragebogen weitergeleitet.

Mein Eindruck: Ich bin selbst Vater, wie Sie ja wissen. Aber ich finde, dass sich Kinder in Gefahr begeben, wenn sie sich eingehend mit diesem Verein beschäftigen. Als Eltern hat man Fürsorgeverpflichtungen. Und wenn ich der Meinung wäre, die Bravo wäre etwas schlechtes für meine Tochter, würde ich sie gar nicht erst von dieser Zeitung wissen lassen. Kinder kommen von selbst drauf, was ihnen gefällt und was nicht. Und um meine Tochter möglichst wenig Gefahr auszusetzen, schalte ich bestimmt keinen Fernseher ab, sondern gehe mit ihr nach draußen mit den Worten, dass sie aufpassen soll, mit wem sie spielt. Ich brauche für eine gute Fürsorge ganz sicher keine geschwungenen Reden eines Vereins, der den Eindruck erweckt, er komme von ganz weit rechts außen. Und wer ein gutes Selbstverständnis hat, wird über diesen Verein ebenfalls nur den Kopf schütteln.

Ein Blogger namens Oldslapperhand hatte sich einmal die Mühe gemacht und ist dem Verein einmal nachgegangen. Er findet sektenähnliche Zustände und großdeutsche Ambitionen (***). Und irgendwie sehe ich schon wieder Fackelumzüge der HJ und des BDM. Und das ist das eigentlich Schlimme an diesem Verein. Kinder werden vor den Karren gespannt, um das Heil des deutschen Christen zu predigen. Hier sollte jeder etwas Obacht geben.

(*) Siehe auch: “Kinder in Gefahr: Bravo – eine Welt der Unmoral
(**) Siehe auch: “Aktion Kinder in Gefahr
(***) Siehe auch: “Anti-Islamisten auf dem Pfad deutscher Tugend

Verwandte Themen:

4 thoughts on “Die Bravo ist der Feind der Kinder, und Kinder sind in Gefahr

  1. Das ist ja nun spaßig – Du verbreitest ja so was noch – kein Mensch hätte DVCK gefunden :-/ – Außerdem in der DDR hat es keine Bravo gegeben und darum bist Du auch ordentlich aufgewachsen – Siehe mal zu dass Deine Tochter das “neue Leben” zu lesen bekomm1 :-)))))))

  2. Lach, da mach dir mal keine Sorgen. Und außerdem a) hab ich das nicht verbreitet, sondern Google AdWords. Und außerdem b) ist die Bravo nix schlimmes. :):):):)

Leave a Comment