Deutschland am Scheideweg und in der ESM-Diskussion

Es gibt für die deutsche Politik am heutigen Abend ein spannendes Stichwort. Man befindet sich mal wieder am Scheideweg und ist politisch gesehen völlig uneins darüber, wie es mit dem ESM weitergehen soll.

In den deutschen Twitter-Trends ganz weit vorn ist der Ausruf „Deutschland am Scheideweg“. Allein die Benutzung dieser drei Worte heute Abend im Kurznachrichtendienst könnte Unmassen an Einnahmen produzieren. Allerdings hat dies mal nichts mit Politik und Krise zu tun, sondern mit Micaela Schäfer, die sich im RTL-Dschungelcamp befindet. Ausgerechnet das Erotikmodel aus Leipzig spricht dieses geflügelte Wort aus. Und es schlägt ein wie eine Bombe.

Aber eigentlich hat sie damit gar nicht so unrecht. Denn Deutschland befindet sich in Sachen Eurorettung in der Tat am Scheideweg. Verschiedene Nachrichtenagenturen melden blitzartig, dass man sich unter den europäischen Finanzministern auf den Krisenfonds geeinigt habe. Der Rettungsschirm für notleidende Euroländer soll am 01. Juli an den Start gehen und damit runde 12 Monate früher als geplant. Er soll dabei aber auch mit 500 Milliarden Euro ein weitaus größeres Volumen als bisher angenommen haben.

Deutschland befindet sich aus einem einzigen Grund am Scheideweg: Bundeskanzlerin Angela Merkel verweigert die Aufstockung. Darüber ist ein riesiger Streit mit l’amour d’allemagne und la grande nation entstanden. Nein, Merkozy bricht (noch) nicht auseinander. Angela Merkel hat sich vorerst nur mit der Chefin des Internationalen Währungsfonds, Christine Lagarde, angelegt. Und die ist ja eine Busenfreundin von le petit Sarkozy.

Angela Merkel hat einen triftigen Grund, sich gegen die Aufstockung des ESM mit den Mitteln des ESFS zu sperren. Würde sie dem zustimmen, wäre Deutschland im Falle einer Staatspleite eines Eurolandes (z.B. Griechenland) als größter Zahlemann noch mehr gefordert als bisher. Und würde sie nicht so ritterlich gegen die Aufstockung ankämpfen, würde man sie wohl außer Landes jagen.

Ich halte die ganze ESM-ESFS-Geschichte immernoch für sehr suspekt. Ich habe die Vermutung, dass es nicht gut für Deutschland ausgehen kann, egal was mit den Geldern passiert. Und deshalb befindet sich Deutschland am Scheideweg, wie Micaela Schäfer treffend formuliert hat.

Was Sie auch interessieren könnte:

Ein Kommentar

  1. Bitte teilt den Aufklärungslink gegen den ESM-Vertrag mit euren Freunden, Bekannten auf Facebook (an die Pinnwand des Freundes posten), per Mail und so weiter – die Zeit wird knapp, umso mehr sich darüber informieren, um was es sich bei diesem diktatorischen Ding handelt, umso besser!

    Hier der Link zu dem Video auf YouTube

    http://www.youtube.com/watch?v=d6JKlbbvcu0

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.