Skip to main content

Die Piraten – Jetzt neu mit Seriositätsbonus

Die Piraten: Sie wurden in letzter Zeit eigentlich nur noch als wüster Haufen von Netzaktivisten und dergleichen wahrgenommen. Zu schrill waren teilweise die Auftritte der Orangen. Das soll sich nun ändern, und ich sehe sogar sehr gute Chancen dafür.

Er ist Jurist und Blogger und kennt sich mit Themen wie Urheberrecht oder Internetrecht aus. Und nicht zuletzt ist er ein Bürgerrechtler. Die Rede ist von Udo Vetter. Der Rechtsanwalt und Blogger – das schlug gestern ein wie eine Bombe – möchte für die Piraten in den Bundeswahlkampf antreten. Und damit steigt von jetzt auf gleich die Seriosität der Partei.

Nein, der Vergleich hinkt an allen Ecken und Enden. Aber Udo Vetter könnte so etwas wie der Otto Schily der Piraten werden. Mit Schily wurden ja früher auch die Grünen auf einmal ein stückweit seriöser. Aber es dürfte genauso klar sein, dass auch mit Udo Vetter die Bäume bei den Piraten nicht in den Himmel wachsen. Aber sie werden ein Stückchen ernster.

Der Strafverteidiger, der als Meister der komplexen Fälle gilt und der zurzeit eben auch einen Neonazi juristisch vertritt, informiert in seinem Blog immer wieder über aktuelle rechtliche Themen. Das interessiert, obwohl seine Themen oft nicht einfach sind. Eben die Komplexität, die will er beherrschen. Und das brachte ihm gar den Grimme Online Preis ein. Und die rund 50000 Besucher pro Tag scheinen seiner Arbeit Recht zu geben.

Nachdem sich die Piraten in den letzten Wochen und Monaten im Kleinklein ergossen haben, zieht nun hoffentlich wieder mehr Wahrhaftigkeit ein. Ehrlich gesagt, will ich nicht mehr bei Twitter von Pirat A lesen, dass Pirat B doof ist. Sondern ich will lesen, dass die Piraten aus diesem und jenem Grund die These XYZ vertreten und dafür die eine oder andere rechtliche Vorschrift gilt.

Nun ist es an der Zeit, den Shitstorm und den Rant in den Hintergrund zu rücken und die politische Diskussion nach vorn zu schieben. Das tut den Piraten gut. Und eigentlich braucht Deutschland eine Partei wie die Piraten, weshalb der nun dazu gewonnene Seriositätsbonus gut für dieses Land ist.

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.