Skip to main content

Eine besondere Wettervorhersage

Nein, ich bin nun kein Meteorologe geworden. Warum auch? Die Wetterfrösche der einzelnen Sender im Fernsehen und die ganzen Wettervorhersage-Internetseiten informieren schon genug. Was soll ich also mit einem Artikel über eine Wettervorhersage? Noch dazu eine besondere?

Intention

Es ist ja merklich kühler geworden. Halb Deutschland erwartet Schnee oder hat ihn schon. Die entscheidende Frage derzeit ist doch:

Wann kommt der richtige Winter? Wird es überhaupt einen Winter geben? Wie streng oder mild oder sonstwas wird er werden? UND: Was bedeutet das für Biker?

Motorradfahrer

Ich als Nicht-Motorradfahrer bekomme es immer wieder mit Motorradfahrern zu tun. Viele drängeln, haben es eilig und so weiter und so fort. Das ärgert Fußgänger und Autofahrer. Oft stellt man verwundert fest, wie wenig Unfälle mit Motorrädern passieren.

Ich denke, die meisten Motorradfahrer sind sehr verantwortungsbewusst und reizen nicht die Kraft aus, die sie unterm Sitz zur Verfügung haben. Und das liegt wohl auch viel daran, dass es Motorräder gibt, die ein halbes Vermögen kosten.

Lexikon

Viele Marken kann man ja gar nicht so wirklich zuordnen. Was ist denn da überhaupt Moto Guzzi? Dass das italienisch ist, sagt ja schon der Name aus. Aber wer sich über eine solche Marke schlau machen will, dem hilft oft ein Lexikon. In der Bikerszene ist jedenfalls Moto Guzzi ein wirklicher Begriff.

Nun ja, so kann man sich schlau machen. Man lernt viel über solche Marken. Die, die es zum Kultstatus geschafft haben. Die, die reine Liebhaberstücke wurden und geblieben sind. Und so weiter.

Das Wetter

Ich denke einfach mal, dass die meisten Biker je nach Wetter unterwegs sind. Wenn es grauenvolles Wetter gibt, wird das Motorrad wahrscheinlich öfter stehen bleiben als bei Sonnenschein. Und jetzt im November kann es schon vielerorts glatt sein. Da bleiben Motorräder auch gern mal stehen.

Aber ich habe es auch schon oft gesehen, dass Motorräder ganzjährig unterwegs sind. Sind das Fahrer, die von sich behaupten „Nur die Harten kommen in den Garten“? Ich weiß nicht, bei verschneiten oder gar spiegelglatten Straßen möchte ich nicht der Motorradfahrer sein.

Fazit

Ich bleibe dabei, Motorradfahren ist wetterabhängig. Da es aber erst einmal wieder milder werden soll, kann der Biker noch ein wenig seiner Leidenschaft frönen. Und wer noch kein Motorrad hat, aber gern eins hätte, der sollte sich vielleicht über solche Lexika wie das oben genannte schlau machen. Und dann kann er sich Ostern mit einem schicken Bike beschenken.

Was meinen Sie? Finden Sie, dass Motorradfahren wetterabhängig ist?

Verteilen Sie diese Erkenntnis doch einfach wie 0 andere auch

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.