Februar und Leipzig hat Frühling

Heute war es am frühen Morgen schon bedeutend milder als an den letzten Tagen. Das war so angekündigt. Was für heute auch so angekündigt ist, ist stürmisches Wetter. Bei Temperaturen von um die 10 Grad fühlt man sich in den Frühling versetzt. Und das mitten im Februar.

Um kurz nach halb 8 heute Morgen zeigte sich die Morgenröte über Leipzig. Im Februar ist das an sich recht ungewöhnlich. Aber bei diesem seltsamen Winter erwartet man eigentlich nichts gewöhnliches mehr. Und so kam es zu diesem kurzen Naturschauspiel.

Leider hat so ein Wetter auch so seine Schattenseiten. So schön das Alles anzusehen ist, so praktisch ist so ein Wetter für Erkältungskrankheiten. Und wie man so hört, werden auch die Leute jammern, die mit dem Kopf oder mit den Knochen so ihre Sorgen haben. Aber diese Zeit geht auch vorbei. Und dann haben wir hoffentlich bald richtig echten Frühling in Leipzig, so wie im folgenden Foto von Andreas Schmidt aus dem Jahr 2009:

Frühling im Johannapark in Leipzig -- mit freundlicher Genehmigung von Andreas Schmidt / Leipziger Touristik- und Marketing GmbH
Frühling im Johannapark in Leipzig — mit freundlicher Genehmigung von Andreas Schmidt / Leipziger Touristik- und Marketing GmbH

Bildquelle Titelbild: Morgenröte im Leipziger Nordosten – Henning Uhle

Was Sie auch interessieren könnte:

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.