Fundstück der Woche 15/2011

Nach längerer Zeit habe ich mal wieder ein Fundstück der Woche. Und wie könnte es anders sein, es stammt wieder aus der Titanic.

In Anbetracht der gewaltigen Schäden, die nicht etwa die Katastrophe in Japan sondern die Atompläne der Bundesregierung verursacht haben, wurde bei Eon Trauer angesetzt:

Zum Vergrößern klicke man hier bitte auf das Bild.

Und wie immer bei meinen Fundstücken: Nicht alles so ernst nehmen.

Series Navigation<< Fundstück der Woche 17/2010Fundstück der Woche 35/2011 >>

Was Sie auch interessieren könnte:

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.