Skip to main content

Fundstück der Woche 17/2010

Heute habe ich mal wieder im Satiremagazin “Titanic” nachgeschaut. Und siehe da, mit ist wieder ein nettes Bild aufgefallen, was ich Ihnen nicht vorenthalten möchte:

Mit einem Klick auf das Bild öffnet sich ein Eingabeformular, um eine Elektronik-Postkarte auszufüllen.

Und obwohl viele über die Titanic frotzeln: Nein, es handelt sich bei der Titanic nicht um das weltbekannte Schiff, sondern um “Das endgültige Satiremagezin”, wie sich die Verfasser selbst beschreiben.

Series Navigation<< Fundstück der Woche 09/2010Fundstück der Woche 15/2011 >>

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

One thought to “Fundstück der Woche 17/2010”

  1. Pingback: Tweets that mention NEU! Fundstück der Woche 17/2010: -- Topsy.com

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.