Leipzig on the Beach

Man könnte denken, Leipzig läge am Meer. OK, es ist “nur” das Leipziger “Neuseenland”, wozu das gesamte Seengebiet der ehemaligen Braunkohlentagebaue gehört. Diese neuen Seen der Region laden zum Entspannen und Abschalten ein.

Ich bin in den Genuss gekommen, mir ein ganz tolles Bild anzusehen. Die Urheberin, Anne-Katrin Hutschenreuter, hat mir erlaubt, dieses Foto hier bei mir im Blog herum zu zeigen.

Bei einem solchen Anblick lässt man schnell mal die Seele baumeln und stellt sich vor, man wäre am Meer. Der Cospudener See ist einer der älteren Seen des Gebiets. Und dort hat sich Anne-Katrin halt auch mal aufgehalten.

Leider haben wir wohl in den nächsten Tagen keine solchen Aussichten mehr. Die Wetterfrösche erzählen uns, dass mit großem Tamtam ein Schlechtwettergebiet kommt. Und wir sollen in der Region Leipzig ein paar Tage lang ein Wetter zum Vergessen bekommen. Oder so.

Jedenfalls möchte ich Anne-Katrin nochmal herzlich dafür danken, dass ich diesen Moment auch hier im Blog zeigen durfte. Oben ist ein Link. Mit dem können Sie sie auch gern in ihrem Blog besuchen. Der Blog ist voll mit Geschichten und Fotos aus, um oder von Leipzig. Und von sich sagt die Bloggerin, sie wäre  “eigentlicheherwasmitmedienweildasbesserklingt und Textiltante“. Wenn das nichts ist.

Bildquelle: Leipzig, am Cospudener See – (C) www.annabelle-sagt.de

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.