Skip to main content
E-Zigaretten - by Beemwaj via Wikimedia Commons

Nehme ich eine E-Zigarette?

Also viele wissen, dass ich Raucher bin. Ich mag es einfach. Und selbst wenn es die sprichwörtliche „Zigarette danach“ ist. Nein, alles Gerede. Aber Sie wissen, was ich meine.

Ja, ich weiß, da ist ein ziemlich großer Hype um die Dinger entstanden. Aber ich habe gelesen und in Gesprächen mitbekommen, dass der Hype sogar gerechtfertigt ist. Und nein, ich mache keine Werbung für die Dinger. Ich will es wirklich wissen.

Ich habe mir sagen lassen, dass man mit diesen Dingern irgendwie alles wieder besser hinbekommt. Machen wir uns doch nichts vor. Als Raucher hat man schon so seine Defizite. Und ein Bekannter meinte, die würden spürbar ausgeglichen.

Natürlich machen mir die chemischen Dinge Sorgen, die man so in die E-Zigaretten reinkippt. Aber Gifte hat man bei normalen Zigaretten auch zu Genüge. Also wo soll der Nachteil sein?

Im Vergleich zum normalen Rauchen bringt das Dampfen keine weiteren Nachteile. Eher Vorteile. Und die Preise sind auch vertretbar. Und da kommt man schon ins Grübeln.

Jetzt hab ich gelesen, dass man sich da mal ausgiebig beraten lassen soll. Ist das nötig? Ja, ist es. Denn man muss schon wissen, was man schmecken will, wie viel man quarzt und all sowas.

Ja, und dann heißt es, dass doch überall schlimme Finger am Werk sind. Ja, alles nur noch Betrüger. Aber ein paar Informationen kann man da immer herausnehmen. So muss das Befüllen gelernt sein, das Quarzen an sich auch.

Tja, und solche Aspekte erfährt man dann eben. Und das soll einen zum Umsteigen bewegen? Wie das?

Das sind dann solche Gedanken, mit denen man sich plagt. Nun sind ja auch die Medien eher wie Aasgeier. Was stimmt denn nun? Einerseits Genuß und besseres Lebensgefühl, andererseits Gefahren, vor denen gewarnt werden muss. Aber wer hat denn nun am Ende Recht?

Bildquelle: E-Zigaretten – by Beemwaj via Wikimedia Commons

Verteilen Sie diese Erkenntnis doch einfach wie 0 andere auch

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

One thought to “Nehme ich eine E-Zigarette?”

  1. Moin,
    ob Dampfen besser ist als Rauchen, muss jeder für sich selbst erfahren. Für mich ist es das und ich wollte noch nicht mal aufhören. Ich war zufriedener Zigarrenraucher. Jetzt bin ich ein sehr zufriedener Dampfer.
    Am besten ist, wenn du dir einen guten Überblick verschaffst und die nötigen Infos besorgst. Dazu gibt es viele Internetseiten und Foren. Meine persönliche Empfehlung ist: http://www.dampfe.info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.