Skip to main content

Neue Casting-Show: Unser Star für Bellevue

Christian Wulff ist ja eben zurückgetreten. Richtigerweise wies er darauf hin, dass es sich bei dem ganzen Mediendesaster um eine Schmutzkampagne handelt. Ich denke, dass er nun als Amtsloser die volle Breitseite erfahren wird. Und was kommt jetzt?

Laut Angela Merkel hat Wulff seine Überzeugung hinter das Amt gestellt und ist deshalb zurückgetreten. Der Meinung bin ich auch. Er wollte Schaden vom Amt nehmen. Zu viele Schwätzer haben es ja von außen beschädigt.

Sein politisches Erbe bleibt auf jeden Fall der Versuch, ein offenes und modernes Deutschland zu repräsentieren. Das wird in Erinnerung bleiben, wenn die ganzen Querelen um sein Privatleben verraucht sind.

Nun stellt sich die Frage: Wer kommt jetzt? Ich bin dafür, dass sich die großen Medien dieses Landes, also das Medienkartell aus Bertelsmann, Springer-Verlag – sowie die Öffentlich-Rechtlichen nun zusammensetzen und die Casting-Show „Unser Star für Bellevue“ veranstalten. Schließlich muss der neue Bundespräsident auch medienkonform sein.

Mit Christian Wulff wurde die große Chance vertan, aus Deutschland politischen Mief zu vertreiben. Der neue Bundespräsident muss sowohl politisch integer als auch medienkonform sein. Und er muss nahezu heilig sein.

Nun denn, liebe Medien, ich erwarte nun eure Vorschläge. Mittlerweile erzählt ihr ja gar nicht mehr so laut von Joachim Gauck. Also, wer soll es sein? Ich bin ja für Dieter Bohlen. Der hat eine politische Meinung und kommt mit den Medien klar. Und er ist eine Lichtgestalt.

Was ich damit sagen will: In meinen Augen ist es recht unmöglich, einen wirklich guten Bundespräsidenten zu finden. Ich gehe deshalb davon aus, dass es sich um eine Übergangslösung handeln muss. Zwei Rücktritte in Folge im höchsten Amt, da müssen erstmal die Wogen geglättet werden.

Deutschland hat es nun geschafft, sich politisch lächerlich zu machen. Inwiefern Angela Merkel beschädigt ist, zeigt sich innerhalb der nun kommenden 30 Tage, in denen der neue Bundespräsident gewählt werden muss. Es geht auch um das bundespolitische Machtgefüge. Und deshalb können die nächsten Wochen sehr spannend werden.

Bleibt noch eins: Was ist, wenn sich die ganzen Anschuldigungen als haltlos erweisen? Was macht Deutschland dann? Vielleicht gemäß Thilo Sarrazin: Deutschland schafft sich ab.

Verteilen Sie diese Erkenntnis doch einfach wie 0 andere auch

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

One thought to “Neue Casting-Show: Unser Star für Bellevue”

  1. Ich denke Christian Wulf ist da auch Opfer einer beispiellosen Medienkampagne geworden. Vielleicht war es unklug sich mit BILD anzulegen. Wenn mal die Gründe anschaut, die zum Rücktritt führten, kann man eigentlich nur mit dem Kopf schütteln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.