Skip to main content

Frohe und besinnliche Weihnachten an alle meine Leser

In diesen Tagen schreibt so ziemlich jeder Weihnachtsgrüße. Und von den unzähligen Webseiten erhält man auch Weihnachtswünsche und -grüße. Und da reihe ich mich dann eben auch einfach mal ein.

Weihnachten ist ja nicht nur eine Geschenke- und Materialschlacht. Eigentlich soll das auch eine Zeit zum Innehalten sein. Man resümiert über das vergangene Jahr und nimmt sich Zeit, um etwas Ruhe im Kreise der Familie zu finden. Das werde ich genauso tun.

Das Jahr war sehr wechselvoll. Politisch ging so einiges rund. Als Beispiel ist nur das Leistungsschutzrecht für Presseverlage genannt. Bisher kam es wenigstens noch nicht zu einem Weihnachtsgeschenk der Politik an den Axel Springer Verlag.

Dieses Jahr war auch das Jahr des Weltuntergangs-Hokupokus. So sollte der 20.12.2012 der letzte Tag vor dem Untergang dieses Planeten sein. Allerdings ist dann am 21.12.2012 so rein gar nichts in der Art passiert. Und eigentlich war das auch klar.

In diesem Jahr wurde auch – wie ich des öfteren berichtet habe – das Samsung-eigene Handy-Betriebssystem Bada beerdigt. Es ist immernoch nicht viel offizielles zu hören. Aber die Spekulationen des vergangenen Jahres sollten nun ein Ende nehmen.

Und schließlich – man vergisst das schon so langsam – wurde auch der erste Bundespräsident von der Medienmeute zu Fall gebracht, weil er sich als Mensch verhalten hat. Christian Wulff scheint im Endeffekt doch nicht so sehr viel falsch gemacht zu haben. Aber das wird nächstes Jahr erst geklärt.

Ich ziehe mich jetzt bis nach Weihnachten zurück. Inmitten meiner Familie werde ich neue Kraft für Job und Blog tanken. Machen Sie doch ähnliches. In diesem Sinne:

Frohe Festtage!

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.