Skip to main content
„VWG die sechste“ – CamelToe – via lachschon.de „VWG die sechste“ – CamelToe – via lachschon.de

#CamelToeChallange – Nachahmer der #IceBucketChallenge

Challenges – Herausforderungen gibt es viele. Die „IceBucketChallenge“, so nervtötend das alles war, verfolgte den Sinn des guten Zwecks. Man wollte auf die schlimme Krankheit ALS aufmerksam machen und dafür Spenden sammeln. Das ist aber lange her. Gefühlt.

Nun breitet sich etwas anderes aus. Über die neue Challenge kann man durchaus geteilter Meinung sein. Es ist unglaublich, was da durch das Internet kursiert. Aber ich muss trotzdem ein bisschen darüber schreiben: Die CamelToeChallenge.

Es geht um Kamelzehen. Denn was man da so zu sehen bekommt, erinnert an Kamelzehen. Aufmerksam geworden bin ich über einen Blogartikel bei BasicThinking. Da schlüpfen Frauen in hauchdünne Hosen oder Höschen, die ihnen viel zu eng sind, und fotografieren das, was sich dann im Intimbereich abzeichnet. So gut der Gedanke dahinter ist, so sehr geht aber diese Aktion zu weit. Es kann aber auch nur mein Eindruck sein.

Mit dieser Aktion soll auf die Krankheit Gebärmutterhalskrebs aufmerksam gemacht werden. Und viele machen mit. Ganz plötzlich tauchen auch so genannte „CamelToes“ von Prominenten auf. Denen passiert es sicher auch mal, dass deren Kleidung so verrutscht, dass dieses Ergebnis erzielt wird. Aber ich würde wetten wollen, dass das nichts mit der Challenge zu tun hat.

Ja, auch diverse Männerbilder findet man, die die Kamelzehe nachahmen. Und das soll alles auf diese Frauenkrankheit aufmerksam machen? Ich bin ganz sicher nicht prüde. Aber irgendwie habe ich da keinerlei Sinn dafür. Sie etwa? Würden Sie Ihren in viel zu enger Kleidung deutlich abgezeichneten Intimbereich fotografieren und ins Internet stellen?

So wie man bei der IceBucketChallenge zuerst dummes Zeug vermuten konnte, so kann man auch bei der CamelToeChallenge zuerst einmal einen dummen Scherz vermuten. Ob da nun ein ernsthafter Hintergrund dahintersteht oder nicht, ist nicht gänzlich zu klären. Jedenfalls – und das wird im Artikel von BasicThinkinng klar – hat dieser angebliche Megatrend vom Ausmaß her eher nur den Charakter von Lächerlichkeit.

Es hat den Anschein, als wollen da nur ein paar zeigefreudige Leute der Welt zeigen, was sie zu bieten haben. Weiter nichts. Also vergessen wir diesen angeblichen Mega-Über-Trend namens #CamelToeChallenge.

Bildquelle: „VWG die sechste“ – CamelToe – via lachschon.de

Verteilen Sie diese Erkenntnis doch einfach wie 0 andere auch

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.