Hackerangriff auf Südkorea?

Heute Morgen kursieren seltsame Nachrichten durch Twitter. Südkorea soll Ziel von Hackerangriffen geworden sein. Unglaublich? Ich denke nicht.

Schließlich liegen sich Nord- und Südkorea in den Haaren, in letzter Zeit wieder vermehrt. Außerdem versucht derzeit China, den kleinen Nachbarn zu unterstützen. Und warum sollte nicht Russland hier auch mit in die Bresche springen? Alles Aspekte, die eine Rolle spielen könnten.

Ich weiß, ich begebe mich hier auf denkbar dünnes Eis. Ich habe noch nicht viel Gehaltvolles gefunden. Am aussagekräftigsten sind derzeit Tweets im Netzwerk Twitter:

Und so weiter und so fort. Was man den Tweets entnehmen kann: Eine südkoreanische Großbank, verschiedene Fernsehstationen und vielleicht ein Internet-Anbieter wurden angegriffen. Es könnte sein, dass es sich um eine größer angelegte Cyber-Attacke handelt. Aber leider sind die Informationen noch recht vage.

Sobald mehr zu erfahren ist, werden die Nachrichten sicherlich auch deutlicher. Wie lang das dauert, kann keiner vorhersagen.

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.