Skip to main content
Windows-Logo seit Windows 8 / Windows Server 2012 - By Original work: Microsoft File:Windows 8 logo and wordmark.svg: Multiple editors; see image description page This work: User:AxG [Public domain], via Wikimedia Commons Windows-Logo seit Windows 8 / Windows Server 2012 - By Original work: Microsoft File:Windows 8 logo and wordmark.svg: Multiple editors; see image description page This work: User:AxG [Public domain], via Wikimedia Commons

Microsoft hat Windows 8.1 freigegeben

Microsoft hat gestern gegen 13 Uhr das Update auf Windows 8.1 freigegeben. Wer im Besitz eines gültigen MSDN Abonnements ist, konnte sich schon vorher das Update herunterladen. Alle anderen Windows 8 Nutzer können dies seit gestern Mittag. Das Update ist für Windows 8 Nutzer kostenlos und ist als Service Pack zu verstehen.

Lange ist spekuliert worden. Irgendwann wurde mal der Begriff „Windows Blue“ ins Rund geworfen. Und es gab viele, die der Meinung waren, dass es sich um ein sagenumwobenes „Windows 9“ handelt. Aber schlussendlich ist „Blue“ ein Upgrade des kompletten Windows-Ökosystems. Mit ihm sollen die Plattformen und Dienste des Giganten aus dem amerikanischen Nordosten weiter verschmolzen werden. Dabei ist Windows 8.1 nicht das Einzige, was damit in Verbindung steht. So sollen auch SkyDrive und – soweit man es abschätzen kann – Windows Phone aktualisiert werden.

WParea hat einmal zusammengefasst, was man bei Windows 8.1 an Neuerungen erwarten kann. Ich habe mir einmal Windows 8.1 installiert. Und ich muss sagen: Es läuft gut. Das System wirkt aufgeräumt und logisch strukturiert. Auf mich wirkt Windows 8.1 wie ein „fertiges Windows 8“. Man kann es wohl so sehen wie bei Windows 7. Das war in meinen Augen ja auch ein „fertiges Windows Vista“. Ich werde den Eindruck nicht los, als ob Windows 8 einfach ein bisschen zu schnell in den Markt gepumpt wurde. Ich glaube, nun kann man Windows mit der Version 8.1 wieder gut verwenden.

Ein schönes Schmankerl ist die offizielle Facebook App, die nun für Windows 8.1 verfügbar ist. Wer also Facebook komfortabel nutzen möchte und auf Windows 8.1 aktualisiert hat, der könnte das einfach mal ausprobieren. Sie ist schnell und aufgeräumt. Und sie bietet einiges, was man aus der Facebook App für die mobilen Windows-Geräte kennt. Das können Sie sich hier einmal anschauen.

Was steht noch auf dem Microsoft-Update-Fahrplan? Ich gehe jetzt nicht darauf ein, dass diverse Server-Applikationen in nächster Zeit in aktualisierter Version erscheinen werden. Aber neben Windows 8.1, neuem SkyDrive, Windows Phone 8.1 kommen eben noch neue Versionen für outlook.com mit den ganzen Office WebApps, Windows Server 2012 R2 etc. Das alles wird über kurz oder lang dazu verdammt sein, miteinander zusammen zu arbeiten. Das ist prinzipiell zu begrüßen. Ich denke, Microsoft geht da den Weg, den Konkurrent Apple seit Jahren geht.

Microsoft rührt jedenfalls für Windows 8.1 gewaltig die Werbetrommel. Zu offiziellen Informationen und zum Download von Windows 8.1 gelangen Sie über die offizielle Microsoft-Seite. Wenn Sie die Facebook-App herunterladen wollen, können Sie dies natürlich über den Windows Store tun.

Beachten Sie aber unbedingt: Wenn Sie Windows 8 bereits installiert haben, ist das Update kostenlos. Wenn nicht, legen Sie sich ja ein neues System zu. Und das müssen Sie ja dann kaufen. Wie auch immer bei Ihnen die Ausgangslage ist, fertigen Sie auf jeden Fall eine Datensicherung an. Denn wie bei jedem anderen System kann auch beim Windows 8.1 Update einmal etwas schief gehen.

Bildquelle: Windows-Logo seit Windows 8 / Windows Server 2012 – By Original work: Microsoft File:Windows 8 logo and wordmark.svg: Multiple editors; see image description page This work: User:AxG [Public domain], via Wikimedia Commons

Verteilen Sie diese Erkenntnis doch einfach wie 0 andere auch

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.