Samsung ist kaputt

In Südkorea ist etwas passiert. Der Samsung-Konzern ist nicht erreichbar. Was ist denn da passiert? Müssen sich jetzt Millionen und Aber-Millionen Samsung-Nutzer Sorgen machen, dass sich Samsung aus dem Staub gemacht hat?

Wie Ihnen ja bekannt ist, nutze ich noch ein Samsung Wave 3 Smartphone mit dem abgestorbenen Betriebssystem Bada 2.0. Es spielt keine Rolle mehr, da ich in ein paar Tagen ein neues Smartphone haben werde. Trotzdem habe ich gestern Abend einmal im Samsung App Store nach Spielen gesucht.

Meine Tochter steht auf solche Arcade-Spiele wie Candy Crush oder Farm Heroes. Ich weiß, dass es da ähnliche Spiele für das Bada-System gibt. Also habe ich mal den Store geöffnet. Überraschend für mich war, dass ich sofort einen Netzwerkfehler erhielt. Na gut, dann gibt es eben gar nichts mehr für Bada. Damit kann ich leben.

Heute wiederum habe ich erfahren, dass überhaupt nichts von Samsung erreichbar ist. Und das überraschte mich dann schon. Und tatsächlich, der Google Chrome erzählt mir beim Aufruf von samsung.com:

Ups! Google Chrome konnte www.samsung.com nicht finden.

Nun denn, in der Informatik gibt es den Befehl „ping“. Mit dem stellt man fest, ob die „andere Seite“ erreichbar ist, ob die Netzwerkverbindung steht. Der Befehl lautet dann, um Samsung zu erreichen:

ping samsung.com

Eigentlich müsste dann irgendwas mit einer Antwort und einer IP-Adresse kommen. Aber das passierte nicht. Ich erhielt folgende Antwort auf meinen Befehl:

Ping-Anforderung konnte Host „samsung.com“ nicht finden. Überprüfen Sie den Namen, und versuchen Sie es erneut.

Ich habe dann einmal geschaut, ob der zuständige Namensserver erreichbar ist. Im Internet läuft ja alles über Namen. www.google.de ist ein Name. Also habe ich mal geschaut, was mir der Befehl „nslookup samsung.com“ bringt. Und der bringt mir eine IP-Adresse des Namensservers.

Und dieser Server ist nicht erreichbar. Ob deshalb Samsung weltweit oder nur aus Deutschland nicht erreichbar ist, kann ich nicht sagen. Aber für deutsche / europäische Nutzer ist Samsung derzeit kaputt. Unabhängig von Bada.

Update

Und ehe man sich versieht, ist Samsung wieder da. Sind sie gerade geweckt worden? Man weiß es nicht.

Was Sie auch interessieren könnte:

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.