Skip to main content

Fundstück der Woche 08 / 2014

This entry is part 15 of 17 in the series Fundstücke

4 Fahrzeuge in einem bewegen sich durch das Gewerbegebiet. Es handelt sich um einen Tieflader, eine Hebebühne und zwei – nun ja – Klein-LKWs. Letztere sind dann Bobby-Cars. Diesen witzigen Anblick musste ich einfach mal fotografieren. Natürlich wie immer mit meinem Samsung Wave 3.

Mehrfachfahrzeug - Henning Uhle
Mehrfachfahrzeug – Henning Uhle

Solche Dinge begegnen mir nicht häufig. Und ich fand es witzig, dass die Bobby-Cars (das schwarze Kinderauto ist nicht sonderlich auf dem Foto zu erkennen) wie Schwergüter wie Bagger oder Hebebühnen festgezurrt waren. Noch um einiges witziger war allerdings davor die Anordnung, als das rote Bobby-Car neben dem Tieflader geparkt war:

Ensemble Bobby-Car und Tieflader - Henning Uhle
Ensemble Bobby-Car und Tieflader – Henning Uhle

Beide Situationen spielten sich heute im Leipziger Gewerbegebiet in Heiterblick ab. Schön, wenn Brummi-Fahrer so viel Witz bei der Arbeit haben. Das ist doch eine Erwähnung als Fundstück wert, oder?

HINWEIS: Klicken Sie doch einfach auf die Fotos, um sie größer darzustellen.

Series Navigation<< Fundstück der Woche 47 / 2013 – iDiotsFundstück der Woche 26/2016: Der BREXIT in der Porno-Welt >>

Verteilen Sie diese Erkenntnis doch einfach wie 0 andere auch

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

One thought to “Fundstück der Woche 08 / 2014”

  1. Wirklich genial – was soll man dazu sonst noch sagen? Echt witzig, die Jungs! Wobei – vielleicht hatte das ganze ja auch einen ernsten Hintergrund und das Bobby Car musst einfach ganz dringend irgendwohin transportiert werden und man wusste nicht wo hin damit ;)?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.