Showdown in Leipzig ins Wasser gefallen

Zum Buß- und Bettag, der in Sachsen ja Feiertag ist, hätte es zum Showdown im Sachsenpokal kommen sollen. Der FC Sachsen Leipzig wurde dem Prestige-Verein RB Leipzig als Gegner zugelost.

Der FC Sachsen hat aber nicht etwa die Red Bull Arena als Spielort angenommen, sondern in den Alfre-Kunze-Sportpark geladen. Und dieser steht aufgrund des vielen Regens der letzten Tage unbespielbar unter Wasser.

Da noch kein Nachholtermin feststeht, können wir bei dieser Veranstaltung nur zur Kenntnis nehmen:

FC Sachsen Leipzig – RB Leipzig – demnächst in diesem Theater!

Mehr dazu im Sportbereich des MDR.

Was Sie auch interessieren könnte:

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.