Das Nexus 5 auf Kampfkurs gegen das iPhone 5s?

Langsam laufen die Fans wieder zur Hochform auf. Denn Ende Oktober kommt das neue Nexus 5 auf den Markt. Und das soll es wirklich in sich haben. Und der größte Clou dabei ist, dass der Preis hierfür völlig in Ordnung sein soll. Da werden sich wohl einige Anbieter warm anziehen müssen.

If it’s true that the Nexus 5 will match the 5S in performance then this could turn out to be a massive boon for Google as they look to capitalise on the popularity of the Nexus 4 while simultaneously undercutting Apple…

Das stand bei TechRadar. Dort nämlich wird einfach mal ins Rund geworfen, dass das Nexus 5, von dem ja schon eine Weile die Rede ist, mit vergleichbaren Spezifikationen um die Ecke kommt wie das iPhone 5s. Mr. Mad hält es auf jeden Fall für möglich, dass richtig gute Leistung für vergleichsweise wenig Geld möglich ist.

Und ich sehe das Ganze auch als realistisch an. Denn schon mit dem Nexus 4 hat es Google allen gezeigt und konnte damit Samsung und Co. etwas an Marktanteilen wegnehmen. Ob nun ein Frontalangriff auf Apple geplant ist, halte ich zwar für ausgeschlossen. Aber ein gelungenes, leistungsfähiges Telefon für unter 400 € wird da wohl kommen.

Natürlich ist da wieder einiges spekulativ. Natürlich kann man noch keine wirklich echten Details hinschreiben, weil die eben noch nicht ernsthaft bekannt sind. Aber ich erinnere an das Nexus 4, und da wird wohl Google mit dem Nexus 5 nicht so sehr viel falsch machen.

Was halten Sie von solchen Spekulationen? Wenn man verschiedene Blogs liest, stellt man fest, dass wenige so sehr weit weg mit ihren Spekulationen sind. Also wird auch an dieser Spekulation einiges stimmen. Bei Mr. Mad sind vermutete Spezifikationen aufgeführt. Und bei denen schnalzt der Kenner mit der Zunge.

Jedenfalls bin ich gespannt, was dann veröffentlicht wird. In der letzten Oktober-Woche soll es soweit sein. Man darf sich freuen.

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.