Skip to main content

Windows Phone 9 noch in diesem Jahr?

Huch, da bin ich regelrecht ein wenig erschrocken, bei der Nachrichtenlage! Da liest man, kaum dass Windows Phone 8 richtig am Anlaufen ist, dass Windows Phone 9 schon in der Pipeline steht.

Eine steile These oder ist da etwas ernsthaftes dahinter?

Erste Behauptung

Bei Microsoft werden Leute gesucht.

In Stellenanzeigen ist derzeit bei Microsoft immer wieder die Rede davon, dass man Leute für Windows Phone suchen würde. Und ich habe selbst schon gelesen, dass gegen Ende des Jahres ein großes Windows Phone Update geplant ist, nachdem im Laufe des Jahres mehrere kleine Updates kommen sollen.

Passen würde es ja. Man würde damit in das Zeitfenster des Weihnachtsgeschäftes fallen. Man würde mit einem großen Update – wie groß das auch immer wird – neue Geräte am Markt platzieren können. Denn Sie wissen ja: Nur aktuelle Software sorgt dafür, dass auch Geräte verkauft werden.

Zweite Behauptung

Windows Blue spielt eine gewisse Rolle.

Man weiß es noch nicht zur Gänze einordnen. Aber irgendwie muss die neue Update-Technologie namens Windows Blue hier mit eine Rolle spielen. Denn mit dieser Technologie will man einheitliche Update-Zyklen schaffen. Das soll im Mai kommen.

Mir ist zu Ohren gekommen, dass man kürzere Veröffentlichungszeiten erreichen will. So könnte es doch sein, dass auch ein Desktop-Windows 9 schon zum kommenden Weihnachtsgeschäft kommt. Und irgendwann bis dahin kommen Service Packs oder eben 8.1 oder so etwas.

Woher nehme ich das alles?

Nun ja, Microsoft hustet ja auch immer mal wieder in der Welt herum. Die sind ja in Sachen eigentümlicher Wortmeldungen inzwischen genauso orakel-ähnlich unterwegs wie manch andere Tech-Größe aus Fernost. Und so begab es sich, dass in einer Microsoft-Stellenbeschreibung zu lesen ist:

This is a great time to join as we’re completing our current release are getting ready for our next release targeting the holiday of this year and we’re chartered with keeping the momentum for Windows Phone by bringing new killer devices and delightful user experiences.

Also: Die aktuelle Windows Phone-Veröffentlichung wird gerade abgeschlossen und die nächste geplant. Das Ziel ist die Urlaubszeit in den USA. Es sollen neue “Killer-Geräte” gebracht werden. Dafür soll der Impuls des aktuellen Windows Phone bewahrt werden. Denn man will ja auch reizvolle Benutzererfahrungen bringen.

Wie auch immer, das hört sich ganz danach an, als müsse man sich damit vertraut machen, dass Windows Phone 8 und Windows 8 bald wieder verschwinden. Und das, obwohl es in den kleinen Updates irgendwie noch zu einem Benachrichtigunscenter kommen soll.

Dass aber bald wieder Feierabend mit Windows Phone 8 ist, sehen auch Mirko Müller im Blog Miamodo und Oliver Schwuchow bei Mobiflip so. Ich sauge mir das ja nicht alles aus den Fingern.

Und was meinen Sie? Verschwindet Windows Phone 8 bald wieder?

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.